Dieser Hund wird von Schafen aufgezogen, um ihr Wächter zu sein

Border-Collie, der Schafe hütet

(Bildnachweis: Mint Images – Henry Arden/Getty Images)

Wir kennen uns mit Hütehunden aus, aber haben Sie schon von Herdenschutzhunden gehört?

Dieses entzückende Video, das auf Twitter gepostet wurde, zeigt einen jungen Welpen, der mit einer Schafherde umherstreift und sich mit ihnen verbindet, während er sich darauf vorbereitet, ihr Viehhüter zu werden.

Hütehunde vs. Viehwächter

Laut dem American Kennel Club sind Herdenschutzhunde in der Lage, „in der Nähe von Nutztieren wie Schafen, Schweinen, Ziegen und sogar Hühnern zuverlässig zu sein; die Fähigkeit haben, zwischen Familie und potenziellen Bedrohungen zu unterscheiden; und die Fähigkeit haben, echte Bedrohungen für das Vieh abzuwehren.“

Während der AKC Herdenschutzhunde als Teil der Arbeitsgruppe einstuft, unterscheidet sich ihre Rolle von Hütehunden. Was Herdenschutzhunde auszeichnet, ist ihre Beziehung zur Herde oder Herde. Während Hütehunde mit Vieh arbeiten, um es in ein bestimmtes Gebiet einzupferchen, sehen Viehhüter die Herde als Teil ihres Territoriums. Daher schützen diese Hunde ihre Herden und die Menschen, die sich um sie kümmern, vor äußeren Bedrohungen.

Herdenschutzrassen

Das zuvor erwähnte Video zeigt einen jungen Anatolian Shepherd-Welpen. Dies ist eine der am häufigsten verwendeten Arbeitsrassen, die für die Viehzucht ausgewählt werden. Andere Rassen sind die Großen Pyrenäen und Komondor. Diese Hunde sind bekannt für ihre Loyalität, Kameradschaft und Intuition.

Die für diese Arbeit ausgewählten Rassen sind im Allgemeinen größere Hunde mit dicken, weißen Mänteln, die ihnen helfen, sich in ihre Herden einzufügen. Darüber hinaus dient ihr dickes Fell auch als Schutz vor Kälte und vor Möchtegern-Raubtieren.

Der Besitz eines Herdenschutzhundes

Die Wahl einer Arbeitsrasse als Begleithund kann für Hundeeltern sowohl in ländlichen als auch in städtischen Umgebungen eine gute Entscheidung sein. Es ist jedoch wichtig, darauf zu achten, was diese Rassen brauchen, um glücklich und gesund zu bleiben.

Aufgrund ihrer von Natur aus schützenden Natur ist die Sozialisierung Ihres Welpen eine Priorität. Auch wenn Sie möchten, dass Ihr Hund Ihr Eigentum und Ihre Familie bewacht, ist es wichtig, dass er in der Lage ist, zwischen einem Fremden und einer tatsächlichen Bedrohung zu unterscheiden.

Ein weiterer Aspekt, den es zu beachten gilt, sind die körperlichen Anforderungen an den Besitz eines Arbeitshundes. Diese Hunde werden seit Generationen gezüchtet, um sie in Bewegung und aktiv zu halten. Wie bei allen Hunden ist es wichtig, sie körperlich und geistig zu stimulieren. Im Gegensatz zu kleineren und gelehrigeren Rassen benötigen Arbeitshunde jedoch viel körperliche und geistige Stimulation, um zufrieden zu bleiben. Aus diesem Grund werden diese Rassen im Allgemeinen nicht für erstmalige Hundebesitzer empfohlen.

Abgesehen davon kann es eine gute Wahl sein, einen Herdenschutzhund zu finden, den Sie in Ihre Familie aufnehmen können. Sie sind schlaue, engagierte Hunde, die äußerst loyal und beschützend sind. Und wenn Sie Vieh haben, sind wir sicher, dass es Ihnen auch dankbar sein wird.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Dieser Hund wird von Schafen aufgezogen, um ihr Wächter zu sein
Vorheriger Beitrag
Therapiehunde bringen Erleichterung für Ersthelfer, die Feuer eindämmen
Nächster Beitrag
Tragen Hunde eigentlich gerne Kleidung? Die Antwort ist nicht so einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü