Wie schlecht ist Tee für Katzen? Was soll ich tun, wenn meine Katze versehentlich etwas trinkt?

Kleine graue Katze kuschelt sich auf einem handgestrickten grauen Wollteppich neben einer heißen Tasse Tee oder Kräutertee und rosa Rosen auf ein offenes Buch in einem Entspannungskonzept zu Hause

(Bildnachweis: Yulia-Images/Getty Images)

Wie schädlich ist Tee für Katzen? Vielleicht haben Sie sich das gefragt, wenn Ihre Katze versucht hat, einen Schluck zu schlürfen, während Sie sich eine Kanne Tee zubereiten. Wenn Menschen Tee trinken können, können Katzen dann ein oder zwei Schluck vertragen?

Die kurze Antwort ist, dass Katzen Tee nicht sicher trinken können. Viele Tees enthalten Koffein, das zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen kann. Während einige Tees, die kein Koffein enthalten, für Ihre Katze von Vorteil sein können, besteht auch die Möglichkeit, dass der Tee andere Inhaltsstoffe enthält, die Ihre Katze verärgern oder sich als giftig erweisen könnten.

Hier ist, was Sie über Tee und Katzen wissen müssen.

Warum ist Tee schlecht für Katzen?

Das Problem mit Tee für Katzen ist normalerweise das Vorhandensein von Koffein, das ein Stimulans ist. Wenn eine Katze Tee trinkt, kann dies zu einer erhöhten Herzfrequenz, Hyperaktivität, Unruhe und einer Tendenz zu ständigem Vokalisieren führen.

Einige der anderen Symptome, die durch eine Katze entstehen können, die Koffein trinkt, sind:

  • Durchfall
  • Erbrechen
  • An Fieber leiden
  • Muss häufiger urinieren
  • Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen

In sehr schweren Fällen können Katzen ins Koma fallen oder sogar sterben.

Neben der Koffeinproblematik in vielen Tees besteht auch die Möglichkeit, dass Kräuter- oder Früchtetees weitere Inhaltsstoffe enthalten, die sich ebenfalls als giftig für eine Katze erweisen könnten.

Beispiele für diese Inhaltsstoffe umfassen Zitrusfrüchte, ätherische Öle und künstliche Aromen oder Süßstoffe.

Was soll ich tun, wenn meine Katze Tee trinkt?

Häusliches Leben mit Haustieren. Neugierige Katze auf dem Tisch, die aus dem Becher trinkt.

(Bildquelle: Chalabala/Getty Images)

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Katze Tee eingeschlichen hat, ist es wichtig, herauszufinden, wie viel sie getrunken hat. Ein paar kleine Schlucke sind vielleicht kein Grund zur Sorge, aber achten Sie darauf, Ihre Katze genau auf die oben aufgeführten häufigen Symptome zu überwachen.

Rufen Sie einen Notfalltierarzt an, wenn Ihre Katze besorgniserregende Symptome zeigt oder wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze eine größere Menge Tee zu sich genommen hat.

Abhängig von der Schwere des Falls kann Ihr Tierarzt eine Reihe von Mitteln vorschlagen. Dazu können eine intravenöse Infusion, die Verschreibung von Aktivkohle zur Aufnahme von Giftstoffen und das Auslösen von Erbrechen gehören.

Hat Ihre Katze schon einmal an Ihrem Tee getrunken? Haben sie irgendwelche Symptome gezeigt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Wie schlecht ist Tee für Katzen? Was soll ich tun, wenn meine Katze versehentlich etwas trinkt?
Vorheriger Beitrag
Können Hunde sprechen? Wir gingen zur Buchveröffentlichung für 'Wie Stella lernte zu sprechen' mit Christina Hunger
Nächster Beitrag
Können Hunde kohlensäurehaltiges Wasser trinken? Ist kohlensäurehaltiges Wasser für Hunde sicher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü