Helfen Hunde, Stress abzubauen?

Reduzieren Hunde Stress?

Hunde und Stressabbau

Haben Sie einen Zusammenhang zwischen dem Zeitvertreib mit Ihrem Hund und dem Gefühl, entspannter und weniger gestresst zu sein, festgestellt? Du bist nicht allein.

Die Interaktion mit Ihrem Hund kann den Cortisolspiegel senken

Möglicherweise haben Sie von einem Hormon namens Cortisol gehört, das freigesetzt wird, wenn wir gestresst sind und häufig mit einem erhöhten Blutdruck einhergeht. Im Laufe der Zeit können diese Faktoren zu hohem Cholesterinspiegel und Bluthochdruck führen. Glücklicherweise kann der Abbau von Stress so einfach sein wie die Interaktion mit einem Hund, wodurch der Cortisolspiegel erheblich gesenkt und die Funktionen Ihres Immunsystems verbessert werden.

Wusstest du?

Eine Studie ergab, dass Menschen, die sich nur drei Monate lang um Hunde kümmerten, einen signifikanten Rückgang des Blutdrucks und der Reaktivität gegenüber Stress zeigten. Die Tage, an denen ihr ambulanter Blutdruck am niedrigsten war, waren die Tage, an denen sie ihre Hunde zur Arbeit brachten.

Aaron Katcher, M.D., emeritierter Professor für Psychiatrie an der Universität von Pennsylvania, erklärt, dass Tiere die Kraft haben, unsere Aufmerksamkeit zu erregen, weil Menschen Probleme mit Tieren lösen. „Wenn wir mit Tieren zusammen sind, werden wir fröhlicher, kommunikativer, ausdrucksvoller und ruhiger“, sagt er.

Hoffentlich erhellen diese Informationen die wichtige Rolle, die Ihr Hund in Ihrem Leben spielt.

Category: Hunde, Hundegesundheit und Pflege
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Helfen Hunde, Stress abzubauen?
Vorheriger Beitrag
Was sind die aktuellen Trends in der Ernährung von Hundenahrung? #DogFoodAdvice
Nächster Beitrag
Können Hunde bei Trauma und psychischen Erkrankungen helfen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü