Zustrom von Tausenden von Haustierabgaben aufgrund steigender Kosten

Haustiere abgegeben

(Bildnachweis: Catherine Falls Commercial/Getty)

Tierheime im ganzen Land sehen aufgrund der Lebenshaltungskostenkrise und des Anstiegs der Welpengeburten seit der Pandemie einen Zustrom von Haustierabgaben.

Tausende Amerikaner haben die herzzerreißende Entscheidung getroffen, ihr geliebtes Tier aufzugeben. „Wir mussten eine Entscheidung treffen, wissen Sie, wir brauchen ein Dach für das Baby und uns“, sagte Kathya Perec aus Florida gegenüber CBS News.

Perecs Geschichte findet bei vielen der 90,5 Millionen Familien mit Haustieren in den USA Anklang

Haustiereltern kneifen ein paar Cent

Laut einem Bericht von petfoodindustry.com stiegen die durchschnittlichen Kosten für die Fütterung von Haustieren im Mai um 9,1 % gegenüber Mai 2021. Dies entspricht einem Anstieg der Lebenshaltungskosten um insgesamt 9,1 % im Jahresvergleich, der im Verbraucherpreisindex angegeben wird.

Jessica Petalas, Tierheimleiterin bei Humane Indiana in Münster, sagte gegenüber NPR, sie habe einen „riesigen Zustrom“ bei der Abgabe von Haustieren gesehen.

„Ich würde sagen, in den letzten acht Jahren war das das meiste, was ich je gesehen habe. Es ist mindestens doppelt so hoch und manchmal dreimal so viel, wie wir es normalerweise gewohnt sind“, sagte sie der Veröffentlichung.

Viele Unterkünfte sind ausgelastet und verfügen nicht über die Ressourcen, um die steigende Nachfrage zu befriedigen.

„Viele Menschen haben die Wohnkosten in eine Situation gebracht, in der sie bei Familie oder Freunden einziehen müssen und ihre Tiere nicht mitnehmen können“, sagte Petalas gegenüber NPR. „Wir haben einige Leute, die immer noch einige der Auswirkungen von COVID spüren und arbeitslos sind, und sie wurden vertrieben. Und es gibt wirklich einen Mangel an haustierfreundlichen Unterkünften in unserer Gegend.“

Experten sagen, dass die steigenden Lebenshaltungskosten nicht der einzige Faktor sind, der eine Rolle spielt. Tausende von Menschen haben in den frühen Tagen der Pandemie neue Haustiere gekauft oder gekauft. Gleichzeitig mussten viele Tierärzte und Tierheime den Kastrations- und Kastrationsdienst vorübergehend einstellen. Das Ergebnis war ein Anstieg der Geburten von Kätzchen und Welpen in den letzten zwei Jahren.

So erhalten Sie Hilfe beim Bezahlen Ihrer Haustiere

Tierschutzorganisationen bieten bundesweit Unterstützung für Haustiereltern in Not an, die von der Futterhilfe bis zur Finanzierung der tierärztlichen Versorgung reichen. Die ASPCA hat auch Community Veterinary Clinics in vielen Gemeinden mit niedrigem Einkommen, die teilweise oder vollständig subventionierte vorbeugende Versorgung für qualifizierte Patienten anbieten.

Viele Tierärzte bieten auch Finanzierungsmöglichkeiten an, und einige bieten gestaffelte Gebühren an. Eltern von Haustieren, die Probleme haben, können Ressourcen über die Website der Humane Society of the United States finden.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Zustrom von Tausenden von Haustierabgaben aufgrund steigender Kosten
Vorheriger Beitrag
Lady Gagas ehemaliger Hundeausführer gibt emotionales Zeugnis ab
Nächster Beitrag
California Rescue hilft Senioren bei der Pflege ihrer Hunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü