1. Startseite
  2. Hunde
  3. Hunderassen
  4. Wire Fox Terrier

Wire Fox Terrier

Wire Foxterrier

Größe: Klein
Höhe: Männer – sollten 15,5 Zoll am Widerrist nicht überschreiten, Frauen – sollten 14,5 Zoll am Widerrist nicht überschreiten.
Gewicht: Männer – sollten 19 Pfund nicht überschreiten, Frauen – sollten 17 Pfund nicht überschreiten.
Mantel: Kurz
Farbe: Weiß mit farbigen Markierungen
Energie: Mittel
Aktivitäten: Agilität, Konformität, Konformität

Entwickelt auf den britischen Inseln im 17. Jahrhundert, Der Wire Fox Terrier wurde verwendet, um Kleinwild aus ihren Höhlen zu jagen. Klein und robust mit einer verspielten, freundlichen Art, ist die Rasse ein wunderbarer Begleiter. Der kühne, engagierte und entschlossene Wire Fox ist äußerst trainierbar und kann sich als Wachhund auszeichnen. Sein kurzes Fell hat wenig Schuppen und ist pflegeleicht.

Der Wire Fox Terrier ist ein kurzrückender und quadratischer Terrier, der gleichzeitig über viel Boden steht. Sie sind bekannt für ihre Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft. Der Gang im Trab erhält den größten Teil seines Vortriebs aus dem Hinterteil. Der Ausdruck, wie auch die Haltung, ist scharf; die Kutsche ist aufmerksam und erwartungsvoll. Das Fell ist dicht, drahtig, gebrochen und verdreht, fast wie Kokosmatten, mit einer kurzen, feinen Unterwolle.

Smooth und Wire Fox Terrier galten viele Jahre lang als die gleiche Rasse, wobei die Kreuzung Anfang des 20. Jahrhunderts aufhörte.

Historie

Der Wire Fox Terrier, der ultimative Showhund, hat seine Wurzeln als effektiver Jagdhund. Die Vorfahren der Rasse waren versiert darin, das Wild, insbesondere den Fuchs, das zu Boden gegangen war, zu fangen und vielleicht zu vertreiben.

Es gibt einige Spekulationen, dass der Smooth und Wire Fox Terrier aus unterschiedlichen Hintergründen entstanden sind, wobei der Wire vom grob beschichteten Black und Tan Terrier of Wales abstammt. The Wire betrat den Ausstellungsring etwa 15 bis 20 Jahre nach dem Debüt des Smooth. Die beiden Sorten wurden gleichzeitig intensiv gekreuzt, hauptsächlich mit dem Ziel, die Wire-Variante durch Verkleinerung der Größe zu verbessern, den Weißanteil auf dem Fell zu erhöhen und eine schlankere Kontur zu verleihen. Dieses Ziel wurde sehr früh erreicht.

Wire Fox Terrier wurden in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg sehr beliebt. 1985, 100 Jahre nach der Gründung des American Fox Terrier Club, teilte der AKC den Fox Terrier in zwei verschiedene Rassen auf.

Temperament

Als echter “Live-Draht” ist der Wire Fox Terrier immer bereit für Abenteuer. Diese Rasse lebt zum Spielen, Erkunden, Laufen, Wandern und Jagen. Sie können schelmisch und unabhängig sein und können graben und bellen. Sie sind normalerweise ziemlich zurückhaltend gegenüber Fremden. Der Draht hat den Ruf, im Vergleich zum Smooth etwas rauflustiger mit anderen Hunden zu sein.

Pflege und Wartung

Der Fox Terrier muss sich täglich bewegen. Sie werden viel tun, um sich angesichts des Raumes selbst zu trainieren, aber sie profitieren von einem guten Spaziergang an der Leine, einer kraftvollen Spielsitzung oder einem Ausflug außerhalb der Führung in einem sicheren Bereich. Der Mantel des Drahtes muss zwei- bis dreimal wöchentlich gekämmt und alle drei Monate geformt werden.

Gesundheit

  • Wichtigste Bedenken: keine
  • Geringfügige Bedenken: Linsenluxation, Distichiasis, Katarakt, Legg-Perthes
  • Gelegentlich zu sehen: Taubheit, Patellaluxation.
  • Empfohlene Tests: (Auge), Herz, Knie, Knie
  • Lebensdauer: 10-13 Jahre
Menü