Bloodhound gewinnt zum allerersten Mal “Best In Show” in Westminster

TARRYTOWN, NEW YORK – 22. JUNI: Trumpet, ein Bluthund, gewinnt den Best in Show bei der 146. jährlichen Hundeausstellung des Westminster Kennel Club in Tarrytown, New York, USA am 22. Juni 2022.

(Bildnachweis: Tayfun Coskun/Anadolu Agency über Getty Images)

Der Best In Show-Gewinner der 146. Westminster Kennel Club Dog Show wurde als Bloodhound namens Trumpet bekannt gegeben. Dies ist das erste Mal, dass ein Bloodhound den Titel trägt.

Der vierjährige Trumpet zählt Heather Buehner, Tina Kocar sowie Chris und Bryan Flessner zu seinen Menschen. Trumpet setzte sich erfolgreich gegen die Konkurrenz von sechs anderen Hunden durch, die alle ihre individuellen Gruppenkategorien gewannen.

Eine französische Bulldogge namens Winston, die den NFL-Verteidiger Morgan Fox als einen seiner Menschen bezeichnet, belegte in der Show 2022 den zweiten Platz.

Der Aufstieg der Trompete an die Spitze

Um die Anerkennung als Best In Show zu erhalten, trat Trumpet gegen sechs andere Hunde an, die alle ihre eigenen Einzelwettbewerbe gewannen.

Die Namensliste der einzelnen Gewinner umfasst:

  • Hollywood the Maltese, der die Kategorie Spielzeug belegte
  • Belle der englische Setter, der als bester Sporting-Hund ausgezeichnet wurde
  • Stürmer der Samojede, der sich mit dem Arbeitstitel nach Hause tummelte
  • MM the Lakeland, der in der Terrier-Klasse siegreich hervorging
  • River der Deutsche Schäferhund, der im Hütewettbewerb erfolgreich war
  • Winston die französische Bulldogge, der die Kategorie „Nicht sportlich“ gewann

Insgesamt nahmen über 3.000 reinrassige Hunde an der diesjährigen Westminster Kennel Club Dog Show teil.

Die Show fand auf einem Anwesen in Tarrytown, New York statt, und nicht im traditionellen Madison Square Garden in Manhattan. Dies war auf Überlegungen und Bedenken im Zusammenhang mit COVID-19 zurückzuführen.

Treffen Sie Bee, einen weiteren Westminster-Champion

Abgesehen von Trumpets Gesamtruhm war einer der anderen herausragenden Teilnehmer bei der diesjährigen Show ein Shetland Sheepdog namens Bee, der den Titel der Masters Agility Championship gewann.

Sie können mehr über Bees Abenteuer in unserer vollständigen Geschichte über ihre Leistung hier lesen.

Wenn es um Fanfavoriten geht, hat auch eine andere Agility-Teilnehmerin namens Elvira die Konkurrenz geprägt – hauptsächlich, indem sie den Parcours liebenswert gemächlich angegangen ist!

Was denken Sie über den Sieg der Posaune in Westminster? Was waren Ihre persönlichen Highlights der diesjährigen Show? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Bloodhound gewinnt zum allerersten Mal “Best In Show” in Westminster
Vorheriger Beitrag
VH1-Reality-TV-Star gefeuert, nachdem er vor der Kamera beim Missbrauch eines Hundes gefilmt wurde [GRAPHIC VIDEO]
Nächster Beitrag
Ein pandemischer Boom in Fruchtbarkeitskliniken für Hunde lässt Experten Bedenken hinsichtlich des Wohlergehens äußern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü