Wie viel sollte ich meinen Welpen füttern? Eine komplette Welpenfütterungsanleitung mit Tabelle

Wie viel sollte ich meinen Welpen füttern? Eine komplette Welpenfütterungsanleitung mit Tabelle

Wieviel-man-füttert-einen-Welpen?

Die Entscheidungen, die Sie über die Ernährung Ihres Welpen treffen, beeinflussen sein Wachstum, seine Entwicklung und sogar sein Verhalten.

Das Füttern Ihres Welpen mit einem hochwertigen Welpenfutter hilft ihm, ein langes und gesundes Leben als erwachsener Hund zu führen. Dies wirft jedoch eine Menge Fragen für Erstbesitzer (und sogar für erfahrene Welpenbesitzer) auf. Wie viel und wann sollten Sie Ihren Welpen füttern? Wann sollten Sie aufhören, Welpenfutter zu füttern?

Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserer vollständigen Anleitung zum Füttern von Welpen. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen und beraten Sie, um Sie und Ihren Welpen auf den Erfolg vorzubereiten.

Was man einen Welpen füttert

Bei der Fütterung von Welpen sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Die allgemeine Ernährung, die Rassengröße und die Art des Futters spielen eine Rolle. Folgendes müssen Sie wissen:

Welpenernährung

Welpen brauchen Welpenfutter. Das Füttern von Welpen durch ein vollständiges und ausgewogenes Welpenfutter stellt sicher, dass sie die richtige Ernährung erhalten, um sich zu gesunden erwachsenen Hunden zu entwickeln und zu wachsen.

Welpenfutter enthält ein ausgewogenes Verhältnis von Nährstoffen, damit die Welpen gesund und glücklich aufwachsen können. Suchen Sie nach proteinreichen Formeln, um die wachsende Muskulatur zu unterstützen. Kohlenhydrate liefern die Energie, die aktive und verspielte Welpen benötigen, während Kalzium die Entwicklung von Zähnen und Knochen unterstützt und DHA die gesunde Entwicklung von Gehirn und Sehvermögen unterstützt.

Welpen füttern groß & klein

Nicht nur Welpen brauchen Welpenfutter, auch bestimmte Rassengrößen können von größenspezifischen Formeln profitieren.

Wenn Sie einen Welpen großer Rassen haben, kann er von einer Welpenformel für große Rassen profitieren. Kleine Rassen können auch von rassespezifischen Welpenrezepturen profitieren. Unabhängig von der Rassengröße sollte das Futter für wachsende Welpen vollständig und ausgewogen sein.

Der Unterschied in den Formeln beruht auf den besonderen Bedürfnissen großer und kleiner Rassen. Große Hunde haben ein höheres Risiko für Gelenkprobleme. Daher kann ein Welpenfutter für große Rassen zusätzliche Nährstoffe enthalten, um das Wachstum ihrer Gelenke zu unterstützen.

Kleine Rassen bevorzugen möglicherweise kleinere Knabbereien, damit sie ihre Nahrung leichter kauen können, was dazu beiträgt, dass sie alle benötigten Nährstoffe erhalten.

Purina Senior Nutritionist Jan Dempsey: „Kleine Rassen haben eine höhere Stoffwechselrate als größere Rassen. Dies bedeutet, dass sie mehr nährstoffreiches, energiereicheres Futter benötigen, und dasselbe gilt für Welpen kleiner Rassen. Aus diesem Grund ist es wichtig, bestimmte Welpen- und Erwachsenenrezepturen kleiner Rassen zu füttern. "

Trockenes gegen nasses Welpenfutter

Obwohl trockenes Kibble eine beliebte Wahl ist, ist es nicht die einzige Option. Während Sie durch die Hundefuttergänge gehen, können Sie sowohl trockenes als auch nasses Welpenfutter sehen.

Dies kann es schwieriger machen zu entscheiden, was Ihr Welpe füttert. Glücklicherweise können Sie, solange sowohl die Nass- als auch die Trockenformel für wachsende Welpen vollständig und ausgewogen sind, Ihrem Welpen mit Zuversicht eine von beiden füttern.

Sie und Ihr Welpe mögen es lieber trocken als nass. Die Fütterung einer Kombination aus beiden ist ebenfalls eine Option.

Wenn Sie eine Kombination von beiden füttern möchten, stellen Sie sicher, dass die kombinierten Mengen die empfohlene tägliche Kalorienaufnahme Ihres Welpen nicht überschreiten. Ihr Tierarzt und die folgende Tabelle können Ihnen dabei helfen, zu bestimmen, wie viel Ihr Welpe füttern soll.

„Wenn Sie eine Kombination aus Trocken- und Nassfutter füttern, müssen Sie zuerst die tägliche Trockenmenge und die Menge an Kalorien bestimmen, die diese liefert“, sagt Dempsey. „Im Allgemeinen hat eine Dose Nassfutter 90 Kalorien und entspricht ungefähr einer viertel Tasse Trockenfutter. Daher sollten Sie eine Vierteltasse der täglichen Trockenfuttermenge durch eine 300 ml-Dose Nassfutter ersetzen.

„Spezifische Informationen zu Purina Trocken- und Nassfutter für Welpen finden Sie auf der Verpackung oder der Dose oder auf den Markenwebsites. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch dabei helfen, einen Plan für die Fütterung Ihres Welpen zu entwickeln “, fährt Dempsey fort. "Denken Sie daran, überfüttern Sie Ihren Welpen nicht und achten Sie darauf, dass er beim Wachsen einen idealen Körperzustand beibehält."

Wie viel kostet es, einen Welpen zu füttern?

Jetzt wissen Sie, was Sie Ihrem Welpen füttern müssen, aber wie viel Futter braucht er jeden Tag? Da Welpen so schnell wachsen, müssen sie sofort nach dem Absetzen mit dem Verzehr eines vollständigen und ausgewogenen Welpenfutters beginnen, in der Regel zwischen sechs und acht Wochen.

Die Menge an Futter, die Ihr Welpe benötigt, hängt davon ab, wie viel er zum Zeitpunkt der Reife wiegt. Ein Labrador Retriever wiegt zum Beispiel bei der Reife mehr als ein Russell Terrier. So benötigt der größere Hund als Welpe mehr Futter.

Anhand der folgenden Tabelle können Sie feststellen, wie viel Trockenfutter Sie Ihrem Welpen geben müssen. Sie sollten auch die spezifischen Fütterungsanweisungen auf der Rückseite seines Welpenfutters lesen und Ihren Tierarzt konsultieren.

Welpen Fütterungskarte

Gewicht bei Fälligkeit
Gewicht bei Fälligkeit
1-1 / 2 – 3 Monate
4 – 5 Monate
6 – 8 Monate
9 – 11 Monate
12 Jahre

(lbs)
(kg)
(Tassen)
(Tassen)
(Tassen)
(Tassen)
(Tassen)

3 – 12
1.4 – 5.4
1/2 – 1
2/3 – 1-1 / 3
1/2 – 1-1 / 2
Füttere als Erwachsener
Füttere als Erwachsener

13 – 20
5.9 – 9.1
1/2 – 1-1 / 4
1-1 / 8 – 2
3/4 – 1-1 / 3
1 – 1-1 / 2
Füttere als Erwachsener

21 – 50
9,5 – 22,7
1/2 – 1-1 / 2
1-1 / 2 – 2-3 / 4
1-1 / 8 – 2-1 / 3
2 – 3
2 – 4-1 / 4

51 – 75
23,1 – 34,0
5/8 – 2-1 / 3
1-1 / 2 – 4
1-1 / 2 – 3-3 / 4
2-1 / 2 – 4-3 / 4
2-5 / 8 – 6-1 / 4

76 – 100
34,5 – 45,4
1 – 2-2 / 3
2-7 / 8 – 3-3 / 4
2-7 / 8 – 6-1 / 3
3-7 / 8 -7
5-5 / 8 – 11

101 Pfund und mehr
Über 45,4 kg
2-2 / 3 Tassen plus 1/3 Tasse für jeweils 10 Pfund Körpergewicht über 100 Pfund
3-3 / 4 Tassen plus 1/3 Tasse für jeweils 10 Pfund Körpergewicht über 100 Pfund
6-1 / 3 Tassen plus 1/3 Tasse für jeweils 10 Pfund Körpergewicht über 100 Pfund
7 Tassen plus 1/3 Tasse für jeweils 10 Pfund Körpergewicht über 100 Pfund
11 Tassen plus 1/3 Tasse für jeweils 10 Pfund Körpergewicht über 100 Pfund

* Dies sind nur allgemeine Empfehlungen. Bitte überprüfen Sie die Verpackung auf produktspezifische Fütterungsempfehlungen.
** Nestlé Purina Research weist darauf hin, dass die Vermeidung einer Überfütterung von Welpen deren Entwicklung unterstützen kann. Die Aufrechterhaltung einer idealen Körperkondition ist der Schlüssel zur Förderung des richtigen Wachstums bei allen Welpen, insbesondere bei großen Rassen. Die angegebenen Mengen sind nur Richtwerte. Wenn Ihr Welpe übergewichtig wird, kann eine Reduzierung der täglichen Futteraufnahme Ihres Welpen angebracht sein. Wenn Welpen sich dem Erwachsenenalter nähern, kann der Kalorienbedarf sinken und Ihr Welpe kann beginnen, etwas Futter in der Schüssel zu lassen. Verstehen Sie dies nicht falsch als Hinweis auf Abneigung gegen das Essen. Bieten Sie stattdessen weniger, damit Ihr Welpe nicht zu viel isst und sich in einem idealen Körperzustand befindet. Möglicherweise möchten Sie Ihren Tierarzt zu einem Programm zur Gewichtskontrolle befragen.

Unsere Welpenfütterungskarte ist ein Ausgangspunkt, anhand dessen Sie bestimmen können, wie viel Trockenfutter für Ihren Welpen benötigt wird. Konsultieren Sie die Welpenfutterpackung für genauere Fütterungsanweisungen oder sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt.

Wann man einen Welpen füttert

Sobald Sie die tägliche Fütterungsmenge kennen, müssen Sie einen Zeitplan für die Welpenfütterung erstellen. Nehmen Sie die Gesamtmenge an Futter, die Ihr Welpe täglich benötigt, und teilen Sie diese in eine Reihe kleinerer Fütterungen auf. Geben Sie ihm diese kleineren Mengen jeden Tag in regelmäßigen Abständen.

Ein einfacher Fütterungsplan für Welpen besteht darin, ihn beim Fressen zu füttern – beim Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Denken Sie daran, ihn früh am Abend zu füttern, damit er Zeit hat, sein Essen vor dem Schlafengehen zu verdauen. Dies kann dazu beitragen, Unfälle im Inneren zu vermeiden. Konsistenz ist der Schlüssel. Das tägliche Füttern der Welpen zu konstanten Zeiten hilft ihnen, sich an die Routine zu gewöhnen.

Wann man aufhört, Welpenfutter zu füttern

Schließlich müssen Sie die Fütterung von Welpenfutter einstellen und ihn auf ein vollständiges und ausgewogenes Hundefutter für Erwachsene umstellen.

Dieser Übergang wird durch die Rassengröße vorgegeben, ebenso wie die Menge, die ein Welpe füttert, von seiner Rasse abhängt. Größere Rassen können länger dauern, bis sie ihre volle Reife erreicht haben. Daher benötigt er möglicherweise Welpenfutter für bis zu zwei Jahre.

Generell ist jedoch mit dem Übergang zu erwachsenem Hundefutter zwischen einem und zwei Jahren zu rechnen.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um den richtigen Zeitpunkt für den Wechsel zu bestimmen und Tipps zu erhalten, wie Sie Ihrem Welpen den Wechsel erleichtern können.

Was ist mit Puppy Treats?

Wie können Sie widerstehen, Ihren Welpen mit leckeren Leckereien zu belohnen? Leckereien sind in der Tat ein effektives Trainingsinstrument.

Es ist wichtig, die 90/10-Regel zu beachten, ob Sie Ihren Welpen für gutes Benehmen belohnen oder nur möchten, dass er sich geliebt fühlt. Laut Dempsey sollten 90 Prozent seiner täglichen Kalorien aus seinem vollständigen und ausgewogenen Welpenfutter stammen. Die anderen 10 Prozent können von Leckereien stammen.

Das Befolgen der 90/10-Regel kann helfen, Gewichtszunahme und andere Gesundheitsprobleme im Erwachsenenalter zu verhindern.

Diesen Welpenaugen kann man kaum widerstehen, aber denken Sie daran, dass Sie einen Hund bauen – und ausbilden. Gib nicht auf, ihm menschliches Essen zu geben, wenn er bittet. Einige Lebensmittel sind nicht nur für Hunde giftig, sondern Sie belohnen auch unerwünschte Verhaltensweisen, die später schwerer zu brechen sein werden.

Indem Sie auf die Welpenfütterungstabelle oben Bezug nehmen und die 90/10-Regel befolgen, können Sie Ihren Welpen auf ein langes, gesundes und glückliches Leben mit Ihnen einrichten. Entdecken Sie alle unsere Welpenfutteroptionen und finden Sie eine leckere Formel, die er lieben wird.

Category: Hunde, Hundewelpen
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Wie viel sollte ich meinen Welpen füttern? Eine komplette Welpenfütterungsanleitung mit Tabelle
Vorheriger Beitrag
Normale Welpentemperatur: Woher weiß ich, ob mein Welpe Fieber hat?
Nächster Beitrag
Wann öffnen sich die Augen eines Welpen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü