Pinkeln schwangere Katzen überall – hier sind die Fakten!

Selbst wenn Sie keine Babys bekommen, kann es eine massive Veränderung sein, zu hören, dass Ihre Katze schwanger ist. Sie wissen nicht, was das für Ihre Familie oder Ihre Katze bedeuten kann. Wenn Sie anfangen, über all die Veränderungen nachzudenken, die passieren können, beginnen Sie sich vielleicht Sorgen zu machen: Pinkeln trächtige Katzen überall hin?

Nein, trächtige Katzen pinkeln nicht überall hin. Schwangere Katzen neigen jedoch zu häufigerem Wasserlassen, was zu einem versehentlichen Auslaufen führen kann. Unangemessenes Wasserlassen kann auf eine Schwangerschaft, Hormone oder eine Harnwegsinfektion zurückzuführen sein.

Eine Katzenschwangerschaft kann dazu führen, dass Ihre Katze mehr pinkelt, aber das sollte nicht bedeuten, dass Ihre Katze anfängt, Ihr ganzes Haus zu pinkeln. Schlechtes Verhalten wie dieses könnte von etwas Ernsthafterem herrühren, also solltest du es im Auge behalten. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie sich die Toilettengewohnheiten Ihrer Katze ändern, wenn sie schwanger ist, bleiben Sie in diesem Artikel bei mir!

Pinkeln schwangere Katzen im Haus

Ihre schwangere Katze pinkelt möglicherweise eher ins Haus.

Wenn Ihre Katze schwanger ist, hat sie mit zwei neuen Dingen zu kämpfen: erhöhte Hormone und ein oder mehrere Babys, die auf ihre Blase drücken.

Ihre Katze erwartet vielleicht nicht, außerhalb der Katzentoilette in Ihrem Haus zu pinkeln, aber es könnte für sie schwieriger sein, es zur Katzentoilette zu schaffen.

Sie müssen sich jedoch nicht für das Ausmaß der Trächtigkeit Ihrer Katze damit befassen. Probieren Sie einige dieser Tipps aus, um die Dinge einfacher zu machen:

  • Fügen Sie Ihrem Haus eine weitere Katzentoilette hinzu. Wenn es leichter zugänglich ist, wird Ihre schwangere Katze es eher verwenden.
  • Verwenden Sie Pee Pads als Backup. Pee Pads haben einen starken Geruch, aber sie können Ihren Teppich oder Vorleger retten, wenn Ihre Katze einen Unfall hat.
  • Probiere Windeln für Katzen aus. Dies ist vielleicht keine lustige Option für Sie oder Ihre Katze, aber es kann Unfälle verhindern, bevor sie passieren.

Warum pinkelt meine schwangere Katze auf mein Bett?

Ihre schwangere Katze leidet möglicherweise an einer Blasenentzündung oder einer Harnwegsinfektion, wenn sie auf Ihr Bett pinkelt.

Wie ich wiederholt gesagt habe, pinkelt Ihre Katze nicht auf Ihr Bett, weil sie schwanger ist. Sie sollten es auch nicht als solches abschreiben, da etwas Ernsteres passieren kann.

Ihre Katze könnte an einer Infektion der Blase oder der Harnwege leiden.

Trächtig oder nicht, Ihre Katze kann eine Harnwegsinfektion bekommen.

Da Ihre Katze keine bessere Möglichkeit hat, Ihnen mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt, wird sie anfangen, außerhalb der Katzentoilette zu pinkeln. Darauf sollten Sie immer achten.

Wenn Ihre Katze auf Ihr Bett pinkelt, sehen Sie sich die Pinkelstelle an, bevor Sie sie reinigen. Blut im Urin Ihrer Katze zu sehen, ist so gut wie bestätigt, dass sie es mit einer Harnwegsinfektion zu tun hat.

Während diese Infektionen von selbst abklingen können, kann Ihr Tierarzt auch Medikamente verschreiben, die Ihrer Katze schnell helfen.

Sprühen Sie weibliche Katzen während der Schwangerschaft

Ihre weibliche Katze kann immer noch sprühen, wenn sie schwanger ist.

Sprühen tritt nicht nur auf, wenn Ihre Katze nicht repariert ist, obwohl dies eine der Hauptursachen ist.

Selbst wenn Ihre Katze repariert ist, kann sie am Ende immer noch sprühen.

Mehrere andere Faktoren können dazu führen, dass Ihre Katze auch während der Schwangerschaft sprüht, darunter:

  • Stress und Stresssituationen
  • Inaktivität
  • Eine andere Lebensumgebung, besonders wenn Sie eine trächtige streunende Katze von draußen hereingebracht haben

Es kann frustrierend sein, mit einer sprühenden Katze fertig zu werden, selbst wenn sie schwanger ist, aber Sie sollten sich daran erinnern, dass die Situation für Ihre Katze stressig ist. Sie macht viele Veränderungen durch und fühlt sich nicht gut.

Wie verhindere ich, dass meine Katze ins Haus pinkelt?

Da Ihre Katze während der Schwangerschaft pinkelt, helfen einige der üblichen Tipps, die Sie im Internet finden, möglicherweise nicht, wenn Sie versuchen, Ihre Katze davon abzuhalten, ins Haus zu pinkeln.

Wenn Sie das Gefühl haben, am Ende der Fahnenstange zu sein, können Sie Ihre Katze mit folgenden Maßnahmen davon abhalten, zu pinkeln:

  • Halten Sie Ihre Katze in einem Raum des Hauses, wenn sie kurz vor der Geburt steht. Manche Leute halten ihre trächtigen Katzen gerne in einem Ersatzbadezimmer.
  • Tausche dein Katzenklo aus. Wenn Ihre Katze schwanger ist, kann sie Schwierigkeiten haben, über die Seite der Katzentoilette zu kommen. Probieren Sie ein Einweg-Backblech mit etwas Streu aus, um es zu ermutigen, stattdessen dieses zu verwenden.
  • Probiere ein beruhigendes Halsband aus. Stellen Sie einfach sicher, dass es zuerst für die Schwangerschaft sicher ist!
  • Verwenden Sie Nature’s Miracle an den Stellen, an denen Ihre Katze pinkelt. Es wird Ihre Katze nicht davon abhalten, beim ersten Mal zu pinkeln, aber es kann sie davon abhalten, es an derselben Stelle noch einmal zu tun.

Von allen Methoden würde ich sagen, dass es für Sie am effektivsten ist, Ihre Katze auf einen Raum des Hauses zu beschränken. Es kann schwierig sein, Ihre Katze vom Rest des Hauses abzutrennen, aber sie kann sich an diesem einen Ort wohlfühlen.

Markieren schwangere Katzen ihr Territorium?

Schwangere Katzen können ihr Territorium wie jede andere Katze markieren.

Nur weil Ihre Katze schwanger ist, bedeutet das nicht, dass sich ihr allgemeines Katzenverhalten so sehr ändern wird.

Ihre Katze wird immer noch den Drang haben, ihr Revier zu markieren, besonders wenn Sie während der Trächtigkeit eine andere Katze in ihr Revier gebracht haben.

In gleicher Weise wird Ihre trächtige Katze nicht anfangen, ihr Revier zu markieren, nur weil sie trächtig ist. Das ist kein übliches Verhalten.

Wenn sich Ihre Katze der Geburt nähert, versucht sie möglicherweise, das Revier zu markieren, in dem sie ihre Kätzchen haben möchte, aber das geschieht nicht nur durch Urinieren. Sie verbringt möglicherweise mehr Zeit in der Gegend, um ihren Geruch abzugeben.

Lecken Katzen, wenn sie schwanger sind?

Sie werden vielleicht feststellen, dass Ihre Katze während der Trächtigkeit mehr leckt, aber nicht der gesamte Ausfluss kommt vom Urinieren.

Eine Sache, die Sie vielleicht bei Ihrer trächtigen Katze bemerken, ist, dass sie häufiger pinkelt. Deshalb bist du natürlich hier! Dies kann passieren, wenn Ihre Katze springt, sich streckt oder aufsteht, aber es ist nicht ihre Schuld.

Wenn sich Ihre Katze der Geburt nähert, bemerken Sie möglicherweise auch, dass Ihre Katze Milch aus ihren Brustwarzen verliert. Dies kann eine zusätzliche Erklärung für eventuelle nasse Stellen auf dem Bett sein.

Sie kann auch aus ihrer Vulva auslaufen, wenn die Geburt näher rückt, aber das wird fast kurz vor der Geburt passieren. Dieses Auslaufen wird nicht ständig während ihrer Schwangerschaft passieren.

Verhalten einer schwangeren Katze vor der Geburt

Sie werden vor der Geburt eine Veränderung im Verhalten Ihrer Katze bemerken, aber zum Glück wird das Wasserlassen Ihrer Katze nicht schlechter oder unregelmäßiger.

Wenn Sie noch nie eine Katze hatten, die zuvor geboren hat, können Sie Folgendes von Ihrer weiblichen Katze im Haus erwarten, bevor Sie mehr geben:

  • Häufigeres Lecken des Hinterns
  • Wasser bricht. Das Wasserlassen Ihrer Katze ist kein Urinieren und es ist nichts, was Ihre Katze kontrollieren kann. Erwarten Sie nicht, dass Ihre Katze in diesem Fall in der Katzentoilette ist.
  • Pacing
  • Unruhe
  • Zwitschern, Miauen und sogar Heulen

Dies kann sowohl für Sie als auch für Ihre Katze stressig sein, aber es ist wichtig, positiv und unterstützend zu bleiben, da sie ihre Kätzchen hat.

Nicht zuletzt können Sie sich zumindest sagen, dass Sie sich keine Sorgen mehr um den häufigeren Harndrang Ihrer Katze machen müssen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Pinkeln schwangere Katzen überall – hier sind die Fakten!
Vorheriger Beitrag
93 siamesische Katzennamen – (süß, einzigartig und lustig!)
Nächster Beitrag
Sind braune Katzen teuer – Preis und andere Faktoren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü