Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Katze am Memorial Day-Wochenende verletzt wird! Befolgen Sie diese Sicherheitstipps

Seitenansicht der Hähnchenbrust auf dem Grill, der am Memorial Day kocht, Hauskatze, die den Geruch von Essen genießt

Schützen Sie Ihre Katze am Memorial Day-Wochenende! (Bildnachweis: RobertPetrovic/Getty Images)

Der Memorial Day ist sicherlich eine Zeit, um über diejenigen nachzudenken, die im Dienst für unser Land ihr Leben verloren haben. Wir ehren diejenigen, die beschützt, gedient und geopfert haben.

Aber der Memorial Day ist für viele von uns auch ein langes Wochenende, und einige betrachten ihn als den inoffiziellen Auftakt des Sommers. Aus diesem Grund werden viele Menschen im ganzen Land den Feiertag mit Grillen, großen Versammlungen und lauten Veranstaltungen feiern – was alles eine Gefahr für unsere Katzen bedeuten kann.

Katzen gehören zur Familie und wir möchten sie in unsere glücklichen Zeiten einbeziehen. Aber wir müssen als verantwortungsbewusste Haustiereltern handeln. Hier sind ein paar Sicherheitstipps für Hundeeltern am Memorial Day-Wochenende, dank der Hilfe unserer Freunde von der Best Friends Animal Society.

Bewahren Sie den Alkohol außerhalb der Reichweite auf

Bei all der Aufregung kann es leicht passieren, dass Sie vergessen, wo Sie Ihr Bier oder Getränk während einer Party abgestellt haben. Verschüttungen können auch Alkohol in die Reichweite von jemandem bringen, der dadurch verletzt werden könnte – nämlich Ihre Katze.

Best Friends Animal Society sagt: „Bewahren Sie alkoholische Getränke außer Sichtweite und auf hohen Oberflächen auf, da Alkohol – selbst in kleinen Mengen – für Haustiere giftig sein kann.“

Anzeichen einer Alkoholvergiftung bei Katzen sind Wackeln, Erbrechen, Zittern, Durchfall oder Schlimmeres. Es kann sogar zu einem Koma oder Tod führen. Wenn Sie diese Anzeichen sehen und glauben, dass Ihre Katze möglicherweise Alkohol konsumiert hat, wenden Sie sich sofort an Ihren Notfall-Tierarzt.

Lassen Sie keine Essensreste draußen

Süße, flauschige Katze mit Sonnenbrille in der Nähe von Burger auf dunklem Hintergrund.  Kitty mit leckerem Fast-Food-Essen mit Fleischkotelett, Zwiebeln, Gemüse, geschmolzenem Käse und Soße.  Foto in hoher Qualität

(Bildnachweis: Kristina Kokhanova/Getty Images)

Wir Menschen lieben vielleicht die dekadenten, fettigen, salzigen Speisen, die wir bei einem Grillabend am Wochenende teilen. Leider sind die meisten davon nicht sicher für Ihre Katze.

Die Best Friends Animal Society rät: „Einige Grillgerichte wie Avocados, Zwiebeln und Hühnerknochen sind für Haustiere giftig und können eine Erstickungsgefahr darstellen.“

Auch zu viel fetthaltige Nahrung kann kurzfristig zu Durchfall und Magenverstimmung und langfristig zu Bauchspeicheldrüsenentzündung oder Übergewicht führen. Der Verzehr von zu viel Salz kann zu Austrocknung und sogar zu einer Salzvergiftung in ausreichend hohen Mengen führen, was tödlich sein kann.

Wenn Sie etwas Menschenfutter mit Ihrer Katze teilen möchten, können Sie versuchen, ihr ganz einfaches Hühnchen oder Fisch ohne Knochen zu servieren.

Üben Sie Wassersicherheit

Vielleicht verbringen Sie dieses Wochenende Zeit in der Nähe des Pools, und wenn Ihre Katze es schafft, nach draußen zu gehen, könnte sie in Gefahr sein. Lassen Sie Haustiere niemals unbeaufsichtigt in der Nähe von Wasser.

Selbst wenn Ihre Katze nicht ins Wasser geht, könnte sie versucht sein, einen Schluck zu nehmen, und das ist ein großes Nein-Nein.

Best Friends Animal Society erinnert uns daran: „Lassen Sie Ihr Haustier kein Poolwasser trinken – wenn Chemikalien wie Chlor in großen Mengen aufgenommen werden, kann dies zu Reizungen und Erbrechen führen.“

Trinke genug

Nahaufnahme der Katze, die Wasser aus laufendem Wasserhahn in der Küche zu Hause trinkt

(Bildnachweis: Neil Irving / EyeEm/Getty Images)

Das Wochenende wird bestimmt ein aktives Wochenende, und bei warmem Wetter überhitzt man leicht und vergisst, Wasser zu trinken. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Katze Zugang zu frischem, sauberem Wasser hat.

Katzen zögern manchmal, genug Wasser zu trinken, um hydriert zu bleiben. Bei allem, was vor sich geht, vergessen Sie möglicherweise, sie zu überprüfen.

Anzeichen von Dehydration sind unter anderem Hecheln, Erbrechen, Durchfall, dunkler Urin und Lethargie. In schweren Fällen kann es zu Schock und Kollaps und sogar zum Tod führen. Wenn Sie diese Anzeichen sehen, geben Sie Ihrer Katze so schnell wie möglich etwas Wasser und rufen Sie Ihren Notarzt an.

Vermeiden Sie den Lärm am Memorial Day

Das Memorial Day-Wochenende wird mit Sicherheit viele Partys mit lauter Musik, lärmenden Gästen und vielleicht sogar Feuerwerk sehen. All dies macht uns Spaß, aber nicht so sehr unseren Katzen.

Laute Geräusche können bei Katzen Angst auslösen, was zu Zittern, Auf- und Abgehen, Keuchen, Lautäußerungen, Töpfchenunfällen und destruktiven Verhaltensweisen führen kann. Sie können sogar dazu führen, dass Ihre Katze vor Angst davonläuft und sich verirrt.

Manchmal ist es am besten, Ihre Katze einfach in einem schönen, ruhigen, gemütlichen Raum mit friedlicher Musik zu halten, um die gruseligen Geräusche zu übertönen. Diese Veranstaltungen machen den Menschen sowieso mehr Spaß, und Ihre Katze ist in Sicherheit besser dran.

Planen Sie, am Memorial Day-Wochenende Zeit mit Ihrer Katze zu verbringen? Haben Sie Sicherheitstipps für andere Haustiereltern, die wir vermisst haben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Katze am Memorial Day-Wochenende verletzt wird! Befolgen Sie diese Sicherheitstipps
Vorheriger Beitrag
DogTime besuchte Chicagos BARK 2022 Walk For Dogs! Schauen Sie sich die süßen Welpen an, die wir getroffen haben [PICTURES]
Nächster Beitrag
Fell lacht: Tierarzt sagt „Zerquetsche die Katze“, um Katzenfreunde zu finden [VIDEO]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü