Lernzentrum | 7 Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Hund ihr Futter mag

Junges Dachshundhundetrinkwasser.

(Bildnachweis: DjelicS / Getty Images)

Als liebevolle Haustiereltern möchten wir, dass die Mahlzeiten für unsere Hunde so angenehm wie möglich sind. Sicher, wir konzentrieren uns darauf, ihnen die bestmögliche ausgewogene und gesunde Ernährung zu bieten, aber spielt der Geschmack eine Rolle, wenn es darum geht, was unsere Hunde essen? Woher wissen wir, ob die rohen Mahlzeiten für Hunde, die wir auswählen, wirklich lecker sind?

Hunde haben nur ein Sechstel so viele Geschmacksknospen wie wir Menschen. Doch Geschmack und Textur sind für unsere Hündchen immer noch wichtig. Während einige Hunde fast alles fressen, was Sie ihnen geben – wir sehen Sie an, Retriever! -, heißt das nicht, dass sie das Beste aus ihren Mahlzeiten herausholen. Und andere Welpen sind ziemlich pingelig und brauchen unbedingt ihren Menschen, um Qualitätsmahlzeiten zu finden, die gut schmecken.

Die Wahl des besten Rohfutters für unsere Hunde, das großartig schmeckt, kann dazu beitragen, dass unsere Hunde nicht nur die richtige Ernährung erhalten, sondern auch die Essenszeit in vollen Zügen genießen.

Wie können Sie also feststellen, ob Ihrem Hund das Futter tatsächlich gefällt? Hier sind ein paar Schritte, die Sie unternehmen sollten, um dies herauszufinden!

1. Fragen Sie Ihren Tierarzt

Es gibt wirklich keinen Ersatz für professionelle Beratung, und Ihr Tierarzt ist dafür geschult.

Ihr Tierarzt sollte Ihre größte Ressource bei der Erstellung des Ernährungsplans Ihres Hundes sein. Er kann mit Ihnen zusammen Mahlzeiten auswählen und genehmigen, die Ihrem Welpen helfen, zu gedeihen und sein Futter zu genießen. Sie beraten Sie gerne über das gesündeste Rohfutter für Hunde und welche Mahlzeiten am besten zu Ihrem Hund passen.

Sie sollten über Wellness® CORE® RawRev-Mahlzeiten, natürliche, ausgewogene Diäten mit proteinreichen Knabbereien und 100% gefriergetrocknetem Rohfleisch sprechen, die direkt eingemischt werden! Wellness CORE RawRev bietet Welpen alles, was sie brauchen, um aus dem Kern zu gedeihen.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Hund auch während des Essens beobachten, damit Sie angeben können, wie er reagiert, wie schnell er frisst und welche anderen Gewohnheiten er gegenüber Ihrem Tierarzt hat. Auf diese Weise kann Ihr Tierarzt feststellen, ob Ihr Hund das Futter liebt, und er kann Anpassungen vornehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Hund bei gesunder Ernährung den größtmöglichen Spaß an den Mahlzeiten hat.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund aufgehört hat zu fressen, gibt es möglicherweise ein medizinisches Problem, das Ihr Tierarzt erkennen und behandeln kann, unabhängig davon, welches Futter Sie probieren.

Sie sollten immer Ihren Tierarzt konsultieren, bevor Sie die Ernährung Ihres Hundes ändern. Fragen Sie am besten einen Experten!

2. Beobachten Sie den Fokus Ihres Hundes

Ein Hund des weißen Terriers, der Hundefutter von einer Lehmschüssel isst

(Bildnachweis: Fotograf, Basak Gurbuz Derman / Getty Images)

Wartet Ihr Hund eifrig darauf, dass Sie ihm das Essen vorlegen? Bleiben sie beim Essen auf das Essen konzentriert?

Wenn Hunde von Futter begeistert sind, neigen sie dazu, es zu zeigen. Ein gut ausgebildetes Hündchen ist bestrebt, Befehle wie "Sitzen" und "Warten" auszuführen, wenn es Essen erwartet, das es als Belohnung genießt. Wenn die Belohnung weniger appetitlich ist, sind sie möglicherweise weniger leistungsbereit.

Achten Sie darauf, wie interessiert Ihr Hund auch beim Fressen zu sein scheint. Wenn sie ihr Essen durchwühlen, es mit der Nase bewegen oder sich vor dem Essen in ihrer Schüssel umsehen, suchen sie möglicherweise tatsächlich nach attraktiveren Optionen.

Der beste Weg, dies zu überprüfen, besteht darin, Ihrem Hund eine gesunde Belohnung zu geben, von der Sie wissen, dass sie sie mögen. Wenn sie viel mehr Interesse an diesem Genuss haben als an ihrem normalen Essen, ist es gut, dass sie ihre regulären Mahlzeiten nicht so oft genießen, wie sie sollten.

3. Messen Sie, wie schnell und wie viel Ihr Hund frisst

Wenn Hunde ihre Mahlzeiten genießen, neigen sie dazu, in einer Sitzung ziemlich schnell zu Ende zu essen, solange sie geeignete Portionsgrößen haben. Es ist unwahrscheinlich, dass sie ihre Schalen mit noch nicht gegessenem Essen verlassen.

Es ist für Hunde ungesund, zu schnell zu fressen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Hund zu schnell frisst, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt über Möglichkeiten sprechen, wie Sie ihn verlangsamen können. Ein Hund, der sehr langsam frisst, kann jedoch signalisieren, dass sein Futter nicht allzu gut für ihn ist.

Wenn Ihr Hund an seinem Futter pickt, es später wiederkehren lässt oder es nicht schafft, das Futter zu räumen, sind sie wahrscheinlich nicht begeistert von seinem Futter. Die besten rohen Mahlzeiten für Hunde werden selten in der Schüssel gelassen.

4. Experimentieren Sie mit verschiedenen Texturen und Geschmacksrichtungen

junger schöner Labrador-Apportierhundwelpe isst etwas Hundefutter aus Menschenhand draußen während des goldenen Sonnenuntergangs

(Bildnachweis: manushot / Getty Images)

Mit der Anleitung Ihres Tierarztes können Sie mit verschiedenen Mahlzeiten experimentieren und feststellen, ob Ihr Hund bestimmte Futtermittel bevorzugt. Einige Tierärzte halten Futterproben für Ihren Hund bereit.

Hunde sind Individuen und obwohl sie nicht so viele Geschmacksknospen haben wie wir Menschen, haben sie doch ihre eigenen Vorlieben für Aromen und Texturen. Zum Beispiel bevorzugen manche Hunde mehr Feuchtigkeit in ihrem Futter, um es weicher und feuchtigkeitsspendender zu machen.

Einige Hunde bevorzugen stärkere, kräftigere Aromen. Wenn dies bei Ihrem Hund der Fall ist, möchten Sie vielleicht eine Mahlzeit probieren, die viel Fleisch wie Rindfleisch oder Lammfleisch enthält. Probieren Sie Wellness CORE RawRev mit Wild + 100% rohem Lamm.

Andere Hunde bevorzugen subtilere Aromen. Diese Hunde neigen dazu, Geflügel wie Hühnchen oder Pute in ihren Mahlzeiten zu genießen. Wenn dies bei Ihrem Hund der Fall ist, sollten Sie Wellness CORE RawRev Original + 100% Raw Turkey ausprobieren.

Es ist am besten, die Ernährung Ihres Hundes schrittweise zu ändern, um Verdauungsstörungen zu vermeiden. Ihr Tierarzt kann Ihnen auch hier eine Anleitung geben, wie Sie Ihrem Hund dabei helfen können, neue Lebensmittel zu probieren und wie Sie die besten rohen Mahlzeiten für Hunde einhalten.

5. Versuchen Sie die gleichen Lebensmittel erneut

Wenn Sie Ihrem Hund verschiedene Futtermittel zur Verfügung stellen, um eines zu finden, das er bevorzugt, möchten Sie möglicherweise einige Optionen überprüfen, die Ihr Welpe bereits ausprobiert hat.

Manchmal ist das Essen selbst nicht das Problem. Wenn Sie das Futter versehentlich unsachgemäß gelagert haben oder es nicht so frisch wie möglich halten, kann dies Ihr Hund abschrecken.

Servieren Sie Ihrem Hund brandneues Futter, das noch nicht lange gelagert wurde. Wenn Ihr Hund diesmal mehr Interesse zeigt, sollten Sie überlegen, wie Sie sicherstellen können, dass das Futter Ihres Hündchens frisch bleibt.

6. Sehen Sie, wie sie sich nach dem Essen fühlen

Hundenapf ist ein hungriger Schäferhund, der darauf wartet, dass jemand in seiner Schüssel frisst.

(Bildnachweis: David Baileys / Getty Images)

Wenn Hunde die richtigen Nährstoffe aus ihrem Futter erhalten, spiegeln dies ihre Gesundheit und Haltung wider. Sie neigen dazu, Lebensmittel zu bevorzugen, mit denen sie sich gut fühlen.

Hunde sollten genug Energie aus ihrer Ernährung erhalten, um sie den ganzen Tag über zu ernähren. Durchschnittlich können unsere Hunde-Begleiter bis zu 14 Stunden pro Tag schlafen, und noch mehr für Welpen. Aber sie sollten in ihren Wachstunden aktiv, wachsam und spielerisch sein.

Die besten rohen Mahlzeiten für Hunde bieten tagsüber alle Energiequellen, die Sie brauchen.

Wenn Ihr Hund nach dem Fressen Anzeichen von Krankheit oder Lethargie aufweist, stehen die Chancen gut, dass er nicht die Nährstoffe erhält, die er benötigt. Folglich genießen sie wahrscheinlich nicht das Essen, durch das sie sich so fühlen. Es ist auch Zeit für einen Tierarztbesuch.

7. Beobachten Sie Ihren Hund, wenn Sie essen

High Angle Portrait des Hundes sitzend durch Schüssel

(Bildnachweis: Studio Omg / EyeEm / Getty Images)

Seltsamerweise kann die Reaktion Ihres Hundes auf Ihre eigene Essenszeit ein guter Indikator dafür sein, ob er gerne isst.

Hunde, die die richtige Menge an wohlschmeckendem Futter erhalten, fühlen sich in der Regel satt und zufrieden. Gewiss, manche Hunde werden um eine Kostprobe bitten, was ihre Menschen essen, egal was passiert. Dies gilt insbesondere für Heimtiereltern, die regelmäßig Futter mit ihren Welpen teilen.

Ein Hund, der gerne isst, freut sich jedoch vor allem auf seine eigenen Mahlzeiten. Sie fühlen sich den ganzen Tag über nicht besonders hungrig und neigen nicht dazu, nach zusätzlichen Nahrungsquellen zu suchen.

Wenn Ihr Hund beim Fressen um Futter bittet, frisst er möglicherweise nur opportunistisch, was für Eckzähne normal ist. Aber wenn sie dazu neigen, von Ihren Mahlzeiten besessen zu sein, ist es möglich, dass sie ihr eigenes Essen nicht genug genießen.

Möchten Sie Ihren Hunden Mahlzeiten geben, die sie lieben werden? Wellness Die Mahlzeiten von CORE RawRev sind ausgewogen, proteinreich und enthalten herzhaftes Fleisch, das hervorragend schmeckt und Ihrem Hund die Nährstoffe liefert, die er benötigt.

Klicken Sie hier, um $ 3 Rabatt auf Ihre Bestellung von Wellness CORE RawRev-Mahlzeiten für Ihren Hund zu erhalten! Wellness CORE RawRev ist garantiert zufrieden. Wenn Ihr Welpe also nicht verrückt danach ist, können Sie es gegen eine volle Rückerstattung zurückgeben.

Liebt Ihr Hund das Futter? Woran erkennst du das? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Lernzentrum | 7 Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Hund ihr Futter mag
Vorheriger Beitrag
So machen Sie sich und Ihrer Katze den Veterinärbesuch leichter
Nächster Beitrag
Wie erkennen Sie, ob Ihr Hund das Gehör verliert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü