Es ist eine gute Idee, Ihren Hund in einer anderen Sprache zu trainieren

Sprache der Hundeerziehung

(Bildnachweis: patty_c/Getty)

Das Erlernen der Grundkommandos Ihres Hundes ist eine großartige Möglichkeit, eine positive Beziehung zu Ihrem Welpen aufzubauen. Sie können sogar noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie Ihrem Hund Kommandos in einer anderen Sprache beibringen.

Tatsächlich hat die Forschung gezeigt, dass Hunde die Unterschiede zwischen einer Sprache, die von ihren Eltern allgemein gesprochen wird, und einer Fremdsprache bemerken können. Obwohl wir immer noch keine Beweise dafür haben, dass Hunde verschiedene Sprachen wirklich verstehen können, sind sie sehr sensibel für Unterschiede in der Intonation.

Warum meinen Hund in einer anderen Sprache ausbilden?

Obwohl es nicht notwendig ist, eine andere Sprache zu verwenden, wenn Sie Ihrem Hund die Kommandos beibringen, hat dies erhebliche Vorteile:

  • Wenn Sie Ihren Welpen mit einer Sprache trainieren, die in Ihrer Gegend nicht allgemein gesprochen wird, bedeutet dies, dass Ihr Hund möglicherweise empfänglicher für Ihre Befehle ist.
  • In bestimmten Fällen möchten Sie vielleicht sicherstellen, dass Ihr Hund nur auf Ihre Befehle hört. Wenn Sie eine andere Sprache verwenden, um sie zu trainieren, wird es für andere Menschen schwieriger, die gleichen Wörter mit Ihrem Hund zu verwenden.
  • Der Umgang mit einer Ihnen fremden Sprache kann für Sie und Ihren Begleiter eine geistig anregende Übung sein!

Natürlich sollte man bedenken, dass diese Vorteile auch nach hinten losgehen können. Wenn Sie mit jemandem zusammenleben, der diese Befehle auch mit Ihrem Hund verwendet, ist es sehr wichtig, wie er die Wörter ausspricht. Dies liegt daran, dass Hunde, obwohl sie keine Schlussfolgerungen verstehen, sehr auf geringfügige Änderungen in Ton und Aussprache eingestellt sind.

Wenn Sie und Ihr Hund also mit Mitbewohnern oder anderen wichtigen Personen zusammenleben, stellen Sie sicher, dass sie wissen, wie sie die von Ihnen verwendeten Befehle klar aussprechen.

Ein letzter Vorteil des Unterrichtens von Befehlen in einer anderen Sprache besteht darin, dass es Hunden die Fähigkeit geben kann, Verhaltensweisen neu zu lernen. Wenn Sie beispielsweise einen älteren Hund adoptieren, wurde dieser möglicherweise nicht ausreichend erzogen. Durch die Verwendung einer anderen Sprache kann Ihr pelziger Gefährte neue Assoziationen mit den Befehlen herstellen und ihm helfen, gewünschte Verhaltensweisen effektiver zu lernen.

So erziehen Sie Ihren Hund „zweisprachig“

Für diejenigen, die ihr Befehlsvokabular erweitern möchten, wird empfohlen, dass Sie eine Sprache auswählen, mit der Sie etwas vertraut sind. Dies ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihrem Hund grundlegende Befehle in einer anderen Sprache beizubringen, sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Seien Sie zunächst konsequent. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Wort verwenden, das Sie leicht aussprechen können, und halten Sie sich daran. Und verwenden Sie nicht dasselbe Wort für mehrere Befehle.
  • Zweitens, seien Sie geduldig und freundlich. Denken Sie daran, dass positive Verstärkung effektiver ist, wenn Sie Ihrem Hund neue Fähigkeiten beibringen. Schimpfen Sie Ihren Hund nicht dafür, dass er den Befehl nicht versteht.
  • Denken Sie schließlich daran, Ihren Hund liebevoll zu loben, wenn er Ihren Befehlen folgt. Dies wird nicht nur dazu beitragen, die Bindung zwischen Ihnen beiden zu stärken; Es wird auch das Verhalten Ihres Welpen effektiver prägen.

Wenn Sie eine Trainingsmethode für Ihren Hund entwickeln, sollten Sie überlegen, ob die Verwendung einer anderen Sprache eine gute Idee wäre. Dies kann Ihrem Hund helfen, empfänglicher für Ihre Befehle zu sein, und es wird eine lustige Übung für Sie beide sein.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Es ist eine gute Idee, Ihren Hund in einer anderen Sprache zu trainieren
Vorheriger Beitrag
Studie besagt, dass Hunde menschliches Verhalten nicht beurteilen und Gier nicht erkennen können
Nächster Beitrag
Hund, bei dem erstmals Affenpocken diagnostiziert wurden, die von Menschen übertragen wurden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü