Hundemama mit Epilepsie verlässt sich auf die Instinkte des Hundes, um sie zu beschützen

(Bildnachweis: Rebecca Nelson / Getty Images)

Tina Stikeleathers Hund hat ein sehr wichtiges Talent.

Der Deutsche Schäferhund der 44-Jährigen, Max, kann erkennen, wann sie einen Anfall bekommen wird, um sie vor Gefahren zu schützen. Stikeleather, der an Epilepsie leidet, hat einen solchen Moment auf TikTok eingefangen.

Sie hatte geplant, eine routinemäßige Trainingsübung mit Max aufzunehmen, um sie ihren TikTok-Anhängern zu zeigen, nahm aber stattdessen die Minuten vor ihrem Anfall auf. In den Aufnahmen versucht Max, seine Hundemama zu warnen, indem er auf das Waschbecken klettert, wo sie steht.

„Als ich ihm sagte, er solle runterkommen, hat er mein Zeichen nicht beachtet. Er ging auf die andere Seite, stand wieder auf und dann dachte ich: ‚Okay, da ist etwas’“, sagt sie.

„Als ich fallen wollte, kam er unter meine Arme, um mich herunterzulassen. Er hat das selbst das erste Mal gemacht, als er das gemacht hat. Das habe ich ihm nicht beigebracht.“

Alarmstufe Rot

Max hat die Fähigkeit, nicht nur einen bevorstehenden Anfall zu erkennen, sondern sie auch vor Verletzungen zu schützen. Er bleibt in der Nähe, wenn seine Hundemama ein Bad nimmt, und ist nicht zu weit entfernt, wenn sie Migräne hat oder sich nicht gut fühlt.

Der schlaue Hund hat noch nie ein professionelles Diensthundetraining erhalten, aber einige grundlegende Befehle gelernt, um mit Stikeleather zu kommunizieren und ihn zu unterstützen.

„Er schaut so genau hin, dass er merkt, wenn ich sitze und ich fange an, mir den Kopf zu reiben, weil mein Kopf wirklich weh tut oder ich mich bücke“, erklärt sie, „er ist schon aufgestanden und zu mir rüber.“

Anfallshunde

Während es noch Raum für weitere Forschungen zur Rolle von Hunden im Gesundheitswesen gibt, könnte es sein, dass Hündchen Gerüche riechen können, die Menschen nicht können. Wir wussten, dass der Geruchssinn eines Hundes viel besser ist als der eines Menschen. Wenn es also eine Veränderung im Gehirn gibt – zum Beispiel wenn ein Krampfanfall auftritt – kann der Körper einen Geruch abgeben, den wir nicht riechen können. Aber Hunde können.

Speziell ausgebildete Anfallshunde können einen Anfall bis zu 15 Minuten vorher wahrnehmen, Familienmitglieder oder Freunde warnen, ihre Person schützen und in einer schwierigen Zeit Trost spenden.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Hundemama mit Epilepsie verlässt sich auf die Instinkte des Hundes, um sie zu beschützen
Vorheriger Beitrag
Die streunenden Hunde der Türkei stehen vor einem tragischen Dilemma
Nächster Beitrag
Die beste Hunderasse für jedes Sternzeichen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü