Dürfen Hunde Datteln essen? Sind Datteln sicher für Hunde?

Getrocknete Medjool-Datteln in Holzschale.  Islamische Kultur, Ramadan-Feiertagskonzept

(Bildnachweis: Arx0nt/Getty Images)

Angesichts der großen Ähnlichkeit von Datteln mit Rosinen fragen Sie sich vielleicht, ob Hunde Datteln essen können? Sind sie sicher für Hunde? Im Allgemeinen sind Datteln voller Nährstoffe für Menschen, aber gehen wir dieser Verwirrung für unsere Welpen auf den Grund.

Glücklicherweise, die kurze Antwort ist ja; Hunde können Datteln essen, aber sparsam und mit der richtigen Zubereitung. Wie bei vielen anderen Früchten, wie Aprikosen, sollten Hunde nur kleine Mengen fressen. Und das ist wirklich genug, denn Datteln sind ziemlich nahrhaft.

Bei Datteln ist der Zuckergehalt wirklich der einzige Nachteil. Toxizität ist glücklicherweise kein Problem, aber die Grube der Dattel birgt andere Gefahren, die es zu beachten gilt. Alles in allem überwiegen die Vorteile jedoch wahrscheinlich die potenziellen Nachteile.

Aber wie immer Sie müssen den Tierarzt Ihres Vertrauens konsultieren bevor Sie menschliche Nahrung mit Ihrem Hund teilen. Hier sind einige Fakten zu Datteln und Hunden.

Wie sind Datteln sicher für Hunde?

Datteln sind reich an nahrhaften Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist eine beeindruckende Liste von Vitamin A und K, Thiamin, Kalzium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Zink und mehr. Hunde profitieren natürlich nicht von all dem, aber diese Frucht ist trotzdem ein nahrhafter Leckerbissen.

Beispielsweise bietet der Ballaststoffgehalt Verdauungsvorteile, insbesondere für Hunde, die an Verstopfung leiden. Darüber hinaus unterstützt ihr Vitamingehalt die Gesundheit von Herz und Augen sowie die Behandlung von Arthritis bei Hunden. Und sie sorgen für einen Energieschub!

Auch wenn sich das für unsere Hunde fabelhaft anhört, sollte trotzdem Vorsicht walten und Mäßigung walten lassen. Datteln sind eine Frucht und daher mit natürlichem Zucker beladen. Diabetische Hunde sollten die Finger davon lassen. Und für den Rest unserer Welpen sollten nur sehr kleine Mengen gegeben werden.

Darüber hinaus muss vor der Fütterung eine angemessene Vorbereitung erfolgen.

Wie kann ich meinem Hund sicher Datteln geben?

Datteln (Phoenix dactylifera) , Dattelfrucht, Palmblatt, Steinfrüchte, exotische Früchte, dunkler Untergrund

(Bildnachweis: Westend61/Getty Images)

Es ist absolut sicher, Datteln in Maßen an unsere Hunde zu verfüttern – nur wenige pro Tag und mit vollständig entfernten Kernen. Im Gegensatz zu Rosinen, die aus Trauben hergestellt werden – giftig für Hunde – wachsen Datteln auf natürliche Weise aus Dattelpalmen und haben nichts mit Trauben zu tun.

Gruben müssen entfernt werden, da sie eine Erstickungs- und Darmgefahr für Hunde darstellen. Die Kerne selbst sind jedoch nicht giftig, wie es bei Aprikosen der Fall ist. Sie müssen sich also zumindest keine Gedanken über Spuren von Toxizität machen. Eine Sache weniger, oder?

Es ist vor allem der Zuckergehalt, der bei Datteln ein Problem darstellt, weshalb Tierärzte sparsame Mengen an Obst für eine Hundediät empfehlen. Zu viele können Magenverstimmung, Durchfall, Zahnprobleme und allgemein eine unausgewogene Ernährung verursachen.

Außerdem besteht immer die Möglichkeit einer allergischen Reaktion. Wenn Sie etwas Neues und scheinbar Gesundes in die Ernährung Ihres Hundes aufnehmen, konsultieren Sie einen Tierarzt. Sie werden Sie wissen lassen, worauf Sie bei einer allergischen Reaktion achten müssen.

Hat Ihr Hund jemals Datteln probiert? Hat ihnen der Geschmack gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Dürfen Hunde Datteln essen? Sind Datteln sicher für Hunde?
Vorheriger Beitrag
Hornhautdystrophie bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Pulmonalstenose bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü