Wie man einer Katze ein Bad gibt, wenn man es unbedingt muss

Erwachsene Frau, die sibirische Katze in der Badewanne wäscht.

(Bildnachweis: CasarsaGuru / Getty Images)

Ihre Katze ist schmutzig und Sie wissen, dass sie ein Bad brauchen. Pistenfahrzeuge sind teuer und Sie möchten kein zusätzliches Geld ausgeben. Glücklicherweise ist es eigentlich einfach, Ihre Katze zu Hause zu baden, solange Sie sich im Voraus vorbereiten und ein paar grundlegende Dinge beachten.

Obwohl einige Rassen wie Maine Coons oder Turkish Vans das Wasser lieben, empfinden viele Katzen das Baden als stressige Erfahrung. Es ist am besten, wenn Sie Ihre Katze jung baden und sich daran gewöhnen können. Aber selbst wenn Sie eine ältere Katze haben, die noch nie gebadet wurde, können Sie dies ohne Trauma für Sie oder die Katze tun.

Wenn Ihre Katze älter ist und noch nie gebadet wurde oder wenn Sie glauben, dass Ihre Katze ein Problem damit haben wird, ist es möglicherweise am besten, einen Helfer zu haben.

Bereiten Sie alles von der Wassertemperatur bis hin zu Shampoo und Handtüchern vor und denken Sie daran, ruhig zu bleiben!

Geben Sie Ihrer Katze ein Bad: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bürsten Sie zuerst die Matten und den Schmutz von den Haaren Ihrer Katze. Genau wie Hunde kommen Matten nicht heraus, wenn Sie sie nass machen.

Denken Sie daran, katzenspezifische Shampoos zu verwenden, insbesondere wenn Sie gegen Flöhe baden. Hundeflohshampoo kann giftig sein für Ihre Katze, und Menschen Shampoos trocknen die Haut Ihrer Katze aus und können sie jucken und reizbar machen.

Wenn Sie alle Materialien fertig haben, lassen Sie vier bis fünf Zoll warmes Wasser in Ihre Badewanne laufen. Stellen Sie Ihre Katze vorsichtig in die Wanne und befeuchten Sie ihren Körper mit einem Becher- oder Schlauchaufsatz mit warmem Wasser.

Wie bei Hunden sollten Sie vermeiden, den Kopfbereich zu baden, und sich nur auf das Fell vom Hals bis zum Schwanz konzentrieren. Nachdem Ihre Katze gründlich nass ist, schäumen Sie den Körper der Katze mit dem Katzenshampoo ein und achten Sie darauf, dass auch die Unterseite eingeschäumt wird.

Spülen Sie den Körper Ihrer Katze aus und vermeiden Sie dabei den Kopfbereich. Spülen Sie, bis Sie kein Shampoo mehr im Haar der Katze spüren.

Wenn Sie mit dem Waschen fertig sind, wickeln Sie Ihre Katze in ein Handtuch, um das Wasser aufzunehmen, und trocknen Sie sie dann mit einem anderen Handtuch sanft ab. Versuchen Sie nicht, einen Haartrockner für Ihre Katze zu verwenden, da die Hitze für die empfindliche Haut einer Katze zu heiß ist – ganz zu schweigen von den unheimlichen Geräuschen!

Wenn Ihre Katze lange Haare hat, verwenden Sie einfach ein anderes Handtuch und machen Sie sie so trocken wie möglich.

Zu guter Letzt sollten Sie Kitty nach der Tortur ein paar Leckereien und Lob geben! Katzenbäder sind sowohl für Katzen als auch für ihre Menschen hart und Sie möchten, dass sie in Zukunft gute Gefühle mit dem Baden verbinden!

Denken Sie daran: Mit ein wenig Übung und Vorbereitung kann die Pflege zu Hause einfacher, stressfreier und kostengünstiger sein, als wenn Sie sie zu einem professionellen Groomer bringen.

Zusätzliche Tipps, um die Dinge einfacher zu machen

Eine persische Katze, die ein Bad bekommt

(Bildnachweis: kevinjeon00 / Getty Images)

Es ist möglicherweise eine gute Idee, vor dem Baden sicherzustellen, dass die Nägel Ihrer Katze abgeschnitten oder zumindest nicht scharf sind. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden sollten, um die Katze während des Badens ruhig zu halten, besteht die Möglichkeit, dass sie sich aufregt und Sie kratzt. Schneiden Sie ihre Nägel im Voraus, um die empfindliche Haut auf Ihren Armen zu schützen!

Halten Sie Seifen, Tassen und andere Materialien in Reichweite des Badeortes Ihrer Katze

Legen Sie ein Handtuch in die Wanne oder das Waschbecken, um Ihrem Kätzchen etwas Halt zu geben. Dies verringert den Stress und das Verletzungsrisiko

Wenn Ihre Katze lange Haare hat, versuchen Sie zuerst, das Shampoo zu verdünnen, bevor Sie sie baden. Dies hilft dem Shampoo, bis zum Ende seiner Haarfollikel zu gelangen.

FAQs zu Katzenbädern

Ist es in Ordnung, meine Katze zu baden?

Zum Glück für Katzeneltern verbringen Katzen schätzungsweise 30 bis 50 Prozent ihrer Zeit damit, sich selbst zu pflegen. Dies macht es normalerweise unnötig, ihnen ein Bad zu geben, aber das bedeutet nicht, dass Sie ihnen niemals ein Bad geben müssen!

Wenn Ihre Katze eine Ausstellungskatze ist oder unangemessen klebrig oder stinkend wird, kann es Zeit für ein Bad sein. Übergewichtige Katzen haben aufgrund ihrer begrenzten Reichweite und Mobilität auch Schwierigkeiten, sich selbst zu pflegen. Möglicherweise benötigen sie ein Bad, um ihren unteren Rücken und den hinteren Bereich zu erreichen.

Wenn jemand in Ihrem Haus an Katzenallergien leidet, hilft das Baden der Katze dabei, die Hautschuppen im Fell zu reduzieren.

Wie oft sollte ich eine Katze baden?

Obwohl es keinen festgelegten Zeitplan für das Baden von Katzen gibt, benötigt Ihre Katze wahrscheinlich nicht mehr als einmal im Monat ein Bad. Mehr als das kann austrocknen und ihre Haut reizen.

Wenn Sie jedoch eine haarlose Katze oder eine Katze mit einer Krankheit haben, die sie daran hindert, sich selbst zu pflegen, müssen Sie sie häufiger baden. Sie sollten Ihren Tierarzt bezüglich eines Badeplans für Ihren speziellen Katzenfreund konsultieren.

Wo soll ich meine Katze baden?

Eine Badewanne kann ein großartiger Ort für eine größere oder erwachsene Katze sein. Kätzchen und kleinere Katzen fühlen sich in einer kleinen Badewanne oder einem Küchen- / Waschbecken möglicherweise wohler.

Ein Stinktier hat meine Katze besprüht! Hilfe!

Wenn ein eigensinniges Stinktier Ihre Katze besprüht hat, versuchen Sie, sie so schnell wie möglich zu baden. Je länger die Sekrete des Stinktiers auf Kätzchenhaut und Fell trocknen, desto schwerer wird es, den Geruch zu entfernen!

Obwohl kommerzielle Sprays und Shampoos erhältlich sind, können Sie diese DIY-Stinktiergeruchslösung auch von unseren Freunden bei DogTime ausprobieren.

Mussten Sie Ihre Katze jemals baden? Hast du irgendwelche Tipps? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Wie man einer Katze ein Bad gibt, wenn man es unbedingt muss
Vorheriger Beitrag
Serotonin-Syndrom bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Denken Sie darüber nach, eine adoptierbare Katze oder ein adoptierbares Kätzchen zu fördern? Folgendes sollten Sie beachten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü