„Humane Action Team“ von Shelters & Rescues tritt ein, um sich um den geliebten Katzenhort des Paares zu kümmern

Tuxedo Kitten, schwarz-weißes Kätzchen

(Bildnachweis: Foto von Laurie Cinotto/Getty Images)

Wenn Retter und Behörden einen Katzenhort entdecken, ist dies normalerweise eine ziemlich unangenehme Situation. Dies war jedoch in Katanning, Pennsylvania, nicht der Fall, wo ein behinderter Veteran und seine Frau im Laufe der Zeit 61 unkastrierte und unbezahlte Katzen aufnahm, während sie fütterten und Einstreu zur Verfügung stellten alle von ihnen.

Aber selbst die besten Pfleger könnten die wachsende Bewölkung überwältigend finden. Leider wusste das Paar, dass sie nicht alle Katzen so versorgen konnten, wie sie es verdienten.

Glücklicherweise bildete sich eine bezirksübergreifende Koalition von Tierheimen und Rettungsdiensten, um die Situation anzugehen und für die Katzen zu sorgen, um einzugreifen und sich um die Dutzende von Katzen im Hort zu kümmern.

Keine einzige Katze vernachlässigt

Abgesehen von der mangelnden Populationskontrolle des Katzenhortes kümmerte sich das Ehepaar Armstrong County hervorragend um die Katzen, berichtete die Pittsburgh Post-Gazette.

Die meisten Fälle ähnlicher Art sind, wenn sie gemeldet werden, erschreckend. Wenn Retter und Behörden die Katzen finden, leiden sie oft an Unterernährung und Missbrauch, und ihre „Besitzer“ kooperieren nicht mit den Behörden.

In diesem Fall jedoch tat der behinderte Veteran, der sich um sie kümmerte, während er an PTSD litt, wirklich sein Bestes, was er bewältigen konnte.

Der Humane Police Officer von Armstrong County, Chris Jirak O’Donnel, der freiwillig im Tierheim Orphans of the Storm arbeitet, wurde um Hilfe gebeten.

„Ich habe keine einzige magere Katze gesehen, und die meisten waren freundlich“, sagte sie. “Ich kann mir nicht vorstellen, was sie jede Woche für Katzenfutter und -streu ausgegeben haben.”

Wie man sogar anfangen kann zu helfen

Gesunde Katzen machten die Situation zwar nicht schwieriger, aber definitiv auch nicht einfacher. Für 61 Katzen ein Zuhause oder sogar eine Pflegeeinrichtung zu finden, war für O’Donnell eine große Herausforderung.

„Ein Ort hat mir gesagt, dass sie keine Fälle von Horten bearbeiten, weil sie nicht über die Ressourcen verfügen“, berichtete O’Donnell. „Ein großer Hortungsfall kann eine kleine gemeinnützige Organisation in den Ruin treiben, und jeder ist mit Katzen und Kätzchen überschwemmt. Aber ich dachte: ‚Wie können wir davon weggehen?’“

O’Donnell gab jedoch nicht auf und half mit, ein Humane Action Team zu bilden, das aus einer Kittanning-Tierklinik, vier Tierheimen und vier Rettungen aus den Landkreisen Allegheny, Armstrong, Indiana und Westmoreland bestand.

Diese Unterkünfte und Rettungen hatten unterschiedliche Ressourcen, Spezialisierungen und Platz. Aber alle taten, was sie konnten, um allen anderen die Last zu erleichtern.

Hier ist eine Liste der Unterkünfte und Rettungen, die so großzügig aufgestockt wurden.

Die Verteilung der Katzen auf diese große Koalition half ihnen, die Pflege zu erhalten, die sie verdienten, während sie gleichzeitig die Populationskontrolle beibehielt.

O’Donnell schreibt dem Ehepaar, das sie ursprünglich alle wegen der Berichterstattung und Zusammenarbeit aufgenommen hat, weiter zu, trotz der über 60 Verstöße gegen humane Gesetze, denen sie hätten ausgesetzt sein können.

Ihr Mitgefühl wurde von den örtlichen Behörden mit Mitgefühl in Form von Sachleistungen beantwortet. Mit Hilfe von HARP nahmen sie mehrere Katzen auf, die mit einer Adoption zu kämpfen hätten.

Präventive Maßnahmen für die Zukunft

Für alle zukünftigen Fälle von Katzenhorten steht das Humane Action Team bereit; sie haben jetzt einen Präzedenzfall dafür, wie sie in Zukunft mit dieser Situation umgehen sollen.

„Aufgrund des Engagements der Mitarbeiter und Freiwilligen dieser Organisationen haben die Katzen und diese Familie eine bessere Zukunft“, sagte O’Donnell.

Wenn Sie mehr über das Humane Action Team erfahren, für seine Bemühungen an die beteiligten Organisationen spenden oder sich über eine Adoption erkundigen möchten, können Sie O’Donnell unter ihrer E-Mail-Adresse kontaktieren. [email protected].

Die meisten Situationen beim Horten von Tieren laufen für Katzen nicht so gut aus. Wenn Sie Anzeichen von Horten sehen, melden Sie das Problem den örtlichen Behörden oder Tierschutzgruppen. CatTime hat eine vollständige Anleitung zum Horten von Tieren und die Zeichen, auf die Sie hier achten sollten!

Haben Sie eine Katze aus einer Hortungssituation adoptiert? Bist du froh, dass dieses Paar Hilfe angenommen hat, als sein Katzenhort zu groß wurde? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. „Humane Action Team“ von Shelters & Rescues tritt ein, um sich um den geliebten Katzenhort des Paares zu kümmern
Vorheriger Beitrag
Antibiotikaresistente (L-Form) bakterielle Infektionen bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Antikoagulans Rodentizidvergiftung (Rattenvergiftung) bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü