5 geistig anregende Spiele, die Sie spielen können, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen

Tiersitter, der sich um Hunde kümmert. Sie sind unsere Seite und gehen

(Bildnachweis: svetikd / Getty Images)

Der Januar ist der National Walk Your Dog Month und auch der International Brain Teaser Month! Glücklicherweise können Sie beide gleichzeitig feiern, wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen.

Es gibt einige aufregendere Dinge, als das Wort „Gehen“ für meine Hunde zu hören. Ein Spaziergang ist eine Gelegenheit für Welpen, die Welt außerhalb von Haus und Garten zu erkunden und Zeit mit einem Menschen zu verbringen, den sie lieben.

Es kann aber auch eine Gelegenheit sein, einige neue Dinge auszuprobieren, die den Geist von Hunden aktiv und scharf halten. Es ist nicht nur eine Chance für ein körperliches, sondern auch für ein geistiges Training.

Hier sind einige meiner Lieblings-Rätselspiele, die ich spielen kann, wenn ich mit meinen Hunden spazieren gehe.

1. Schatzsuche

Reinrassiger dreifarbiger Spürhundwelpe, der seiner Nase auf einem schlammigen Strand folgt

(Bildnachweis: Getty Images)

Für dieses Spiel sind einige Kleinigkeiten erforderlich, es ist jedoch recht einfach zu spielen.

Während Sie gehen, werfen Sie gelegentlich einen Leckerbissen auf den Boden in Ihrer unmittelbaren Umgebung, während Ihr Hund abgelenkt ist, und fordern Sie Ihren Hund auf, ihn zu „finden“. Ihr Hund kann dann herumschnüffeln und den Leckerbissen als Belohnung finden.

Dieses Spiel hat viele Zwecke. Es hilft dabei, den Fokus Ihres Hundes auf Sie zu richten, und es ermöglicht Ihnen, Ihren Hund leicht von Ablenkungen wie anderen Hunden und Menschen wegzuführen. Ihr Hund muss für diese Schatzsuche mental auf Trab bleiben.

2. Hindernislauf

Großbritannien, London, Frau und ihr Hund, die in die Stadt gehen

(Bildnachweis: Getty Images)

Spaziergänge machen Spaß, aber wechseln Sie sie von Zeit zu Zeit, indem Sie Ihre eigenen Herausforderungen und Hindernisparcours erstellen. Dies kann einen Umweg einschließen, um ein paar Treppen hoch und runter zu gehen, durch Bäume zu schlängeln, auf eine Parkbank zu klettern oder irgendetwas wirklich.

Es ist ein großartiges körperliches Training, aber wenn Sie die Routine ein wenig variieren, wird Ihr Hund nachdenken und sich auf Sie verlassen, um Anweisungen zu erhalten. Ihr Hund muss über die nächste Herausforderung nachdenken und wie Sie vorgehen werden.

Auch dies hilft Ihrem Hund beim Üben, sich trotz Ablenkungen auf Sie zu konzentrieren.

3. Rotes Licht, grünes Licht

Eine junge Frau und ihr Hund warten darauf, die Straße zu überqueren

(Bildnachweis: Getty Images)

Sie können Ihre eigenen Befehle für dieses Spiel verwenden, aber es ist ein bisschen wie das Spiel Rotes Licht, Grünes Licht, das Sie als Kind gespielt haben.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren "Stopp" -Befehl zu verwenden – sei es "Bleiben", "Rot" oder etwas anderes – zu verschiedenen Zeiten während des Spaziergangs. Dann müssen Sie Ihren "Los" -Befehl verwenden, um in Bewegung zu bleiben. Wenn Ihr Hund erfolgreich stoppt und geht, während Sie befehlen, geben Sie ihnen viel Lob und Belohnung.

Dieses Spiel wird Ihren Hund zum Nachdenken bringen. Sie helfen Ihrem Hund, einen Befehl zu lernen, mit dem Sie ihn stoppen können, bevor Sie die Straßen überqueren. Außerdem können Sie einige Befehle üben, die hilfreich sind, wenn Sie einem anderen Hund oder Tier auf Ihrem Weg ausweichen müssen.

4. Folgen Sie dem Anführer

Ältere gehende Frau ihr Spürhundhund in der Landschaft

(Bildnachweis: Getty Images)

Dies ist ein unterhaltsames Spiel, mit dem Sie Ihrem Hund mitteilen, dass Sie für den Spaziergang verantwortlich sind, und das ihn darüber nachdenkt, wohin Sie gehen, auch wenn es viele Ablenkungen gibt.

Follow The Leader ist am einfachsten in einem Park oder Feld zu spielen, in dem Sie die Richtung einfach ändern können. Alles, was Sie tun müssen, um zu spielen, ist, nie genau zu steuern, wohin Ihr Hund führt. Wenn sie vor dir gehen, ändere deine Richtung, auch nur geringfügig, damit sie ihre Aufmerksamkeit darauf richten müssen, wohin du gehst.

5. Schneller, langsamer, Stopp

Mann mit seinem Hund im Freien laufen

(Bildnachweis: Getty Images)

Faster, Slower, Stop ist eine erweiterte Version von Red Light, Green Light, bei der Sie die Herausforderung hinzufügen, Ihre Gehgeschwindigkeit zu variieren. Ihr Hund lernt auch Befehle, mit denen er weiß, wie er das Tempo erhöhen oder verlangsamen kann.

Zum Spielen sagen Sie Ihrem Hund einfach "schneller" und gehen Sie schneller. Sie können so lange "schneller" sagen, bis Sie ein bisschen joggen, aber übertreiben Sie es nicht. Versuchen Sie dann den Befehl "langsamer" und verringern Sie Ihre Geschwindigkeit, bis Sie Ihren regulären Befehl für "Stopp" verwenden können.

Sobald Ihr Hund es gewohnt ist, seine Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, um herauszufinden, wie schnell Sie gehen müssen, können Sie die Reihenfolge der Befehle mit viel Lob und Belohnungen für eine gute Arbeit variieren.

Auch dies hilft Ihrem Hund beim Nachdenken über die nächsten Schritte und überlässt Ihnen die Führung des Spaziergangs.

Was sind Ihre Lieblingsmethoden, um Ihren Hund auf einem Spaziergang geistig aktiv zu halten? Spielen Sie irgendwelche Spiele, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

In Verbindung stehende Artikel:

5 geistig anregende Übungen für Ihren Hund zur Mahlzeit

5 Möglichkeiten, Ihren Hund an einem regnerischen Tag geistig zu stimulieren

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. 5 geistig anregende Spiele, die Sie spielen können, während Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen
Vorheriger Beitrag
7 Wertvolle, merkwürdige und erstaunliche Dinge, die Menschen beim Gehen mit ihren Hunden gefunden haben
Nächster Beitrag
Eichhörnchen-Anerkennungs-Tag: Katze nimmt Baby-Eichhörnchen an [VIDEO]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü