Benötigen Katzen Nassfutter? Vorteile der Aufnahme in ihre Ernährung

Benötigen Katzen Nassfutter? Vorteile der Aufnahme in ihre Ernährung

Katzen brauchen Nassfutter

Wenn Sie Ihre Katze bisher nur mit Trockenfutter gefüttert haben, fragen Sie sich möglicherweise, ob Katzen Nassfutter benötigen. In der Natur bezogen Katzen den größten Teil des Wassers, das ihr Körper von ihrer Beute benötigte.

Da Trockenfutter einen geringen Feuchtigkeitsgehalt aufweist, muss Ihre Katze Wasser aus einer Schüssel, einem Springbrunnen oder einem feuchten Futter entnehmen. Das Füttern einer Kombination aus nassem und trockenem Futter und nicht nur trockenem, ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihrer Katze mehr Wasser zuzuführen. Es gibt viele Vorteile, Nassfutter in ihre Ernährung aufzunehmen.

3 Gründe, warum Ihre Katze von mehr Nassfutter profitiert

1. Bessere allgemeine Flüssigkeitszufuhr

Viele Katzen mögen kein stilles oder stehendes Wasser. In der Natur meiden Katzen in der Regel stehendes Wasser, da es häufig ein Nährboden für Bakterien und Insekten ist. Infolgedessen mögen sie es möglicherweise nicht, aus einer Katzenschale oder einem Katzenteller zu trinken.

Die meisten Katzen bevorzugen frisches, fließendes Wasser aus einem Katzenbrunnen oder Wasserhahn anstelle einer Schüssel. Katzen fühlen sich möglicherweise auch verwundbar, wenn sie trinken, und dies tun sie nicht effizient. Eine einzelne Runde gibt Ihrer Katze nur etwa 3/100 Teelöffel.

Trotzdem ist Wasser essentiell für chemische Reaktionen im Körper, die Temperaturregulierung sowie die Gesundheit und Mobilität der Gelenke. Es macht ungefähr 60 Prozent des Körpers Ihrer Katze aus, daher ist es wichtig, eine angemessene Flüssigkeitszufuhr durch ausreichende Wasseraufnahme aufrechtzuerhalten.

Wie bringen Sie Katzen dazu, mehr Wasser zu trinken? Es kann hilfreich sein, viel frisches Wasser zur Verfügung zu stellen oder sogar einen Katzenbrunnen zu kaufen. Eine andere Möglichkeit, ihre Wasseraufnahme zu steigern, ist das Füttern von nassem Katzenfutter. Es kann zwar nicht das gesamte Wasser ersetzen, trägt aber zur Verbesserung der allgemeinen Flüssigkeitszufuhr bei.

2. Fördert schlanke Körpermasse

Nassfutter ist reich an Eiweiß, das starke Muskeln unterstützt. Es hilft auch dabei, die Muskelmasse bis in das Erwachsenenalter und in das hohe Alter einer Katze aufrechtzuerhalten.

Das Gesamtkörpergewicht einer Katze setzt sich aus magerer Körpermasse (LBM) und Fettmasse zusammen. Als LBM gelten Muskeln, Bänder, Knochen, Organe und mehr. Organe und Muskeln sind die Hauptquelle für Stoffwechselaktivitäten und tragen zur Unterstützung vieler lebenswichtiger Funktionen wie Immunität, Mobilität und mehr bei.

Mit zunehmendem Alter verlieren Katzen von Natur aus LBM. Das Füttern von feuchtem Katzenfutter mit hohem Proteingehalt kann helfen, das LBM zu erhalten, wenn die Katzen älter werden.

3. Fügt mehr Vielfalt hinzu

So wie viele Menschen nicht jeden Tag dasselbe Futter essen, langweilen sich auch Katzen mit ihrem Futter. Manche Katzen mögen nicht nur Abwechslung – sie sehnen sich danach. Nur Trockenfutter zu füttern kann dieses Verlangen nicht immer stillen.

Indem Sie mehr Nassfutter in die Ernährung Ihrer Katze aufnehmen, können Sie ihren Wunsch nach neuen und aufregenden Aromen und Texturen stillen. Da Nassfutterdosen klein sind, ist es einfach, eine Auswahl zu kaufen, um zu sehen, was Ihre Katze liebt.

Mit so vielen Geschmacksrichtungen und Texturen wird jede Mahlzeit zu einem köstlichen Abenteuer für Ihre Katze. Egal, ob sie Meeresfrüchtearomen in einer cremigen Sauce oder traditioneller Hühnchenpastete mag oder ihr Essen in einer herzhaften Soße mag, das Füttern von Nassfutter wird ihren Wunsch nach Abwechslung stillen.

Weitere Vorteile von Nassfutter für Katzen

Nassfutter ist gut verdaulich. Außerdem enthält es die gleichen essentiellen Nährstoffe wie Trockenfutter, einschließlich Vitaminen und Mineralstoffen wie:

  • Eisen, das gesundes Blut und Gewebe unterstützt
  • Zink, zur Unterstützung der Entwicklung des Immunsystems und zur Erhaltung von Haut, Augen und Knochen
  • Biotin, das die Freisetzung von Energie aus Lebensmitteln reguliert und durch die Aufrechterhaltung der Hautintegrität eine gesunde Haut fördert

Also Katzen brauchen Nasses Essen? Nicht unbedingt, aber die Fütterung einer Kombination aus Nass- und Trockenfutter kann Ihrer Katze die Vorteile von beidem bieten. Das Nassfutter erhöht ihre tägliche Gesamtwasseraufnahme und bietet ihr die gewünschte Abwechslung, und das trockene Knabbern hilft, ihre Zähne sauber zu halten. Kaufen Sie unsere nassen Katzenfutterprodukte ein, damit Sie eines finden, das Ihr Kätzchen liebt.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Benötigen Katzen Nassfutter? Vorteile der Aufnahme in ihre Ernährung
Vorheriger Beitrag
Verständnis von Katzenasthma, einschließlich der besten Katzenstreu für Katzen mit Asthma
Nächster Beitrag
Wie wechsle ich das Futter meiner Katze?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü