Rattengift – Welpe stirbt, nachdem er die Substanz gefressen hat

(Bildnachweis: KalypsoWorldPhotography / Getty Images)

Es ist kein Geheimnis, dass Welpen gerne alles essen, was sie können.

Die Welpenprüfung ist harte Arbeit, und wenn etwas Gefährliches übersehen wird, besteht die Gefahr, dass Sie einen neugierigen Hund verletzen. Oft ist viel Bewegung der beste Weg, um schlechtes Benehmen zu verhindern. Welpen lieben es zu rennen und zu spielen, daher ist Zeit im Freien eine Notwendigkeit. Aber wie ein Hundeelternteil leider erfahren musste, ist die Welt manchmal nicht so freundlich zu unseren geliebten Begleitern.

Ein unschuldiger, aber tragischer Fehler

Cali, ein 7 Monate alter Rottweiler-Welpe, war in ihrer Nachbarschaft sehr beliebt. Cali, die in einem Viertel von Manhattan lebt, war zu jedem, den sie traf, freundlich. Aber bei einem routinemäßigen Spaziergang mit ihrem Hundeelternteil Ralph Edwards aß Cali etwas, das sie nicht haben sollte – Rattengift. Nagetiergift wird trotz seiner gefährlichen Natur für Haustiere und kleine Kinder häufig in ungeschützten Bereichen im Freien zurückgelassen. Cali wurde zum Tierarzt gebracht, aber nachdem er mehrere Tage gekämpft hatte, wurde er leider eingeschläfert.

„Ich habe getan, was ich konnte, um sie zu retten. Offensichtlich hat Geld sie nicht gerettet“, sagte Edwards. „Vielleicht ist es nur jemand, der versucht, die Nagetiere loszuwerden, und dabei auf die falsche Weise vorgeht … Ich glaube nicht, dass jemand es böswillig tut – Sie wissen schon, er wirft es weg, als wäre es Salz für Schnee.“

Natürlich ist Calis trauernde Familie nicht schuld – aber es ist unwahrscheinlich, dass die Person, die das Rattengift ausgebracht hat, Hunden geschadet hat.

Schützen Sie Ihren Hund vor Vergiftungen

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Haustiervergiftung selbst in den sichersten Haushalten versehentlich passieren kann. Halten Sie die Nummer der Hotline der Tiergiftkontrolle bereit, um Hilfe zu erhalten.

Zeit ist von entscheidender Bedeutung – auch wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Hund vergiftet wurde, suchen Sie einen Tierarzt auf. Wenn Ihr Welpe es liebt, zufällige Gegenstände auf Spaziergängen aufzuheben, sollten Sie einen Maulkorb in Betracht ziehen, um zu verhindern, dass er Fremdkörper aufnimmt. Und wenn Sie mit Nagetieren zu kämpfen haben – lassen Sie niemals Nagetiergift für Haustiere oder Kinder zugänglich sein.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Rattengift – Welpe stirbt, nachdem er die Substanz gefressen hat
Vorheriger Beitrag
Rettungs-Pitbull bekommt zweite Chance als Therapiehund
Nächster Beitrag
Die Good Dog Foundation bildet Haustiere zu Therapiehunden aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü