K9 wird beschuldigt, das Mittagessen eines Kollegen gestohlen zu haben, die Polizei leitet Ermittlungen ein

K9

Bildnachweis: aijohn784/Getty Images

Gegen einen K9-Offizier wird wegen des unverzeihlichsten aller Verbrechen ermittelt … er hat das Mittagessen eines Kollegen gegessen! Das Wyandotte Police Department of Michigan teilte kürzlich auf Facebook mit, dass ein Hund der Polizei beschuldigt wurde, ein Lebensmitteldieb zu sein – und der urkomische Post ging schnell viral.

K9 beschuldigt, das Mittagessen gestohlen zu haben

Officer Barwig genoss sein Mittagessen im Pausenraum, als er unterbrochen und gebeten wurde, jemandem im WPD-Gefängnis zu helfen. Während er das Zimmer verließ, verschwanden die Reste seiner Mahlzeit.

Als Officer Barwig und ein anderer Officer in den Pausenraum zurückkehrten, wurde laut dem Facebook-Post ein K9-Mitarbeiter namens Officer Ice gefunden, der „gemütlich aus dem Raum schlenderte und sich die Koteletts leckte“.

„Stehlen ist nicht nur ein Verbrechen, sondern auch moralisch falsch. Einige Jobs, wie der eines Polizisten, erfordern, dass Sie vor Beginn einen Eid ablegen. Der geschworene Eid des Offiziers beinhaltet das Versprechen, das Eigentum der Person zu schützen“, heißt es in dem Post. „Trotzdem macht es mich traurig zu berichten, dass gegen einen derzeitigen Beamten der Wyandotte Police Department wegen Diebstahls ermittelt wird!“

Laut dem Beitrag hat Officer Ice „sein fünftes Änderungsrecht geltend gemacht, um zu schweigen, und kooperiert offen gesagt nicht mit der Untersuchung“. Kein Wunder, denn der K9 hat eine „Geschichte des Durchwühlens von Mülleimern, die in seiner Reichweite sind. Es gab mehrere andere Anschuldigungen, dass er Kollegen Essen direkt aus der Hand genommen hat, als sie vorbeigingen.“

Facebook-Follower verteidigen Hund

Die WPD sagte, sie werde die Kommentare der Anhänger bezüglich des weiteren Vorgehens bei der Untersuchung berücksichtigen. Seien Sie vorsichtig, was Sie sich wünschen, denn die Leute häuften sich an. Die meisten unterstützten den Welpen und erinnerten die Strafverfolgungsbehörden daran, dass er unschuldig war, bis seine Schuld bewiesen war.

Innerhalb weniger Tage hat die WPD erneut gepostet. „Die allgemeine Öffentlichkeit glaubt einfach nicht, dass er schuldig ist. Es wurde kein Video produziert“, heißt es in dem Beitrag. „Offz [sic] Ice wird mit keiner internen Disziplinar- oder Strafanzeige rechnen müssen.“

Ein Unterstützer lieferte sogar ein maßgeschneidertes Sandwich-Tablett, weil er das Gefühl hatte, dass Officer Ice „nicht genug gefüttert wurde“.

Wer sagt, dass es so etwas wie ein kostenloses Mittagessen nicht gibt?

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. K9 wird beschuldigt, das Mittagessen eines Kollegen gestohlen zu haben, die Polizei leitet Ermittlungen ein
Vorheriger Beitrag
Guy Fieri trauert um seinen Familienhund namens Cowboy
Nächster Beitrag
„Ethan Almighty Animal Shelter Awareness Month“ startet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü