Hund jagt Eichhörnchen aus Baumkrone in Idaho gerettet

Hund jagt Eichhörnchen

Bildnachweis: Godrick / Getty Images

Sie haben schon davon gehört, dass Katzen in Bäumen stecken bleiben und von der Feuerwehr gerettet werden müssen, aber was ist mit Hunden? Ein schelmischer Köter, der ein Eichhörnchen verfolgte, gelangte auf die Spitze eines hohen Baums und musste kürzlich von Ersthelfern in Idaho gerettet werden.

Hund, der Eichhörnchen jagt, geht zu weit

Der Hund heißt Izzy und ist ein Pitbull-Husky-Mix. An dem schicksalhaften Morgen, an dem er in einem Baum stecken blieb, verfolgte er eine Plage mit buschigem Schwanz … den ganzen Weg bis zur Spitze eines Baums … wo er stecken blieb.

Jemand alarmierte die Behörden, und die Feuerwehr und die Polizei von Caldwell reagierten. Feuerwehrleute kletterten eine Leiter hinauf, um den Ast zu erreichen, an dem Izzy feststeckte. Laut dem Facebook-Beitrag der Feuerwehr, der die Tortur dokumentiert, musste der Welpe „viel überredet werden“.

Sie enthielten Fotos des Hundes mit der witzigen Bildunterschrift: „Nun, definitiv keine Katze auf einem Baum. Vielleicht wird er beim nächsten Mal nicht so hartnäckig Eichhörnchen jagen.“

Die Feuerwehr brachte den Hund zu Boden und er wurde mit einer Schüssel Futter belohnt.

Leider hat Izzy seine Lektion nicht gelernt. Seine Hundemama, Christina Danner, kommentierte später den Beitrag, dass Izzy zwar „niemals auch nur annähernd“ daran war, das Eichhörnchen zu schnappen, er aber immer noch auf der Suche nach ihm „auf und ab gehen“ konnte.

„Er hat den ganzen Morgen gejammert und versucht, rauszukommen und dieses Eichhörnchen zu schnappen“, schrieb sie.

Jeder liebt Izzy

Izzy hat seinen Traum, das Eichhörnchen zu fangen, vielleicht nicht verwirklicht, aber das Internet hat seine Eskapaden mit Sicherheit genossen.

„Mein Hund kann keine Treppen steigen und dieser Hund klettert auf Bäume“, spottete ein Kommentator.

„ICH WILL DIESEN TYP IN MEINEM TEAM!!! Ich liebe das Engagement“, jubelte ein anderer.

„Nun, ich wusste, dass manche Hunde gerne klettern, aber dieser Hund war ziemlich auf den Beinen“, scherzte ein dritter.

Andere teilten ähnliche Erfahrungen.

„Wir haben einen Mountain Cur, der gerade angefangen hat, auf einen Apfelbaum im Garten zu klettern“, schrieb ein Kommentator. „Allerdings nicht annähernd so hoch! Sie sind eine Rasse, die Bäume Eichhörnchen und nicht selten zu klettern. Ich bin froh, dass dieser Typ Hilfe beim Abstieg bekommen hat!“

„Ich habe 2 Standardpudel, die auf Bäume klettern, um Eichhörnchen zu fangen [sic]. Sie säubern meinen 6-Fuß-Zaun und klettern auch auf meinen Apfelbaum. Einmal kam die Nampa FD und nahm sie vom Dach des Hauses“, kommentierte ein anderer.

Wir sind alle dafür, dass Hunde neue Höhen erreichen … bildlich gesprochen.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Hund jagt Eichhörnchen aus Baumkrone in Idaho gerettet
Vorheriger Beitrag
Rosanna Pansino teilt das Rezept für das Super Bowl ‘Barkuterie’ Board
Nächster Beitrag
Chihuahua wird der älteste lebende Hund der Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü