"Warum frisst meine Katze Plastik?" Folgendes sollten Sie über Feline Pica wissen:

Katze spielt mit Vorhangschnüren

(Bildnachweis: Getty Images)

Katzen sind obligate Fleischfresser, deshalb halten sie sich normalerweise gerne an Fleisch. Aber manchmal fangen Katzen an, Dinge zu essen, die überhaupt kein Futter sind. Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Ihre Katze anfängt, Zimmerpflanzen, Dinge aus Wolle, Papier, Gummibändern oder sogar Plastik zu fressen.

Dieser Drang, Dinge zu essen, die keine Lebensmittel sind, nennt man Feline Pica.

Während das Kauen und Saugen an bestimmten Stoffen bei Katzen häufig vorkommt, ist das Essen von Non-Food-Artikeln nicht der Fall. Hier ist, was Sie über Pica bei Katzen wissen sollten und warum manche Katzen möglicherweise Plastik essen.

Welche Katzen entwickeln wahrscheinlich Pica?

Nahaufnahme des Kätzchen beißenden Teppichs zu Hause

(Bildnachweis: Getty Images)

Bestimmte Katzenrassen sind genetisch veranlagt, Pica zu entwickeln.

Orientalische Katzen, siamesische Katzen und Birman-Katzen scheinen eher an Wolle zu saugen, was zum Kauen und Fressen führen kann.

Außerdem beginnen Katzen, die zu früh im Leben entwöhnt wurden, manchmal, sich von unscharfen Gegenständen wie Wolle oder Stofftieren zu ernähren. Das Saugen oder Stillen führt möglicherweise nicht zu einem vollständigen Verzehr von Materialien wie Kunststoff, ist jedoch ein Vorläufer.

Obwohl Pica bei jüngeren Katzen zur Entwicklung neigt, kann es auch bei älteren Katzen auftreten.

Was sind die Ursachen?

niedliche graue Katze spielen Jäger mit Kätzchenpuppe, während Opfer auf Boden lag

(Bildnachweis: Getty Images)

Pica ist für die meisten Tierärzte immer noch ein Rätsel, und es gibt nicht genau eine bestimmte Ursache.

Es gibt jedoch viele mögliche Gründe, warum eine Katze anfängt, Dinge zu fressen, die kein Futter sind, wie zum Beispiel die folgenden:

  • Mängel in der Ernährung kann dazu führen, dass Katzen seltsame Dinge essen. Katzen könnten anfangen, ihren eigenen Katzenstreu zu fressen, wenn sie anämisch sind. Unzureichende Mengen an Fett oder Ballaststoffen in der Nahrung können auch dazu führen, dass Katzen Nährstoffe aus ungewöhnlichen Quellen suchen. Einige Katzen knabbern möglicherweise an Gras, und das ist ein ziemlich normales Verhalten, aber Katzen, die anfangen, zu viel Pflanzenmaterial zu essen oder Zimmerpflanzen zu kauen, versuchen möglicherweise auch, einen Mangel an Nährstoffen in ihrer Ernährung auszugleichen.
  • Angst oder Langeweile kann auch dazu führen, dass eine Katze Nonfood-Artikel frisst. Es kann ein aufmerksamkeitsstarkes Verhalten sein, insbesondere wenn Ihre Katze bemerkt, dass Sie stark darauf reagieren. Kauen und Essen kann auch eine beruhigende Sache sein, die Stress reduziert. Wenn sich eine Katze langweilt und nicht genug geistige oder körperliche Stimulation bekommt, kaut sie möglicherweise nur an Sachen, weil es etwas zu tun ist.
  • Medizinische Probleme kann dazu führen, dass eine Katze Pica entwickelt. Leukämie und Katzen-Immundefizienz-Virus (FIV) sind mit dem Verzehr von Non-Food-Artikeln sowie Diabetes verbunden. Bestimmte Hirnerkrankungen wie Hirntumoren können dieses Verhalten ebenfalls verursachen, und Pica kann das Ergebnis von Zwangsstörungen sein.

Wann ist es ein Problem?

Nahaufnahme der Person, die mit Katze spielt

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn eine Katze leicht an unscharfen Gegenständen wie Decken oder Stofftieren saugt oder stillt, ist dies normalerweise kein Problem. Dieses Verhalten ist eigentlich ziemlich häufig.

Es ist auch etwas üblich, dass Katzen auf Plastiktüten kauen, die Gelatine enthalten können. Eine Katze kann gelegentlich auch ohne Probleme auf Gras kauen, solange dieses Gras nicht mit Düngemitteln oder Unkrautvernichtern behandelt wurde.

Das Problem tritt auf, wenn Katzen anfangen, Non-Food-Artikel aufzunehmen oder gefährliche Gegenstände zu kauen.

Wenn eine Katze anfängt, Wolle, Plastik oder unverdauliches Material zu schlucken, kann es zu einer Darmblockade kommen. Blockaden können viele Probleme verursachen und sogar tödlich sein, wenn sie nicht behandelt werden.

Nettes Tabbykätzchen, das auf weißem Hintergrund lokalisiert spielt

(Bildnachweis: Getty Images)

Katzen, die Gras fressen, fressen möglicherweise Pflanzen im Freien, auf denen sich Unkrautvernichter oder Pestizide befinden können.

Wenn Ihre Katze anfängt, Ihre Zimmerpflanzen zu kauen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, welche Pflanzen für Katzen giftig sind. Narzissen, Azaleen, Geranien und Tomatenpflanzen sind für Katzen und viele andere Pflanzensorten giftig.

Wenn Ihre Katze auf Plastik kaut, beachten Sie, dass Stromkabel sowohl für Darmverschluss als auch für Stromschlag ein Risiko darstellen können. Gummibänder, Lebensmittelbehälter und andere Gegenstände, die leicht zu kauen und auseinander zu reißen sind, können neben Verstopfungen im Verdauungstrakt auch eine Erstickungsgefahr darstellen.

Wie stoppen Sie es?

Kätzchen beißen Spielzeugpferd

(Bildnachweis: Getty Images)

Bevor Sie etwas versuchen, um Pica zu stoppen, Bringen Sie Ihre Katze zum Tierarzt. Sie müssen mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, um medizinische Ursachen auszuschließen, die behoben werden müssen. Finden Sie heraus, was Ihr Tierarzt empfiehlt, um das Kauen und Essen einzudämmen.

Hier sind einige Möglichkeiten, um Pica zu reduzieren, die Sie möglicherweise diskutieren möchten:

  • Passen Sie die Ernährung an. Ihr Tierarzt schlägt möglicherweise vor, dass Sie die Menge an Ballaststoffen oder Fett in der Ernährung Ihrer Katze ändern. Es ist wichtig, dass Sie die Ernährung Ihrer Katze nicht ändern, ohne Ihren Tierarzt zu konsultieren. Zu viel oder zu wenig Fett und Ballaststoffe in der Ernährung können zu einer Vielzahl anderer Erkrankungen führen, einschließlich Magen-Darm-Problemen.
  • Geistige und körperliche Stimulation. Eine gelangweilte Katze kann eine zerstörerische Katze sein. Spielen Sie mit Ihrem Kätzchen, wenn Sie zu Hause sind, und überlegen Sie, ob Sie welche bekommen Puzzlespielzeug für sie, während Sie unterwegs sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze einen schönen Platz am Fenster hat, um Vögel zu beobachten oder vorbeigehende Menschen auszuspionieren. Dies wird dazu beitragen, Langeweile zu lindern und geistige Anregungen zu geben. Bringen Sie Ihrer Katze einen neuen Trick bei oder spielen Sie ein neues Spiel. Halten Sie sie beschäftigt und herausgefordert, und Sie können eine Verringerung des ängstlichen oder destruktiven Verhaltens feststellen.
  • Stress reduzieren. Ihre Katze hat möglicherweise Angst vor etwas und frisst Dinge, um damit fertig zu werden. Wenn Sie kürzlich umgezogen sind und die Umgebung der Katze geändert haben, wenn Sie der Familie ein neues Haustier hinzugefügt haben oder wenn zu Hause Stress herrscht, den Ihre Katze aufnimmt, kann dies die Ursache für die Angst Ihres Kätzchens sein. Stellen Sie Ihrer Katze viele sichere Räume zur Verfügung, einschließlich geschlossener Bereiche wie Kisten, erhöhte Sitzstangen, damit Ihr Kätzchen die Umgebung im Auge behalten kann, und einen sicheren Katzentoilettenbereich. Dies hilft Ihrer Katze, sich an Umweltveränderungen anzupassen.
  • Entfernen Sie Gegenstände, die sie gerne kauen. Wenn Ihre Katze an Gegenständen wie Kleidung oder Decken kaut, legen Sie diese in Schubladen oder Schränke, die während Ihrer Abwesenheit geschlossen bleiben. Bewahren Sie schmutzige Wäsche in einem Wäschekorb auf, der fest verschlossen werden kann. Wickeln Sie alle Stromkabel ein und verstauen Sie sie, wenn Sie sie nicht verwenden. Schließen Sie Schränke ab, die Ihr Kätzchen öffnen kann. Wenn Sie Zimmerpflanzen haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Platz im Freien für sie zu finden oder sie in einen Raum zu stellen, der tagsüber geschlossen bleibt.
  • Machen Sie Artikel weniger ansprechend. Es sind ungiftig Katzenabschreckungssprays Dies kann Ihre Katze sicher von Stromkabeln oder anderen Gegenständen abwehren, die Sie nicht immer weglegen können. Substanzen mit starkem Geruch oder schlechtem Geschmack können ebenfalls wirken, wie Zitrussprays oder scharfe Saucen.
  • Stellen Sie sichere Alternativen bereit. Geben Sie Ihrer Katze sicheres, kaubares Katzenspielzeug mit Leckereien Innen- oder Puzzlespielzeug, das sie beschäftigt. Anstatt Ihrer Katze zu erlauben, an Gras oder Zimmerpflanzen zu knabbern, versuchen Sie, eine Katzenminze oder eine Katzenminzenalternative anzubauen, die Ihre Katze sicher kauen kann. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihre Katze das Blumenerde nicht frisst.
  • Konsultieren Sie einen Behavioristen. Ein Fachmann kann mit Ihnen, Ihrem Tierarzt und Ihrer Katze zusammenarbeiten, um einige der Probleme und Ursachen von Pica anzugehen. Sie können einen persönlicheren Ansatz für Ihre individuelle Katze ausprobieren, den Sie möglicherweise anderswo nicht finden. Wenn es Ihre Katze sicher und gesund hält, lohnt es sich.

Hauskatze, Kätzchen, das mit Lametta spielt.

(Bildnachweis: Getty Images)

Vor allem nicht aufgeben. Es gibt keine schnelle Lösung für das Problem. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie mit diesem Verhalten arbeiten.

Seien Sie geduldig, da dies nicht über Nacht behoben werden kann. Es kann Wochen, Monate oder sogar Jahre dauern, bis Ihre Katze nicht mehr Non-Food-Gegenstände kaut, sondern daran festhält.

Hat Ihre Katze jemals etwas Ungewöhnliches gefressen? Wie haben Sie das Verhalten Ihrer Katze korrigiert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um unseren Inhalt zu unterstützen! CatTime ist Teilnehmer am Chewy-Partnerprogramm, mit dem Websites Gebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf Chewy.com verlinken.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. "Warum frisst meine Katze Plastik?" Folgendes sollten Sie über Feline Pica wissen:
Vorheriger Beitrag
Kämpfen mit einem Rettungshund, der wirklich schlechte Trennungsangst hat
Nächster Beitrag
Behalten Sie den Frieden: 8 Tipps, um ein guter Hundenachbar zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü