„Wirklich herzlos“: New Yorker Tierheim bittet um Hilfe bei der Suche nach Hunde-Abbrechern

Spring Farm Cares, ein gemeinnütziges Tierschutzzentrum in New York, tadelte über seine Facebook-Seite einen ausgelassenen Hund. Eine oder mehrere unbekannte Personen verließen ihren Pit Bull-Mix in Panik außerhalb ihrer Einrichtung.

Das Heiligtum bezeichnete die feige Tat als „wirklich herzlos“ und skizzierte, was nach der Aussetzung des Hundes geschah, was sie unter den gegebenen Umständen auch hätten tun sollen.

Wirklich, sie haben nur gesagt, was wir alle denken, wenn wir diese Geschichten von Hunden hören, die unter Verlassenheit leiden. Nun bittet das Heiligtum um Hilfe bei der Bereitstellung von Informationen an die Behörden.

Der Hund wäre fast auf der Autobahn gestorben

Laut dem Post von Spring Farm Cares ließen die Verlassenen den Hund verängstigt und „in Panik“ zurück, kurz vor der Schließung der Einrichtung. Sie behaupten, die Verlassenen hätten gewusst, dass das Personal der Einrichtung zu diesem Zeitpunkt für den Tag aufbrechen und sie finden würde.

Leider war es nicht so einfach.

Erschrocken und verwirrt rannte der arme Welpe vor dem Personal der Einrichtung davon. Sie ging in den Wald und in die Dunkelheit. Sie wagten es nicht, sie zu weit zu verfolgen, aus Angst, dass sie in der Nähe auf die viel befahrene Autobahn stoßen würde. Das Personal suchte und wartete stundenlang bis in die Nacht, bis sie zurückkam.

„Im Staat New York ist es illegal, ein Tier auszusetzen“, heißt es in dem Post. „Also, was Sie getan haben, ist gegen das Gesetz. Aber was noch wichtiger ist, es war wirklich eine herzlose Tat.“

Schließlich kehrte der Welpe auf die Farm zurück und sie konnten sie fangen, aber erst nach einer Reihe anderer fast tödlicher Ereignisse sowohl für den Welpen als auch für andere auf den Straßen.

„Zum Glück ist sie irgendwann hierher zurückgekommen, in der Hoffnung, dass du wieder für sie da bist“, heißt es in dem Post weiter. „Wie sie es geschafft hat, nicht auf der Autobahn getötet zu werden, ist ein Wunder. Es gab fast einen Autounfall, als die Leute versuchten, ihr auszuweichen.“

Der richtige Weg, ein Tier zu übergeben

Unterer Abschnitt des Hundes

(Bildnachweis: Pattarapon Jermthai / EyeEm / Getty Images)

Für diejenigen, die die Gegend und die Einrichtung nicht kennen, ist Spring Farm Cares laut ihrer Facebook-Seite ein Tierschutzgebiet nicht nur für Hunde, sondern für alle Arten von Tieren.

Auf der 250 Hektar großen Farm leben „Katzen, Kaninchen, Pferde, Ponys, Esel, Ziegen, Schafe, Schweine, Enten und Hühner“.

Wie die Mitarbeiter in ihrem Beitrag über den Vorfall, der von WKTV berichtet wurde, darauf verweisen, wusste die frühere Familie des Hundes, dass sie sich um ihn kümmern würde. Aber das ist immer noch keine Entschuldigung.

Um ein Tier legal einem Tierheim, einem Tierheim oder einer Rettung zu übergeben, müssen Vorkehrungen getroffen werden. Das Eigentum muss ordnungsgemäß aufgegeben werden.

Ohne diese ordnungsgemäße Übergabe gilt die Übergabe eines Tieres als Aussetzen – eine Handlung, die im Bundesstaat New York illegal ist.

Du kannst helfen! Kontaktieren Sie ‘Frühling Farm Cares’ mit Informationen

Überwachungsaufnahmen aus der Einrichtung von Spring Farm Cares wurden den Behörden vorgelegt.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Informationen zur Identifizierung des Fahrzeugs auf den Fotos hat, senden Sie diese an [email protected]

Während die Ermittlungen andauern, hat das Heiligtum diesen wunderschönen Welpen, der jetzt Bella heißt, in einer liebevollen Pflegestelle untergebracht. Ein zusätzlicher Bericht von WKTV besagt, dass Dutzende von Familien im ganzen Land angeboten haben, sie zu adoptieren.

Mitarbeiter der Einrichtung schrieben in ihrem Beitrag, dass sie „unglaublich schlau“ sei und „tief in ihr Inneres griff und ihrem Herzen folgte“ zurück zu ihnen. Ohne die Hilfe der ehemaligen Betreuer des Welpen ist sie zweifellos an einem besseren Ort und „hat so unglaublich viel Glück“.

Es hätte so ganz anders laufen können. Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie sich nicht mehr um Ihren Hund kümmern können, können Sie dies durch richtige Hingabe vermeiden.

Wirst du helfen, die Nachricht zu verbreiten, damit Spring Farms Cares die Person finden kann, die Bella verlassen hat? Welche Konsequenzen sollte es Ihrer Meinung nach haben, einen Hund auszusetzen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. „Wirklich herzlos“: New Yorker Tierheim bittet um Hilfe bei der Suche nach Hunde-Abbrechern
Vorheriger Beitrag
Der pandemische Komforthund der Nachbarschaft erhält nach der Krebsdiagnose virale Unterstützung
Nächster Beitrag
Ein nicht ganz so vernünftiger Weihnachtsgeschenkführer: 7 Geschenke zum Thema Katzen für Katzenfanatiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü