Wie lange sind Hunde schwanger?

Wie lange sind hunde schwanger

Hunde sind etwa zwei Monate lang trächtig, an diesem Punkt werden Sie das Pitter-Patter von Welpenpfoten in Ihrem Zuhause willkommen heißen. Um sicherzustellen, dass die Einführung eines neuen Welpenwurfs in die Welt ein freudvolles und unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten ist, ist es wichtig, vorbereitet zu sein und die Grundlagen zu kennen.

Unabhängig davon, ob Sie die Trächtigkeit Ihres Hundes planen oder glauben, dass Ihr Hund bereits erwartet, ist es wichtig, sich darüber aufzuklären, was Sie erwartet. Vorbereitung und Know-how tragen dazu bei, die Schwangerschaft Ihrer Hündin für sie – und für Sie – so einfach und stressfrei wie möglich zu gestalten.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern, z. B. wie Sie die Anzeichen einer schwangeren Hündin erkennen, die Symptome einer Hundeschwangerschaft kennen, wie lange die Tragzeit einer Hündin dauert und vieles mehr.

Wann kann ein Hund schwanger werden?

Je nach Rasse erreichen Hündinnen die Geschlechtsreife bereits nach sechs Monaten oder erst nach zwei Jahren. Die Größe des Hundes kann oft bestimmen, wie schnell die Pubertät eintritt, wobei kleinere Hunde früher die Geschlechtsreife erreichen. Die Gesundheit eines Hundes kann sich auch auswirken, wenn er läufig wird. Über- oder unterernährte Hunde, Parasiten und verschiedene Krankheiten können beeinflussen, wann ein Hund läufig wird.

Hunde können schwanger werden, wenn sie in die Saison kommen, was etwa alle sechs Monate passiert. Wenn Hündinnen in die Saison kommen oder läufig werden, sind sie für einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen fruchtbar

Wenn sich Ihr Hund nicht paarungsbereit fühlt, neigt er möglicherweise dazu, mit männlichen Hunden in Auseinandersetzungen zu geraten. Das Gehen an der Leine während der Hitze kann Ihrem Hund helfen, Raufereien und amouröse Avancen von männlichen Hunden zu vermeiden.

Da die Pflege einer schwangeren Hündin und ihrer zukünftigen Welpen sowohl für Sie als auch für Ihren Hund teuer und emotional sein kann, stellen Sie sicher, dass Sie für die Herausforderung bereit sind. Wenn Sie in Zukunft einen Welpenwurf vermeiden möchten, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt über die Kastration Ihres Hundes sprechen.

Wie lange sind Hunde schwanger?

Die Schwangerschaftsdauer bei Hunden kann zwischen 61 und 65 Tagen dauern, aber Sie werden möglicherweise keine offensichtlichen körperlichen Veränderungen bei Ihrem Hund bemerken, bis er bereits weit in der Schwangerschaft ist. Es gibt keinen Schwangerschaftstest für zu Hause, also müssen Sie selbst nach allgemeinen Schwangerschaftsanzeichen suchen.

So erkennen Sie, ob eine Hündin schwanger ist

Wenn Ihre Hündin schwanger ist, können Sie die folgenden Anzeichen bemerken:

  • Ein leichter Schleimausfluss aus der Vulva kann etwa einen Monat nach der Paarung auftreten.
  • Zitzen werden etwa 30 Tage nach der Paarung in Farbe und Größe deutlicher, und Sie können auch sehen, dass sie halbklare Flüssigkeit produzieren.
  • Erbrechen in den frühen Stadien der Schwangerschaft, ähnlich der „morgendlichen Übelkeit“ beim Menschen. Wenn dies anhält oder Sie Bedenken haben, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt.
  • Gewichtszunahme etwa am 35. Tag ihrer Schwangerschaft, die allmählich um bis zu 50 Prozent über dem Normalwert zunehmen wird.
  • Geschwollener Bauch um den 40. Tag, obwohl erstmalig trächtige Hündinnen und Hündinnen mit kleinem Wurf möglicherweise nicht so viel zeigen.
  • Ruhigeres, gedämpfteres Verhalten und möglicherweise weniger Appetit. Diese Anzeichen können auch auf ein Problem hinweisen, sprechen Sie also mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie besorgt sind.
  • Der Appetit nimmt etwa in der zweiten Hälfte der Trächtigkeit zu, also stellen Sie sicher, dass die Menge und Qualität des Futters den Bedürfnissen Ihrer Katze entspricht.

Schwangerschaftsdiagnose bei Hunden

Ihr Tierarzt kann eine Trächtigkeit mit einem Trächtigkeitstest bei Hunden, der die Hormonspiegel misst, ab etwa dem 25. bis 30. Tag oder per Ultraschall zwischen dem 25. und 35. Tag bestätigen. Ab etwa dem 30. Tag kann Ihr Tierarzt eine körperliche Untersuchung durchführen, um abzuschätzen, wie viele es sind Welpen, die Ihr Hund hat.

Dies ist möglicherweise nicht immer genau, also seien Sie sich bewusst, dass Sie mehr oder weniger Welpen unterwegs haben könnten, als Sie ursprünglich erwartet haben.

Was tun, wenn bei Ihrem Hund Wehen einsetzen?

Bevor Sie in die Wehen kommen, bemerken Sie möglicherweise, dass Ihr Hund einen ruhigen Ort für die Geburt sucht. Sie können helfen, indem Sie an einem abgelegenen, warmen Ort im Haus einen „Nest“-Bereich einrichten. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über Utensilien, die Sie während der Geburt zur Hand haben sollten, wie z. B. Handtücher, eine Wärmelampe, eine Knollenspritze und mehr.

Obwohl die meisten Hunde in der Lage sein sollten, Schwangerschaft und Wehen alleine zu bewältigen, müssen Sie möglicherweise bereitstehen, um Hilfe und beruhigende Worte anzubieten, um sie zu beruhigen. Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, einzuspringen und zu helfen, falls etwas Unerwartetes passiert.

Ihre schwangere Hündin wird Ihnen wahrscheinlich viele Hinweise geben, damit Sie wissen, wann die Wehen beginnen und die Welpen unterwegs sind. Anzeichen von Wehen sind:

  • Schweres Atmen oder Keuchen
  • Appetitverlust
  • Abfall der Körpertemperatur
  • Sichtbare Kontraktionen (bei manchen Hunden)

In den meisten Fällen bringen Hunde Welpen reibungslos zur Welt, und Sie müssen möglicherweise nicht eingreifen. Einige Anzeichen, wie z. B. dass sich Ihr Hund anstrengt, ohne Welpen zu produzieren, könnten jedoch auf Komplikationen hindeuten. Wenn Sie eines davon bemerken oder andere Bedenken haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt.

Entdecken Sie weitere Tipps zum Besitz von Haustieren auf unserer Seite Haustierexpertise, um von unseren Haustierexperten zu hören.

Category: Hunde, Hundegesundheit und Pflege
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Wie lange sind Hunde schwanger?
Vorheriger Beitrag
Warum miaut meine Katze viel?
Nächster Beitrag
Die Körpersprache Ihrer Katze verstehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü