Abstammung von Hunden, die auf zwei Populationen alter grauer Wölfe zurückgeführt werden

(Bildnachweis: Michael Cummings / Getty Images)

Es gibt keine andere Spezies wie Hunde. Wir betrachten diese pelzigen Kreaturen als Mitglieder unserer Familie. Aber woher kam der beste Freund des Menschen?

In einer vom Wissenschaftsjournal veröffentlichten Studie Natur, stellten die Forscher fest, dass der gewöhnliche Hund von zwei Populationen alter grauer Wölfe abstammt. Obwohl wir immer noch keinen genauen Ort für den Ursprung von Haushunden bestimmen können, bringt uns diese Studie der Suche nach der Antwort näher.

Wie unterscheidet sich diese Studie von früheren Hundeherkunftsstudien?

Frühere Abstammungsstudien von Hunden deuteten darauf hin, dass alle Hunde aus Zentralasien stammten. Während diese neueste Studie den Ursprung von Hunden in Asien verortet, dehnt sie ihre Abstammung auf Westasien und Afrika aus. Die Wissenschaftler erweiterten ihr Wissen, indem sie 72 alte Wolfsgenome aus über 100.000 Jahren analysierten. 66 dieser 72 Genome waren noch nie zuvor getestet worden.

Durch diese Forschung fanden Wissenschaftler heraus, dass Hunde „mit alten Wölfen aus Ost-Eurasien enger verwandt sind als mit Wölfen aus West-Eurasien, was auf einen Domestikationsprozess im Osten hindeutet“. Dieser Domestizierungsprozess weist auf eine Spaltung zwischen Wölfen und Hunden hin, die vor schätzungsweise 27.000 bis 40.000 Jahren stattfand.

Was unterscheidet einen Hund von einem Wolf?

Wenn Sie zusehen, wie Ihr Welpe einen Stock frisst oder sich vor einem Gewitter duckt, ist es schwer vorstellbar, dass er ein Nachkomme von Wölfen ist. Überraschenderweise teilen Hunde und der gemeine Wolf 99,9 Prozent ihrer DNA. Der Hauptunterschied zwischen Wölfen und Hunden, abgesehen von den offensichtlichen körperlichen, ist das Bedürfnis des letzteren nach Zuneigung.

Dies ist wahrscheinlich keine Überraschung, aber Hunde sind viel bedürftiger als Wölfe. Eine Studie aus dem Jahr 2020 ergab, dass sowohl domestizierte als auch freilaufende Hunde mehr an menschlicher Interaktion interessiert sind als Wölfe. Sie fanden auch heraus, dass sowohl domestizierte als auch freilaufende Hunde gleichermaßen Interesse am Kuscheln zeigen. Ziemlich niedlich, wenn Sie uns fragen.

Wenn Ihr Welpe Sie das nächste Mal um etwas Aufmerksamkeit bittet, denken Sie daran, dass er biologisch dazu bestimmt ist, die bedürftigsten Kreaturen auf der Erde zu sein.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Abstammung von Hunden, die auf zwei Populationen alter grauer Wölfe zurückgeführt werden
Vorheriger Beitrag
Hund rettet ihren Menschen vor dem Angriff auf den Bären
Nächster Beitrag
Abstammung von Hunden, die auf zwei Populationen alter grauer Wölfe zurückgeführt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü