Können Katzen Rosmarin essen? Ist Rosmarin sicher für Katzen?

Ingwerkatze durch blühende Rosmarinpflanze

(Bildnachweis: Elizabeth Livermore / Getty Images)

Können Katzen Rosmarin essen? Sie haben sich vielleicht gefragt, ob Ihre Katze bettelt, während Sie frischen Rosmarin für Ihre Bratkartoffeln hacken. Menschen können Rosmarin essen. Ist es also auch für Katzen sicher zu essen?

Die kurze Antwort lautet jaKatzen können sicher Rosmarin essen. In der Tat kann Rosmarin Ihrer Katze sogar einige diätetische Vorteile bringen. Stellen Sie nur sicher, dass Ihre Katze Rosmarin in sehr kleinen Portionen frisst und eher ein Genuss als ein Teil des Tagesablaufs ist.

Wie immer, Sie müssen Ihren Tierarzt fragen bevor Sie menschliches Futter mit Ihrer Katze teilen, einschließlich Rosmarin. Folgendes sollten Sie über das Füttern von Katzen mit Rosmarin wissen:

Wie ist Rosmarin gut für Katzen?

Rosmarin ist nicht giftig für Katzen. Es ist ein Kraut, das eine anständige Menge an Vitamin A und Vitamin C sowie Folsäure und Kalzium enthält. In einigen Fällen wurde Rosmarin verwendet, um Katzen bei Verdauungsproblemen zu helfen.

Unter bestimmten Umständen kann Rosmarin auch als Teil einer Behandlung zur Behandlung von Entzündungsproblemen verwendet werden.

Dieses Kraut kann sich auch positiv auf den Zustand von Fell und Haut einer Katze auswirken.

Wie kann ich meiner Katze sicher Rosmarin geben?

Katze, die Rosmarinblätter isst

(Bildnachweis: Fiorella Macor / EyeEm / Getty Images)

Katzen sind obligate Fleischfresser, was bedeutet, dass der größte Teil ihrer Ernährung aus Proteinen wie Fleisch stammen sollte. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Rosmarin gelegentlich als Leckerbissen verwenden und dass es nicht zu einer Hauptstütze der Mahlzeiten Ihrer Katze wird.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass die in Rosmarin enthaltenen natürlichen Öle manchmal den Magen einer Katze stören können. Beobachten Sie Ihre Katze immer, während sie menschliches Futter frisst, falls Sie eine Nebenwirkung bemerken oder Schwierigkeiten beim Verzehr des betreffenden Futters, einschließlich Rosmarin, feststellen.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Katzenrosmarin zu füttern, oder wenn Ihr normaler Tierarzt vorschlägt, etwas zur Ernährung Ihrer Katze hinzuzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie nur eine kleine Menge servieren. Versuchen Sie, es fein zu hacken und dem vorhandenen Futter Ihrer Katze hinzuzufügen, oder lassen Sie Ihre Katze sogar eine kleine Menge direkt aus Ihrer Hand probieren.

Frisst Ihre Katze gerne Rosmarin? Haben Sie jemals etwas zum Futter Ihrer Katze hinzugefügt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Können Katzen Rosmarin essen? Ist Rosmarin sicher für Katzen?
Vorheriger Beitrag
So wählen Sie das richtige Tierfutter für Ihren Welpen aus
Nächster Beitrag
Probieren Sie diese Tipps aus, damit Ihr wählerischer Hund sein Futter frisst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü