Schützen Sie Ihre Katze und Ihr Zuhause vor Flöhen

Eine Katze, die sich kratzt, an ihrer Haut kaut oder unruhig wirkt, kann bedeuten, dass sie Flöhe hat. Sie können den Juckreiz lindern (und sich selbst schützen), indem Sie wissen, wie Sie Flöhe an Ihrem Haustier und in Ihrem Haus erkennen und zerstören können.

Mach einen Flohcheck

Bevor Sie Geld für Flohbehandlungen ausgeben, sollten Sie herausfinden, ob sich diese Schädlinge auf Ihrer Katze niedergelassen haben:

  • Achten Sie auf Anzeichen von Bewegung in ihrem Fell. Wenn Sie kleine Insekten entdecken, die von ihrem Mantel abprallen, ist es Zeit, Flöhe zu bekämpfen.
  • Kämmen Sie Ihre Katze mehrmals täglich mit einem feinzahnigen Metallflohkamm von Kopf bis Schwanz. Dies wird erwachsene Flöhe und deren Eier abschöpfen und ihren Juckreiz lindern.
  • Tauchen Sie den Kamm dann in eine Mischung aus Wasser und flüssigem Geschirrspülmittel, um die Flöhe zu töten.

So verhindern Sie Flöhe

Das warme Fell Ihrer Katze und die pflegende Durchblutung sind das Traumhaus eines Flohs. Schützen Sie Ihr Haustier mit einer Flohsperre, damit sich diese winzigen Schädlinge nicht ansiedeln können. Es gibt verschiedene Arten:

Produkte, die Sie auf Ihre Katze setzen. Punktgenaue Behandlungen sind sicherer, praktischer und effektiver als herkömmliche Stäube, Shampoos und Sprays. Sie können sie bei Ihrem Tierarzt oder online kaufen. Fragen Sie Ihren Tierarzt, wo bei Ihrer Katze das Produkt angebracht werden soll, wie viel es angewendet werden soll und wie oft es angewendet werden soll. Wenn Sie die Behandlung nicht von Ihrem Tierarzt erhalten, lesen Sie zuerst das Produktetikett, um sicherzustellen, dass es für Katzen sicher ist. Einige gebräuchliche Wirkstoffe und Marken sind:

  • Fipronil (Frontline Plus)
  • Imidacloprid (Vorteil)
  • Selamectin (Festung / Revolution)
  • Fluralaner (Bravecto)

Ein Flohhalsband mit Flumethrin und Imidacloprid (Seresto) kann ebenfalls gut wirken.

Medikamente, die Ihre Katze frisst. Die Pille Nitenpyram (Capstar) tötet erwachsene Flöhe bei Ihrer Katze innerhalb von 30 Minuten. Es hat jedoch keine dauerhaften Auswirkungen. Spinosad (Comfortis) ist ein schnell wirkendes Kautablett, das Flöhe abtötet, bevor sie Eier legen. Es bietet einen vollständigen Flohschutz für einen Monat, um künftigen Schlupf vorzubeugen.

De-Flea Ihr Zuhause

Ein weiblicher Floh kann bis zu 50 Eier pro Tag legen. Diese können direkt von Ihrer Katze auf Ihren Teppich, Ihre Couch oder Ihre Bettdecke rollen. Geben Sie ihnen die Chance zu schlüpfen, und Sie haben einen vollständigen Flohbefall an Ihren Händen.

Eine gründliche Reinigung Ihres Hauses kann Ihnen helfen, das Problem zu lösen:

Staubsaugen jeden Tag. Reinigen Sie die Teppiche, die gepolsterten Möbel sowie Risse und Spalten im Boden, um Eier abzusaugen, bevor sie ausschlüpfen können. Auf diese Weise werden Sie auch lebende Flöhe los. Vergessen Sie nicht, den Staubsaugerbeutel wegzuwerfen oder den Kanister mit warmem Seifenwasser auszuwaschen, wenn Sie fertig sind.

Mindestens einmal pro Woche waschen. Ziehen Sie Bettwäsche, Sofabezüge und andere Stoffe aus, die Ihr Haustier berührt hat, und werfen Sie sie direkt in die Waschmaschine. Verwenden Sie heißes Wasser, damit keine Insekten den Waschzyklus überstehen.

Behandeln Sie hartnäckige Flöhe

Flöhe, die trotz Behandlung hartnäckig bleiben, erfordern möglicherweise ernstere Maßnahmen.

  • Räumen Sie die Decks ab. Nehmen Sie alle Haustiere und Familienmitglieder aus dem Haus und beschichten Sie dann Teppiche und andere Oberflächen mit einem Flohspray. Sprays, die am besten funktionieren, haben den Inhaltsstoff Methopren oder Pyriproxyfen. Wenn Sie sich Sorgen um Chemikalien im Haus machen, probieren Sie ein natürliches Zitronenspray. Halten Sie Haustiere, Kinder und alle anderen Personen fern, bis alle Oberflächen getrocknet sind.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Haustiere Flohbehandlung erhalten.
  • Rufen Sie einen Flohexperten an. Wenn es immer noch Flöhe gibt, benötigen Sie möglicherweise einen Kammerjäger, um das Problem zu beheben.

Auch in großer Zahl sind Flöhe winzig und ziemlich leicht zu töten. Nach ein paar Wochen gründlicher Reinigung sollten sie aufhören, Ihre Katze und Sie zu nerven. Obwohl es bis zu 3 Monate dauern kann, bis ein Befall vollständig beseitigt ist.

Category: Vorsorge
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Vorsorge
  4. Schützen Sie Ihre Katze und Ihr Zuhause vor Flöhen
Vorheriger Beitrag
Kontrolle des Katzenstreukastengeruchs
Nächster Beitrag
Hochhaussyndrom: Schützen Sie Ihre Katze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü