1. Startseite
  2. Hunde
  3. Hunderassen
  4. Französische Bulldogge

Französische Bulldogge

Französische Bulldogge

Größe: Klein
Höhe: 11 bis 13 Zoll
Gewicht: Bis zu 28 Pfund
Mantel: Kurz
Energie: Mittel
Aktivitäten: Agilität, Gehorsam, Rallye Gehorsam, Konformität

Die großen Fledermausohren und die ausgeglichene Haltung der Französischen Bulldogge machen die Rasse oder die „Frenchies“ zu einer der beliebtesten kleinen Hunderassen der Welt.

Temperament

Französische Bulldoggen sind anpassungsfähig, verspielt und intelligent.

Eigenschaften

Französische Bulldoggen sind eine helle, liebevolle und charmante Rasse. Sie bellen nicht viel, sind aber wachsam genug, um einen hervorragenden Wachhund zu machen. Sie erfordern nicht viel Bewegung und genießen die Familienliebe – egal, ob die Familie alleinstehend, ein Paar oder eine Familie ist. Sie verstehen sich normalerweise gut mit anderen Tieren und lieben es, Freunde zu finden. Aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit und Aktivität sind sie ideal für das Wohnen in einer Wohnung.

Lebensspanne

10 bis 12 Jahre

Farben

Frenchies sind eine Vielzahl von Farben, einschließlich Kombinationen aus gestromt, Creme, Reh und Weiß.

Verschütten

Französische Bulldoggen haben kurze Mäntel, die nicht viel verlieren.

Gesundheit

Die Französische Bulldogge hat ein flaches Gesicht, wodurch er anfällig für Atemprobleme ist. Hunde mit flachem Gesicht sind auch anfälliger für Anästhesie.

Gelegentlich entwickeln Frenchies Zustände wie Kirschaugen, Grauer Star oder Tropf. Hautallergien und Autoimmunerkrankungen sind ebenfalls häufig. Verantwortliche Züchter untersuchen diese Bedingungen, um gesunde französische Bulldoggen zu züchten.

Bestes Hundefutter für französische Bulldoggen

Da Frenchies klein sind, sollten Sie nach Hundenahrungsmitteln Ausschau halten, die speziell für kleine Rassen entwickelt wurden, um die ideale Körperzusammensetzung zu erhalten.

Diese Lebensmittel umfassen:

  • Bella Natural Bites
  • Purina Pro Plan FOCUS Kleine Rasse
  • Purina Pro Plan SAVOR Kleine Rasse
  • Purina Dog Chow Little Bites für kleine Hunde

Bestes Hundefutter für Welpen der französischen Bulldogge

Wählen Sie bei der Auswahl eines Futters für Ihren French Bulldog-Welpen eines, das mit DHA für die Gesundheit des Gehirns und des Sehvermögens sowie mit Antioxidantien formuliert ist, um das sich entwickelnde Immunsystem während des ersten Lebensjahres zu unterstützen.

Die folgenden Nahrungsmittel erfüllen die Bedürfnisse eines wachsenden Welpen:

  • Beneful gesunder Welpe
  • Purina Welpenfutter
  • Purina One SmartBlend Gesunder Welpe
  • Purina Pro Plan FOCUS Welpe kleiner Rasse

Geschichte

Die Französische Bulldogge wurde im 19. Jahrhundert von englischen Spitzenmachern entwickelt, die eine Bulldogge in Spielzeuggröße als Schoßhaustier züchteten. Während des Höhepunkts der industriellen Revolution verlagerte sich der Spitzenhandel nach Nordfrankreich und brachte die Bulldoggen mit.

Im Laufe der Jahre wurde das Spielzeug Bulldogge mit anderen Rassen gekreuzt, wodurch sie ihre Fledermausohren entwickelten.

Die Pariser entdeckten bald diesen entzückenden Hund, was die Popularität der Rasse als Stadtbewohner hervorrief. Sie wurden mit ihren menschlichen Begleitern in Straßencafés und in Pariser Tanzhallen gesehen. Sogar Edgar Dega und Toulouse-Lautrec haben französische Bulldoggen in ihre Kunstwerke gemalt.

Fakten

  • Frenchies sind eine beliebte Rasse unter Hollywood-Stars, darunter Hugh Jackman, David Beckham und Reese Witherspoon.
  • Die französische Bulldogge ist nicht überraschend mit der englischen Bulldogge verwandt.
  • Die auffälligsten Merkmale der Französischen Bulldogge sind seine Fledermausohren und sein halb flacher, halb gewölbter Schädel.
  • Frenchies sind gute Wachhunde.
Menü