Wir besuchten die "It's All About the Paws" Blooms & Blossoms Muttertags-Tierrettungs-Spendenaktion!

Wenn Sie ein regelmäßiger DogTime-Leser sind, wissen Sie wahrscheinlich, dass It’s All About the Paws (IAATP) eine meiner Lieblingstierrettungen ist. Sie erinnern sich vielleicht an die jährliche Adoptionsveranstaltung und an 5k, an der wir teilgenommen haben.

Mit einer so wunderbaren Sache – sowohl die unabhängige Rettung von Tieren als auch die Unterstützung anderer Tierrettungen – sowie lustige und einzigartige, hundefreundliche Veranstaltungen, was gibt es nicht zu lieben?

Im Mai dieses Jahres hat sich das IAATP-Team ein weiteres besonderes Ereignis ausgedacht: Blooms & Blossoms, zu Ehren des 1. Mai und des Muttertags. Wir haben uns sehr gefreut, Erika Seibert, die Gründerin und Präsidentin der Organisation, zu besuchen und kennenzulernen. Hier ist, was passiert ist!

Eis, Sonnenschein und eine tolle Sache!

Alle drei von uns waren sehr aufgeregt für Eiscreme und die Unterstützung einer unserer Lieblingsrettungen.

Wir waren alle drei sehr aufgeregt für Eiscreme und die Unterstützung einer unserer Lieblingsrettungen. (Bildnachweis: Amanda)

It’s All About the Paws Rescue hat sich mit einigen verschiedenen lokalen Anbietern zusammengetan, um eine unterhaltsame Veranstaltung zu organisieren, um Geld und Bewusstsein zu schaffen. Kimmer’s Ice Cream in St. Charles, Illinois, war Gastgeber der Outdoor-Affäre. Was gibt es Verlockenderes als leckeres und hausgemachtes Eis und einen guten Zweck, besonders an einem schönen Tag?

Ich habe mich so auf die Veranstaltung gefreut. Es wäre das meines Mannes Dave und mein erstes Date seit über einem Jahr, dank 2020 und dem Coronavirus, und wir lieben es, unseren süßen Senior Maltipoo, Leia, mitzubringen, wann immer wir können.

Hundepfotenarmband von meiner MIL und Hundemaske von meiner Mama: das perfekte Zubehör für eine Hunderettungsaktion.

Hundepfotenarmband von meiner Schwiegermutter und Hundeaufdruckmaske von meiner Mama: das perfekte Zubehör für eine Hunderettungsaktion. (Bildnachweis: Amanda)

Ich war entschlossen, das beste Zubehör für die Veranstaltung vorzubereiten. Für mich selbst habe ich meine Hundemaske gewählt, die meine Mutter für mich gemacht hat, nur für den Fall, dass ich hineingehen oder einer großen Menschenmenge begegnen muss, und das Hundepfotenarmband, das mir meine Schwiegermutter zu Weihnachten geschenkt hat.

Leia, die süßeste kleine Biene und der geduldigste Hund mit den seltsamen Bitten ihrer Mutter.

Leia, die süßeste kleine Biene und der geduldigste Hund mit den seltsamen Wünschen ihrer Mutter. (Bildnachweis: Amanda)

Was Leia angeht – nun, ich bin mir nicht sicher, ob sie sich für Accessoires ganz so begeistert wie ich für sie, aber sie toleriert es zumindest. Da es sich um eine „Blooms & Blossoms“-Veranstaltung handelte, wusste ich, dass sie eine hilfreiche Bestäuberin sein wollte.

Wir hatten ehrlich gesagt die Beste Zeit bei dieser lustigen Veranstaltung. Es fühlte sich so gut an, wieder persönlich an einer Tierrettungsveranstaltung teilzunehmen, da das Wetter wärmer wurde und wir uns sicher draußen versammeln konnten.

Persönlich fühlte es sich auch wunderbar an, wieder ein Date zu haben, besonders mit unserem kleinen Lieblingsmädchen! Kimmer's hatte leckeres Eis, das perfekt für die überraschend frühe Hitze im Mai war.

Ein perfekter Frühlingstag voller Sonnenschein, Wind, Eis und Spenden für einen guten Zweck!

Ein perfekter Frühlingstag voller Sonnenschein, Wind, Eis und Spenden für einen guten Zweck! (Bildnachweis: Amanda)

Es war extrem windig, was für den Frühling vielleicht eher erwartet wurde, und es hielt die Hitze niedrig, aber nicht unsere Stimmung!

Außerdem haben wir es sehr genossen, die süßen Artikel in der Spendenaktion einzukaufen, die tolle Geschenke gemacht haben.

Einer meiner Lieblingsteile bei den IAATP-Veranstaltungen ist es, die Gründerin und Präsidentin der Organisation, Erika Seibert, zu treffen! Hier ist, was sie zu sagen hatte.

The Inside Scoop on Blooms & Blossoms

Erika Seibert, Gründerin von IAATP, und Millie, die zur Adoption freigegeben ist!

Erika Seibert, Gründerin von IAATP, und Millie, die zur Adoption bereit steht! (Bildnachweis: Erika Seibert)

AMANDA: Erika, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, wieder mit uns zu sprechen!

ERIKA: Es freut mich!

AMANDA: Was war Ihre Vision für die erste IAATP Blooms & Blossoms Muttertagsveranstaltung? Es war eine so coole, einzigartige Mischung aus Aktivitäten und Fundraising-Projekten in einem.

ERIKA: Wir wollten die Gelegenheit haben, allen Mamas (Menschen und Tieren) da draußen unsere Wertschätzung zu zeigen. Für viele war es ein hartes Jahr. Außerdem engagieren wir uns wie immer gerne in unserer Community.

Neue Gesichter treffen, alte Freunde treffen, sich über Hunde freuen, die zu Besuch kommen; es bringt alles für uns zusammen.

AMANDA: Das ist so nett von dir und du hast so tolle Arbeit geleistet! War die Veranstaltung mehr oder weniger erfolgreich als erhofft? Wie viel hast du erhöht?

ERIKA: Wir waren mit dieser Veranstaltung genau auf dem richtigen Weg. Es war klein, aber unser Ziel war es, zumindest ausgeglichen zu werden, und genau das ist passiert. Wir haben nichts gemacht, aber auch nichts verloren, und das ist für kleine Organisationen enorm.

Wir haben neue Bekanntschaften und Beziehungen geknüpft, was letztendlich das Wichtigste ist, wenn wir weiter wachsen wollen.

Kleine Unternehmen engagieren sich für Tiere

Links: Wunderschöne Arrangements von The Local Petaler für meine Mutter und Schwiegermutter sowie köstliche Cupcakes von Swanky Cakes. Rechts: May Day Bouquet von The Local Petaler, einschließlich Türklinkenhaken zum Aufhängen in traditioneller May Day-Manier. (Bildnachweis: Amanda & The Local Petaler)

AMANDA: Hatten Sie Sponsoren für diese Veranstaltung? Wie haben Sie bei dieser Spendenaktion mit Unternehmen zusammengearbeitet?

ERIKA: Wir hatten keine Sponsoren für diese Veranstaltung. Wir haben uns jedoch mit drei erstaunlichen kleinen Unternehmen zusammengetan: The Local Petaler, Kimmer's Ice Cream und Swanky Cakes. Alle drei Unternehmen sind lokal in der Gegend von St. Charles, Illinois – Swanky Cakes befindet sich im nahe gelegenen Genf – und große Tierliebhaber.

Wir haben es absolut geliebt, alle für etwas zusammenzubringen, das wir alle lieben: mehr Tiere zu retten!

The Local Petaler spendete einen Teil des Erlöses aus ihrem Blumenverkauf am Maifeiertag; Kimmers hat uns ihren Platz gespendet, zusammen mit Tombola-Artikeln; und Swanky Cakes hat Cupcakes gespendet, damit wir sie verkaufen können.

Fundraising-Artikel zum Kauf, darunter 25 Prozent von The Local Petaler und 100 Prozent von Swanky Cakes, direkt vor Kimmer's Ice Cream, das den Veranstaltungsraum und die Tombola-Artikel gespendet hat. Tombola-Eimer rechts.

Fundraising-Artikel zum Kauf, darunter 25 Prozent von The Local Petaler und 100 Prozent von Swanky Cakes, direkt vor Kimmer's Ice Cream, das den Veranstaltungsraum und die Tombola-Artikel gespendet hat. Tombola-Eimer rechts. (Bildnachweis: Amanda)

AMANDA: War das Geld für einen bestimmten Fonds für deine Rettung?

ERIKA: Nichts Bestimmtes. Da wir eine kleinere/neuere gemeinnützige Organisation sind (oder wirklich jede andere gemeinnützige Organisation) haben wir immer wenig Geld und Vorräte. Die Finanzierung ist eine absolute Konstante und etwas, das wir weiter ausbauen müssen, damit wir unsere Bemühungen in unserer Gemeinschaft fortsetzen können.

AMANDA: Das macht Sinn!

AMANDA: Wird dies eine jährliche Veranstaltung sein? Wenn ja, wie hoffen Sie, dass diese Veranstaltung in Zukunft wachsen wird?

ERIKA: Auf jeden Fall! Wir hoffen es zumindest! Wir würden uns freuen, wenn es ein Wochenende wäre, an dem alle für ihre Mütter einkaufen und auch eine Veranstaltung, bei der wir weiterhin mit anderen kleinen Unternehmen zusammenarbeiten können.

AMANDA: Was für eine großartige Idee. Das haben wir sicherlich mit ein paar Einkäufen persönlich ausgenutzt!

Was kommt als nächstes für die IAATP?

Viel Spaß mit Leia, der glücklichen Biene!

Sonnigen, windigen Spaß mit Leia, der glücklichen Biene! (Bildnachweis: Amanda)

AMANDA: Was ist am Horizont? Gibt es andere Veranstaltungen, an denen Unterstützer teilnehmen könnten?

ERIKA: Wir haben nicht viel vor… noch. Aber unser Veranstaltungskomitee beginnt offiziell ab dem 1. Juni mit der Planung unserer jährlichen Adoptionsveranstaltung. Dies ist unsere siebte jährliche Adoptions-/Fundraising-Veranstaltung. Es ist unsere größte Veranstaltung des Jahres und nimmt einen ganz besonderen Platz in unseren Herzen ein, denn mit dieser Veranstaltung begann unsere Organisation.

Es ist der 9. und 10. Oktober, Sie können sich also vorstellen, wie viel Spaß es mit vier Monaten Planung macht!

AMANDA: Auf jeden Fall! Wow, ich kann nicht glauben, dass es schon sieben Jahre her ist. Das ist so beeindruckend! Ich erinnere mich, wie viel Spaß wir bei der letztjährigen Veranstaltung hatten, die unsere erste mit Ihnen war, und wir können es kaum erwarten, dieses Jahr wieder dorthin zu gehen!

ERIKA: Danke!

Sie können dem IAATP-Team beitreten und Tieren helfen!

Hemden, Bandanas, Wasserflaschen und andere IAATP-Waren zum Kauf

Hemden, Bandanas, Wasserflaschen und andere IAATP-Waren zum Kauf (Bildnachweis: Amanda)

AMANDA: Möchten Sie uns noch etwas mitteilen?

ERIKA: Wir sind immer auf der Suche nach Verstärkung für unser Team. Da unser Team weiter wächst, wachsen auch unsere Organisation und unsere Bemühungen.

Wenn jemand einen Ort sucht, um als engagierter Freiwilliger der Tiergemeinschaft zu helfen, würden wir uns freuen, Sie dabei zu haben. Treten Sie unserem Event-Komitee, Adoptions-Event-Komitee, Transport-, Verwaltungs-, Marketing- oder Social Media-Team bei.

Wir finden immer einen Platz für leidenschaftliche Menschen!

AMANDA: Das ist wunderbar. Ich hoffe du bekommst tolle Bewerber! Nochmals vielen Dank für alles, was Sie für Tiere tun und sich die Zeit für ein weiteres Interview mit uns nehmen. Wir können es kaum erwarten, Sie bei Ihrer nächsten Veranstaltung zu sehen!

ERIKA: Gern geschehen und vielen Dank!

Bleiben Sie mit IAATP & Freunden auf dem Laufenden

Die süßeste kleine Biene und der hilfreiche Bestäuber, der über die geleistete Arbeit eines Tages nachdenkt.

Die süßeste kleine Biene und der hilfreiche Bestäuber, der über die geleistete Arbeit eines Tages nachdenkt. (Bildnachweis: Amanda)

Für weitere Informationen zu It’s All About the Paws besuchen Sie bitte ihre Website, Facebook oder Instagram.

Um mehr über die Adoption von Millie zu erfahren, besuchen Sie bitte ihre Seite auf der IAATP-Website.

Weitere Informationen zu Kimmer's Ice Cream, The Local Petaler oder Swanky Cakes finden Sie auf deren Websites.

Um Leias Abenteuern und Outfits zu folgen, folge ihr bitte auf Facebook oder Instagram.

Möchten Sie an einer Veranstaltung wie der Blooms & Blossoms Muttertags-Spendenaktion teilnehmen? Werden Sie helfen, „It’s All About the Paws“ und die großartige Arbeit, die sie leisten, zu unterstützen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Wir besuchten die "It's All About the Paws" Blooms & Blossoms Muttertags-Tierrettungs-Spendenaktion!
Vorheriger Beitrag
5 Möglichkeiten, Ihre Katze davon abzuhalten, Ihr Sexualleben zu ruinieren
Nächster Beitrag
Können Katzen kohlensäurehaltiges Wasser trinken? Ist kohlensäurehaltiges Wasser für Katzen sicher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü