Wie hoch muss ein Katzentor sein – mit Vorschlägen

Katzen sind neugierige Tiere und gute Kletterer. Dies stellt ihre Besitzer vor ein Problem, da sie oft an unerwünschten Orten landen. Ein Katzengitter kontrolliert effektiv die Bewegung einer Katze, aber eine Frage muss gestellt werden: Wie hoch muss ein Katzengitter sein?

Ein Katzengitter muss mindestens 30 Zoll groß oder 72 cm hoch sein, damit es eine Katze daran hindert, dorthin zu gehen, wo Sie es nicht haben möchten.

In diesem Artikel besprechen wir, wie hoch Katzen springen können und wie hoch Ihr Katzengitter sein sollte. Zuletzt besprechen wir, wie Sie Ihre Katze davon abhalten können, über einen Zaun zu springen.

Zu berücksichtigende Faktoren bei der Auswahl eines Katzengitters

Wie bereits erwähnt, sind Katzen fantastische Kletterer, die es ihnen leicht machen, Hindernisse zu überwinden.

Ein Katzengitter soll verhindern, dass eine Katze darüber springt, aber wenn es nicht groß genug ist, kann Ihre Katze eine Wand in der Nähe verwenden, um über das Gitter zu klettern.

Lassen Sie uns nun fünf Faktoren besprechen, die Sie bei der Auswahl eines Haustiergitters berücksichtigen sollten.

Katzengröße

Bevor Sie sich ein Katzengitter anschaffen, sollten Sie die Größe Ihrer Katze berücksichtigen. Eine erwachsene Katze braucht ein größeres Tor, um sie zurückzuhalten.

Bevor Sie in den Laden gehen, um ein Katzengitter zu kaufen, messen Sie die Größe Ihrer Katze; Sie können sogar mit Ihrer Katze gehen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige bekommen.

Meiner Erfahrung nach funktioniert ein erweiterbares Katzengitter am besten. Obwohl es etwas teuer sein könnte, erhalten Sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Tor kann für alle Katzengrößen erweitert werden.

Champion Chewer Cat

Eine Champion-Kaukatze könnte sich aus einem Plastik- oder Holztor herausfressen. Eine Katze könnte auf Holz oder Plastik kauen, um Zahnfleischschmerzen zu lindern.

Wenn Ihre Katze ein Champion beim Kauen ist, verwenden Sie am besten ein Katzengitter aus Metall. Die Verwendung eines Holz- oder Kunststoffgitters kann der Gesundheit Ihrer Katze schaden.

Ästhetischer Anreiz

Ist Ihnen das Aussehen wichtig, dann finden Sie vielleicht ein Katzengitter, das funktional und kunstvoll gestaltet ist.

Ein entsprechend gestaltetes Katzengitter würde die Schönheit Ihres Hauses verbessern, auch wenn es einen Aufpreis für das Katzengitter bedeutet.

Achten Sie bei der Auswahl eines Katzengitters darauf, dass Sie ein Katzengitter wählen, das es Ihnen ermöglicht, Ihre Katze von der anderen Seite zu sehen, obwohl sie verschlossen ist.

Einfaches Öffnen und Schließen

Suchen Sie nach etwas Unkompliziertem, wenn Sie das Tor oft ver- und entriegeln und Ihre Kinder immer passieren müssen.

Ein Katzengitter in Ihrem Zuhause sollte eher einer Brücke als einer Mauer ähneln. Es ist wichtig, ein einfaches Tor zu bekommen, das einfach ist, vor allem, wenn es sich in einem Bereich befindet, der in Ihrem Haus häufig besucht wird.

Portabilität

Portabilität ist sehr wichtig, wenn Sie der Typ sind, der sich ständig von einem Ort zum anderen bewegt.

Das freistehende Tor ist die beste Option, wenn Sie auf Reisen ein Katzengitter mitnehmen möchten. Es ermöglicht Ihnen, es überall aufzustellen.

Wie hoch können Katzen springen

Katzen haben Pfoten und Krallen, die zum Klettern geeignet sind. Eine Katze bei guter Gesundheit kann leicht über einen 6 Fuß hohen Zaun springen.

Mit anderen Worten, eine durchschnittliche ausgewachsene Katze kann das 5- oder 6-fache ihrer Höhe springen, was etwa 4-5 Fuß beträgt.

Dies zeigt, dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen, um Ihre Katze im Haus oder in Ihrem Garten zu halten.

Kleine Kätzchen haben möglicherweise nicht die gleichen Springfähigkeiten wie erwachsene Katzen. Einige Katzenrassen mit geringerer Statur können auch Schwierigkeiten haben, so hoch zu springen wie andere Rassen mit größerer Statur.

Es gibt tatsächlich eine Guinness-Buch der Rekorde für Katzen und ihre Sprungweite. Eine Katze namens Waffle hält den längsten horizontalen Sprung einer Katze. Einchecken in 7 Fuß, das ist schon die Distanz!

Warum Katzen es lieben, über den Zaun zu springen

Katzen haben einen natürlichen Drang, ihre Umgebung zu erkunden, und sind gute Kletterer; sie haben das Zeug dazu, trotz Hindernissen auf ihrem Weg.

Katzen sind auch natürliche Jäger und werden von diesem Instinkt angetrieben; Sie suchen draußen nach Nahrung, obwohl sie zu Hause genug bekommen.

Die Paarung ist ein weiterer Grund, warum Katzen über Zäune springen. Männliche Katzen suchen läufige weibliche Katzen auf, und weibliche Katzen werden männlichen Katzen folgen.

Wie hoch kann eine Katze von einem Zaun springen?

Katzen sind ausgezeichnete Kletterer und Springer. Eine Katze bei guter Gesundheit kann leicht über einen Zaun mit einer Höhe von 6 bis 8 Fuß springen.

Dies bedeutet, dass Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen müssen, um zu verhindern, dass sie über Ihren Zaun springen oder klettern.

Ein effektiver Weg, dies zu tun, besteht darin, ein Katzengitter zu bauen, um Ihre Katze sicher eingeschlossen zu halten.

Sie sollten mit einem hohen Zaun mit Rollenleisten beginnen. Wenn dies nicht effektiv ist, können Sie an einen Zaun heranrücken, der mit speziellen Anti-Katzen-Spikes ausgestattet ist.

Dies sollte mehr als ausreichend sein, um zu verhindern, dass Ihre Katze aus Ihrem Gehege entkommt.

Warum brauche ich ein Katzentor

Katzengitter helfen dabei, klare Grenzen innerhalb des Hauses zu definieren, aber sie werden Ihre Katze nicht vollständig daran hindern, die Umgebung zu erkunden.

Warst du schon mal im Haus eines Freundes, wo du gegessen hast, und du hast etwas an deinem Fuß gespürt und nach unten geschaut, du hast eine Katze gesehen und bist fast aus deinem Stuhl gesprungen, nicht so cool, oder? Ja, genau.

Wenn Ihre Katze auf diese Tore stößt, hält sie inne und fragt sich, warum die Türen oder Treppen blockiert sind.

Katzen sind intelligent und werden wahrscheinlich umkehren, wenn auf der anderen Seite des Tors nichts amüsant ist.

Wie hoch sollte ein Katzentor sein?

Es ist am besten, ein Katzengitter zu wählen, das mindestens 30 Zoll groß ist. Katzen sind berüchtigt dafür, über Hindernisse zu springen. Daher ist die Höhe ein wesentlicher Faktor.

Die Rasse Ihrer Katze sollte auch die Höhe Ihres Katzengitters beeinflussen, da einige Katzenrassen größer sind als andere.

Die höchsten Haustiertore sind etwa 48 Zoll groß und können modifiziert werden. Um die Höhe zu erhöhen, können Sie eine Verlängerung verwenden; Normalerweise werden diese direkt aufgesteckt und sind einfach zu installieren. Die Maschenhöhe für ein einziehbares Katzengitter vom Boden bis zum Boden beträgt 34 ​​Zoll.

Funktionieren Haustiergitter für Katzen?

Es hängt davon ab, ob. Da Haustiergitter keine Leiste bieten, auf die Katzen springen können, springen die meisten Katzen nicht über die Haustiergitter.

Wenn Ihre Katze gerne springt und über das Tor springen kann, dann ist einfach ein höheres Tor erforderlich.

Herkömmliche Haustiertore sind in der Regel kürzer. Höhere Tore sind hier hilfreich und halten die meisten Katzen wirklich davon ab, zu versuchen, sie zu scannen.

Wie verhindere ich, dass meine Katze über das Tor springt?

Eine wirksame Methode, um zu verhindern, dass eine Katze über das Tor springt, besteht darin, das Tor höher als das normale Tor zu machen.

Andere Möglichkeiten sind:

Rollen am Tor anbringen

Da beim Aufsetzen von Rollen auf dem Tor kein Absatz vorhanden ist, drehen sich die Pfoten Ihrer Katze, wenn sie auf das Tor springen, und sie fallen sicher in den Bereich zurück.

Legen Sie ein Blatt Schleifpapier auf den Boden vor dem Tor.

Katzen mögen keine rauen Texturen an ihren Pfoten, es kann ihnen nicht weh tun, aber sie werden den Bereich meiden, wenn sie darauf landen.

Anti-Katzen-Spikes installieren

Sie können auch speziell angefertigte Anti-Katzen-Spikes an Ihrem Tor anbringen.

Sie sind stumpf und nicht scharf, daher sollten sie keine Verletzungen verursachen. Ihre Katze würde es nicht mögen, wenn sie sich an ihren Pfoten anfühlt und würde es vermeiden, sich an Ihrem Tor festzuhalten, um einen Sprung zu machen.

Installieren Sie bewegungsempfindliche Abwehrmittel

Sprühen Sie ein Katzenabschreckungsmittel um Ihr Tor herum. Sie können es vielleicht nicht riechen, aber Ihre Katze würde es als anstößig empfinden und den Bereich meiden.

Erstellen Sie einen sicheren Stapel Bücher auf der gegenüberliegenden Seite der Bücher.

Wenn Sie die Sicht Ihrer Katze auf die andere Seite blockieren und dort nichts Interessantes sehen können, wird das Interesse Ihrer Katze, darüber zu springen, stark reduziert.

Dinge, die man beachten muss

Bevor Sie sich für ein geeignetes Gitter für Ihre Katze entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten:

Arten von Haustiertoren

Haustiergitter gibt es im Allgemeinen in 3 Arten:

Freistehend: Diese Art von Katzengitter kann verschoben und aufgestellt werden, wo immer Sie es wünschen. Sie benötigen keine Schrauben oder Dübel, um sie an der Wand zu befestigen. Einige sind mit begehbaren Toren ausgestattet; manche nicht.

Druckmontiert: Wie der Name schon sagt, erstrecken sich druckmontierte Tore zwischen den Türen und bleiben mit Spannung an Ort und Stelle.

Hardware montiert: Diese permanenten Katzengitter bleiben dort befestigt, wo Sie sie platzieren. Sie können diejenigen mit begehbaren Toren kaufen, die Sie kaufen können. Wählen Sie einen geeigneten Standort auf Ihrem Grundstück aus, bevor Sie mit dem Bohren beginnen.

Vorteile eines Katzengitters

Hier sind einige Vorteile, die ein Katzengitter mit sich bringt:

Besser als eine Kiste

Ein Katzengitter ist idealer als eine Kiste, da es Ihrer Katze ermöglicht, sich frei zu bewegen, sich zu bewegen und in einem großen Bereich zu spielen, ohne sie auf einen kleinen Raum einzuschränken, wie dies bei einer Kiste der Fall ist.

Besser als eine geschlossene Tür

Ein Indoor-Haustiertor ermöglicht es Ihnen, einen Raum abzusperren und die Tür offen zu halten. Es ermöglicht Ihnen, die Aktivität Ihres Haustieres im Raum zu überwachen und ermöglicht auch die Belüftung des Bereichs.

Einfach einzurichten

Während das Aufstellen eines Katzengitters für Sie einfach erscheinen mag, ist es für Ihre Katze eine robuste und uneinnehmbare Wand, und Ihr Katzenfreund könnte es nicht einreißen.

Vorübergehende Nutzung bei Bedarf

Wenn Sie die Art von Person sind, die Ihr Haustier auf Reisen gerne mitnimmt, könnte ein Indoor-Haustiergitter das Richtige für Sie sein.

Da die Verwendung eines Haustiergitters nicht kompliziert ist, kann jeder Raum, in dem Sie sich befinden, zu einem bequemen Stall für Ihre Katze werden.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Wie hoch muss ein Katzentor sein – mit Vorschlägen
Vorheriger Beitrag
Warum kotzt meine Ragdoll-Katze – Gründe & Abhilfen
Nächster Beitrag
Können Ragdoll-Katzen allein gelassen werden – was Sie wissen sollten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü