Nagelpflege für Hunde: Schritte zum Trimmen und Behandeln der Nägel Ihres Hundes

Nagelschneiden beim Hund.  Frau, die Nagelknipser verwendet, um Hundenägel zu kürzen.  Haustierbesitzer schneidet Nägel auf Vizsla-Hund.

(Bildnachweis: AndreaObzerova/Getty Images)

Einige Hunde brauchen etwa jeden Monat einen Krallenschnitt; andere können mehrere Monate ohne wenig oder gar kein Trimmen auskommen, normalerweise, weil sie viel auf harten Oberflächen gehen und laufen.

Aktive Hunde werden ihre Krallen von selbst abnutzen, aber die meisten Hunde brauchen regelmäßige Krallenpflege. Wenn Krallen zu lang werden, können sie das Gehen für den Hund unangenehm machen und zu schmerzhaften, blutigen Haken und Rissen führen.

Ohne Trimmen können die Nägel schnell einwachsen oder lang genug werden, um das Gehen unbequem zu machen. Lange Nägel bleiben leicht an Teppichen, Polstern und sogar Ihrer Kleidung hängen.

Einer der Hauptgründe, warum Hunde keine regelmäßigen Krallen schneiden, ist, dass Haustierbesitzer Angst haben, die Arbeit zu erledigen. Sie haben Angst, in das „schnelle“ oder Nagelbett zu schneiden. Dieser empfindliche, rosafarbene Bereich an der Basis jedes Nagels ist voller Nerven und Blutgefäße und blutet stark, wenn er geschnitten wird.

Aber wenn Sie wissen, wie es geht, können Sie die Krallen Ihres Hundes selbst pflegen.

So trimmen Sie die Krallen Ihres Hundes

Wenn Sie die Krallen Ihres Hundes auf dem harten Boden klappern hören oder sehen, wie er am Teppich hängen bleibt, dann ist es definitiv Zeit für einen Schnitt.

Wenn Sie die Krallen Ihres Hundes kürzen, zielen Sie darauf ab, dass Ihre Krallen den Boden berühren oder etwas höher sind.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen den Einstieg erleichtern kann:

  • 1. Behandeln Sie ihre Pfoten oft. Auch wenn Sie die Krallen nicht schneiden, berühren Sie die Pfoten Ihres Hundes, damit er sich daran gewöhnt. Belohnen Sie sie mit Leckereien, um eine gute Assoziation mit dem Berühren ihrer Pfoten aufzubauen. Je früher im Leben Sie damit beginnen, desto wohler werden sie sich fühlen.
  • 2. Verwenden Sie immer einen Nagelknipser für Hunde. Menschliche Nagelknipser funktionieren nicht gut, weil Hundenägel nicht so flach sind wie unsere. Scheren können auch Verletzungen verursachen.
  • 3. Richten Sie sich und Ihren Hund bequem ein. Einige Hunde setzen sich für einen Krallenschnitt direkt auf Ihren Schoß, aber Sie können sich während des Eingriffs auch neben Ihren Welpen auf den Boden setzen.
  • 4. Beruhigen Sie Ihren Hund. Auch wenn sie nicht nervös wirken, wird es Ihnen beiden helfen, mit einer sanften, ruhigen Stimme mit ihnen zu sprechen, um das Nägelschneiden angenehmer zu machen.
  • 5. Halten Sie jede Pfote, während Sie arbeiten, und spreizen Sie die Zehen. Achten Sie darauf, sich von dem Quick fernzuhalten, das leichter zu schneiden ist, als Sie denken. Der Zeh ist das Ende des Blutgefäßes des Zehs. Wenn Sie also den Zeh durchtrennen, blutet der Zeh.
  • 6. Afterkrallen schneiden. Wenn Ihr Hund Afterkrallen hat, die Reste der fünften Zehen sind, müssen Sie diese ebenfalls kürzen. Suchen Sie nach ihnen hoch auf der Innenseite jedes Fußes. Nicht alle Hunde haben sie; Bei vielen Rassen ist es üblich, dass Afterkrallen kurz nach der Geburt entfernt werden. Diese können im Feld leicht reißen und sind schmerzhaft.
  • 7. Beenden Sie mit einer Belohnung. Geben Sie Ihrem Hund sein Lieblingsleckerli und viel Lob, wenn Sie fertig sind, damit er lernt, dass das Krallenkürzen seine Vorteile hat. Auf diese Weise kooperieren sie beim nächsten Mal besser.

Wie man einen verletzten Zehennagel behandelt

Hundefriseur mit Hund

(Bildnachweis: Obradovic/Getty Images)

Wenn Sie sich in den Nagel geschlagen haben, wissen Sie: Ihr Hund wird wahrscheinlich vor Schmerzen aufschreien und anfangen zu bluten.

Üben Sie Druck aus oder tupfen Sie etwas blutstillendes Nagelpuder auf, das als Gerinnungsmittel wirkt, um die Blutung zu stoppen. Eine große Marke heißt Kwik-Stop, und Tierhandlungen und Veterinärämter führen es oft.

Wenn Sie kein blutstillendes Pulver haben, hilft es manchmal, den Zeh in Mehl zu stecken. Wenn Sie mit einem sauberen Tuch fünf Minuten lang Druck auf den Nagel ausüben, kann dies die Blutung ebenfalls stoppen.

Wenn Ihr Hund einen Nagel einreißt, bevor Sie ihn schneiden konnten, üben Sie sofort mit einem sauberen Lappen oder einer Handvoll Gaze Druck aus.

Nachdem Sie die Blutung gestoppt haben, waschen Sie seine Pfote mit warmem Seifenwasser und sehen Sie sich die Verletzung genau an. Wenn der Nagel einfach eingerissen ist und Sie die Nägel Ihres Hundes kürzen können, können Sie fortfahren und den beschädigten Teil wegschneiden.

Wann gehen Sie mit den Profis

Wenn der ganze Nagel von einem Riss herunterhängt, bringen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, um zu sehen, ob er entfernt werden sollte. Vor dem Eingriff wird der Tierarzt den Bereich betäuben, da das Entfernen eines Nagels sehr schmerzhaft sein kann.

Riss oder kein Riss, wenn es Ihnen einfach zu unangenehm ist, die Krallen Ihres Hundes selbst zu schneiden, bringen Sie ihn zu einem Profi.

Schneiden Sie die Krallen Ihres Hundes zu Hause? Wie halten Sie Ihren Hund beim Scheren ruhig und unter Kontrolle? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Nagelpflege für Hunde: Schritte zum Trimmen und Behandeln der Nägel Ihres Hundes
Vorheriger Beitrag
Lieber Labby: Kinder stressen meinen Rettungswelpen! Was sollte ich tun?
Nächster Beitrag
Urolithiasis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü