Wie man Hunde vorstellt

Wie man Hunde vorstellt

Hunde vorstellen

Haben Sie jemals Hunde gesehen, die sich zum ersten Mal begegnet sind? Ein positives erstes Treffen ist kein Zufall. Wussten Sie, dass es Möglichkeiten gibt, wie Besitzer ihre Hunde für eine erfolgreiche soziale Interaktion einrichten können? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Hunden neue Haustiere und Menschen vorstellen können.

Tipps für die Geselligkeit Ihres Hundes

Hunde haben einzigartige Persönlichkeiten. Einige sind sozialer als andere. Hunde können aber auch darauf trainiert werden, mit anderen Hunden, Tieren und Menschen auszukommen. Das Sozialisieren eines Hundes funktioniert am besten, wenn Sie:

  • Fange jung an
  • Schaffen Sie eine sichere Umgebung
  • Machen Sie Geselligkeit zu einer Priorität
  • Achten Sie auf Anzeichen von Stress oder Stress
  • Entwickeln Sie Möglichkeiten, um Einführungen auszuprobieren

Egal wie alt Ihr Hund ist, es ist nie zu spät zu lernen, wie Sie Ihren Hund sozialisieren können. Hier sind einige Ideen, die Sie jeden Tag ausprobieren sollten:

  • Spielen Sie mit Ihrem Hund Spiele wie "Fetch", um Ihrem Hund die Körpersprache und das Teilen beizubringen.

  • Interagiere mit anderen Hunden, um deinem Hund dabei zu helfen, angemessen zu interagieren.
  • Beobachten Sie den emotionalen Zustand Ihres Hundes. (Verhaltensweisen wie Kauern und Schweifverstecken zeigen an, dass er überfordert ist.)
  • Belohnung für gutes Benehmen. Fortschritt verdient Lob, das Ihr Hund erkennt.

Welpensozialisation

Welpen durchlaufen wie Kinder wichtige Entwicklungsphasen. Ihr Gehirn ist damit beschäftigt, etwas über die große Welt um sie herum zu lernen. Wenn Sie also jung anfangen, kann Ihr Welpe soziale Fähigkeiten fürs Leben entwickeln. Purina Senior Scientist, Human / Animal Bond, Ragen McGowan, erklärt: "Die sensible Phase für Welpen beginnt mit etwa 3 Wochen und dauert bis zu einem Alter von etwa 12 Wochen."

In dieser Zeit ist es wichtig, Ihren Welpen vielen neuen Erfahrungen auszusetzen. Einige Ideen, wie man einen Welpen sozialisiert, beinhalten Möglichkeiten:

  • Neue Leute kennen lernen
  • Triff andere Hunde (und auch Katzen)
  • Besuche neue Orte
  • Machen Sie es sich mit Kindern gemütlich

Für einen Welpen wirken Kinder möglicherweise wie kleine Menschen, die lustige Geräusche und unvorhersehbare Bewegungen machen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, Ihren Welpen in dieser Zeit den Kindern vorzustellen. Auf diese Weise lernt Ihr Welpe die Unterschiede zwischen Kindern und Erwachsenen.

Wie helfen neue Erfahrungen der Hundesozialisation?

Denken Sie auf diese Weise an die Sozialisation von Hunden und Welpen. Je mehr Sie und Ihr Hund üben, desto sozialer wird er. Jede neue Erfahrung baut auf dem auf, was Ihr Hund bereits gelernt hat. Versuchen Sie, bei jeder Gelegenheit gutes Benehmen zu loben. Lob stärkt nicht nur das gute Benehmen, sondern bereitet Ihren Hund auf lebenslangen Erfolg vor.

Wie Sie Hunde in Ihre Familie einführen

Hast du schon einen Hund? Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie einen neuen Hund in die Familie aufnehmen können:

  • Verspannungen vermeiden. Treffen an einem Ort, der nicht zu Ihrem Haus oder Hof gehört, kann das territoriale Verhalten einschränken.
  • Ruhig sein. Ihr Hund kann erkennen, ob Sie gestresst sind – an Ihrer Stimme, Körpersprache und selbst dann, wenn Sie seine Leine straff halten.
  • Gib ihnen Raum. Hunde fühlen sich wohler, wenn sie sich in eine Komfortzone zurückziehen können.
  • Gehe es langsam an. Sie haben viel Zeit, um Ihren Hunden zu helfen, eine dauerhafte Beziehung aufzubauen.
Category: Hunde, Hundegesundheit und Pflege
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Wie man Hunde vorstellt
Vorheriger Beitrag
Können Hunde Bohnen essen?
Nächster Beitrag
Einem Baby einen Hund oder eine Katze vorstellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü