Tipps für die Auswahl einer Unterkunft für Ihre Katze

weiße Katze auf dem Tisch liegen

(Bildnachweis: Getty Images)

Das Leben bewegt sich schnell und Last-Minute-Ferien, Geschäftsreisen und Notfälle werden in regelmäßigen Abständen auftauchen. In der Ferienzeit ist es möglicherweise schwierig, ein Haustier zu finden oder mit Ihrer Katze zu reisen.

Und wenn Sie Ihre Katze nicht mitnehmen können und kurzfristig keinen Katzenbetreuer finden, ist es gut, eine seriöse Internateinrichtung in Bereitschaft zu haben, falls Sie diese benötigen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Suche nach einer guten Unterkunft, in der Ihre Katze während Ihrer Abwesenheit betreut wird.

Keine Panik, es ist nicht so schlimm

In einigen Fällen ist es am einfachsten, wenn Freunde oder Familienmitglieder regelmäßig zu Ihnen nach Hause kommen, um Futter und Wasser nachzufüllen, den Katzentoilettenstreu zu wechseln und Ihre Katze auf dem Katzentoilettenplatz herumlaufen zu lassen, wenn sie für den Außenbereich geeignet ist.

Aber wenn es nicht möglich ist, ärgere dich nicht. Das Boarding muss nicht hart sein. Schließlich müssen Sie nicht zu lange Kitty in einem Reisebüro mitnehmen, wie Sie es tun würden, wenn sie Sie auf Ihren Reisen mitnehmen würden. Außerdem erhalten sie soziale Interaktion, Bewegung und Aufmerksamkeit von geschultem Personal.

Natürlich gibt es für jede wunderbare Boarding-Umgebung eine andere, die überfüllt, stressig, schmutzig und mit ungeschulten oder unprofessionellen Mitarbeitern besetzt ist. Also, wie findest du den richtigen?

Holen Sie sich eine gute Empfehlung

zwei glückliche Mädchen, die auf Sofa im Hauptinnenraum sprechen

(Bildnachweis: JackF / Getty Images)

Ein großartiger Ort, um Ihre Suche nach Internaten zu starten, ist eine Empfehlung. Fragen Sie andere Tierhalter, Ihren Hundefriseur oder Ihren Tierarzt nach Geschäften, denen sie vertrauen.

Sie können auch schnell online nach Einstiegsmöglichkeiten in Ihrer Nähe suchen und einige Kundenbewertungen lesen. Sehen Sie, was andere sagen und welche Arten von Dienstleistungen das Unternehmen anbietet. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, eine Einrichtung zu finden, die auch in Ihr Budget passt.

Es ist auch eine gute Idee, sich beim Better Business Bureau nach Beschwerden über eine von Ihnen in Betracht gezogene Boarding-Einrichtung zu erkundigen.

Sobald Sie die Kandidaten eingegrenzt haben, ist Ihre nächste Aufgabe die wichtigste: ein Besuch vor Ort.

Was zu fragen, wenn Sie persönlich ankommen

Besuchen Sie die von Ihnen in Betracht gezogenen Internate, bevor Sie Ihre Katze mitbringen. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob es für Ihre Katze geeignet ist, und viele wichtige Fragen beantworten.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Orte sehen, an denen sich Ihre Katze aufhält, einschließlich Spielbereichen, Laufrouten und natürlich Zwingerplätzen.

Ihre grundlegende Checkliste mit Fragen sollte Folgendes enthalten:

  • Ist die Einrichtung in Aussehen und Geruch sauber?
  • Sind die Zwinger gut beleuchtet und belüftet?
  • Wird die Temperatur bei heißem oder kaltem Wetter geregelt?
  • Sind die Mitarbeiter fürsorglich und professionell?
  • Sind Nachweise über die aktuellen Impfungen (Tollwut, Staupe usw.) erforderlich, um Ihre Katze und andere zu schützen?
  • Hat jede Katze ihren eigenen Indoor-Outdoor-Lauf oder einen Indoor-Lauf und einen Trainingsplan? Beinhaltet der Aufenthalt Ihrer Katze einen Einzellauf (Indoor / Outdoor oder Indoor nur mit geplanter Spiel- und Trainingszeit)?
  • Sind Sport- und Spielplätze im Freien vor Witterungseinflüssen geschützt?
  • Verfügt der Zwinger über Einstreu und Erhöhungen, damit sich Ihre Katze vom Beton erholen kann?
  • Werden Tiere nach Arten getrennt verschifft? (d. h. Katzen und Hunde, die in getrennten Bereichen gehalten werden)
  • Sind die Zwinger groß genug für Ihre Katze?
  • Wie ist der Fütterungsplan und dürfen Sie Ihr Katzenfutter selbst geben?
  • Welche tierärztlichen Notdienste gibt es?
  • Bieten sie Pflege, Training, Baden oder Verabreichung von Medikamenten an?
  • Wie hoch sind die Gebühren und wie werden sie ermittelt?

Wenn möglich, lassen Sie Ihre Katze den Tag dort verbringen oder schlafen, besonders vor einer langen Reise. Dies könnte der beste Test dafür sein, ob dieser Zwinger (oder irgendein Zwinger) für Sie und Ihre Katze geeignet ist.

War Ihre Katze schon einmal in einem Internat? Wie haben Sie den richtigen gefunden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Tipps für die Auswahl einer Unterkunft für Ihre Katze
Vorheriger Beitrag
Proteinüberschuss im Hundeurin: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
So machen Sie sich und Ihrer Katze den Veterinärbesuch leichter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü