Ein Survival Guide für Hundeeltern, die zu Hause arbeiten

Schöner Hipster-Mann, der mit seinem Hund auf dem Sofa im Wohnzimmer sitzt und einen Laptop benutzt

(Bildnachweis: NoSystem images/Getty Images)

Für diejenigen, die jeden Morgen zur Arbeit pendeln, denken Sie vielleicht, dass das Arbeiten von zu Hause aus bedeutet, aufzuwachen, wann immer Sie wollen, im Schlafanzug zu arbeiten und im Wesentlichen den Traum zu leben. Für diejenigen von uns, die von zu Hause aus arbeiten, wissen wir, dass es nicht so einfach ist.

Die Arbeit von zu Hause aus bringt eine Reihe von Hindernissen mit sich, und Ihr Hund kann manchmal eines davon sein.

Steht es Ihnen im Weg, ein Haustier-Elternteil zu sein, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten? Sehen Sie sich diese Tipps an, um Ihre geistige Gesundheit und Ihren Gehaltsscheck zu bewahren.

Festgelegte Spielzeiten festlegen

Frau mit Hund im Home Office

(Bildnachweis: Getty Images)

Eine der größten Herausforderungen bei der Arbeit von zu Hause aus ist das Zeitmanagement. Es ist leicht genug, sich von der Arbeit ablenken zu lassen, während Sie alleine zu Hause sind, ganz zu schweigen von einem niedlichen Welpen, der um eine Spielsitzung bettelt.

Um Ihren Hund – oder andere Ablenkungen – davon abzuhalten, in Ihren Arbeitstag zu fressen, legen Sie spezifische Pausenzeiten für Sie und Ihren Hund fest. Diese strukturierte Spielzeit wird Ihnen nicht nur dabei helfen, Ihre Arbeit zu erledigen, sondern auch dazu beitragen, den Gehorsam gegenüber Ihrem Welpen zu stärken.

Erstellen Sie einen separaten, welpenfreien Arbeitsplatz

Hund beobachtet Mann bei der Arbeit am Computer

(Bildnachweis: Getty Images)

Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Hund den Ablauf Ihres Arbeitstages nicht stört, besteht darin, ihn in einem separaten Bereich zu halten.

Ja, es ist schön, wenn Sie Ihren Welpen streicheln können, während Sie einer Telefonkonferenz zuhören, aber dies sagt Ihrem Hund, dass er jederzeit Ihre Aufmerksamkeit erregen kann sie wollen.

Die Einrichtung eines separaten Arbeitsplatzes ist großartig, nicht nur für Sie und Ihren Hund, sondern auch für Ihre Work-Life-Balance im Allgemeinen. Es gibt Ihnen das Gefühl, nicht wirklich in Ihrem Büro zu leben.

Geben Sie Betteln und Jammern nicht nach

Frau hält Hund während der Arbeit

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Ihr Hund daran gewöhnt ist, jederzeit Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, können Sie Anzeichen von Angst bemerken.

Wenn Ihr Hund anfängt zu jammern, zu weinen oder gegen die Tür zu schlagen, nachdem Sie ihm gesagt haben, dass er draußen bleiben soll, geben Sie nicht nach und lassen Sie ihn herein. Dies wird Ihrem Hund nur sagen, dass er das Sagen hat, und durch Weinen kann er es in deiner Nähe sein.

Ihr Hund ist nicht der Chef, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten – Sie sind es. Stellen Sie sicher, dass Sie sich so verhalten.

Halten Sie Ihren Hund beschäftigt

Mann schreibt mit Hund auf dem Schoß

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Hunde gelangweilt oder ängstlich sind, kann dies zu destruktiven Verhaltensweisen wie Kauen oder Markieren im Haus führen.

Um eine Unterbrechung Ihres Arbeitsflusses zu vermeiden – wie z. B. anzuhalten, um Ihren Welpen wegen zerkauter Schuhe zu beschimpfen – stellen Sie sicher, dass er genügend körperliche und geistige Stimulation hat, wenn Sie hart arbeiten.

Wir haben viele Spielzeuge, die wir hier bei DogTime mögen, also schau sie dir an!

Fortschritt anstreben — Nicht Perfektion

Frau telefoniert mit Hund

(Bildnachweis: Getty Images)

Keiner von uns sind perfekte Welpeneltern – Punkt. Wenn Sie also feststellen, dass Sie 20 Minuten lang mit Ihrem Welpen spielen, obwohl Sie eigentlich das Budget für diesen Monat abgleichen sollten, machen Sie sich deswegen keine Sorgen.

Zeitdiebstahl tritt in einer Büroumgebung in Form von Herumlungern in der Nähe des Wasserkühlers und Herumscrollen in sozialen Medien auf. Sie dürfen auch Ihr einziges „Arbeitslaster“ haben, und das kann Ihr Hund sein.

Sei flexibel

Frau lacht mit Hund

(Bildnachweis: Getty Images)

Freiberuflich oder von zu Hause aus zu arbeiten bedeutet, dass jeder Tag ein anderes Tier ist. Manchmal sind Sie so überfordert, dass Sie Glück haben, ein hastig zusammengewürfeltes Sandwich zum Mittagessen zu bekommen; In anderen Fällen ordnen Sie Ihr Bücherregal neu, während Sie auf Ihre nächste Aufgabe warten.

Dieser Wechsel im Zeitplan kann es schwierig machen, alle „Regeln“ für die Arbeit von zu Hause aus mit einem Hund so starr und routinemäßig einzuhalten, wie Sie möchten. Ein Teil der Arbeit von zu Hause aus – und mit einem Hund – besteht darin, zu lernen, flexibel zu sein und mit den Schlägen zurechtzukommen.

Arbeiten Sie von zu Hause aus mit Haustieren? Wie hältst du sie bei Laune und bekommst gleichzeitig alles von deiner To-Do-Liste abgehakt? Teilen Sie uns unten in den Kommentaren Ihre Tipps und Tricks für eine gesunde Work-Pup-Balance mit!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Ein Survival Guide für Hundeeltern, die zu Hause arbeiten
Vorheriger Beitrag
Linsenluxation (dislozierte Augenlinse) bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Zeckenlähmung bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü