Warum beißt meine Katze in meinen Kopf – Zuneigung oder Aggression?

Die meisten Katzenbesitzer werden Ihnen sagen, dass gelegentliche Bisse oder Zwicken unvermeidlich sind, wenn Sie eine Katze besitzen. Katzen benutzen von Zeit zu Zeit gerne ihre Zähne, und normalerweise geschieht alles im Namen der Kommunikation. Auch der Kopfbereich ist von Katzenbissen betroffen. Dies lässt viele fragen, warum beißt meine Katze in meinen Kopf?

Katzen beißen dir am Kopf, weil sie gelangweilt, gestresst oder ängstlich sind. Sich in den Kopf zu beißen ist auch ein Zeichen der Zuneigung bei Katzen und ein Hoffnungsmechanismus. Katzen beißen auch in den Kopf, wenn sie gereizt sind oder das Verhalten gefördert wurde. Ihre Katze versucht möglicherweise, in Ihr Haar zu beißen oder etwas, das sie auf Ihrem Kopf sieht.

Katzen, die dir in den Kopf beißen, können viel besorgniserregender und schmerzhafter sein! Es ist normal, sich zu fragen, warum Ihre Katze überhaupt in Ihren Kopf beißt, ganz zu schweigen davon, wie Sie das Verhalten stoppen können! Lassen Sie uns über die Hauptgründe sprechen, warum Ihre Katze anfangen könnte, Ihren Kopf zu beißen, was Sie tun können, um es zu stoppen, und wann es Zeit ist, sich Sorgen zu machen.

Gründe, warum Ihre Katze Ihren Kopf beißt

Kopfbeißen kann ein besonders problematisches und frustrierendes Verhalten sein, aber es gibt fast immer Gründe dafür. Sprechen Sie den Grund an, warum Ihre Katze in Ihren Kopf beißt, und es wird viel einfacher sein, sie dazu zu bringen, damit aufzuhören.

Deine Katze liebt dich (nein wirklich)

Dieser erste Grund ist wahrscheinlich der häufigste Grund, warum junge Katzen manchmal in Ihren Kopf beißen, besonders wenn sie noch Kätzchen sind. Das Beißen unter Kätzchen kann ein Zeichen der Zuneigung sein oder auch nur ein Zeichen dafür, dass Ihre Katze noch nicht viel Kontrolle über ihr Maul hat. Eine junge Katze könnte bedeuten dich zu lecken oder Pflegeverhalten zu zeigen und dich stattdessen zu beißen.

Sogar erwachsene Katzen können als Zeichen der Zuneigung gelegentlich beißen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Katze Sie als Zeichen der Zuneigung beißt, sollten Sie versuchen, sie auf Ihre Hand oder Ihren Schoß umzuleiten, wenn sie beißt. Es ist in Ordnung, nein zu sagen oder sogar „Au!“ zu sagen. mit verletzter Stimme, wenn sie beißen; beide Aktionen werden ihnen helfen zu lernen, was sie nicht tun sollen und dass es ihnen weh tut.

Ihre Katze fühlt sich ein wenig besitzergreifend

Katzen können auch anfangen, ihre Zähne zu benutzen, wenn sie sich besitzergreifend fühlen oder wenn sie das Gefühl haben, um Ihre Aufmerksamkeit zu konkurrieren. Dies ist besonders häufig, wenn Sie ein neues Haustier ins Haus bringen, und kann sogar auftreten, wenn Sie ein neues Baby nach Hause bringen. Besucher können auch dazu führen, dass sich Ihre Katze ein wenig besitzergreifender fühlt, was zu Bissen führt.

Der beste Weg, damit umzugehen, besteht darin, sich darauf vorzubereiten, wann sich Ihre Katze vielleicht etwas besitzergreifender und etwas bedürftiger fühlt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere jedes Mal viel Aufmerksamkeit erhalten, wenn Ihre Familie eine bedeutende Veränderung durchmacht, insbesondere wenn Sie ein neues Familienmitglied nach Hause bringen. Katzen können auch anfangen, sich ängstlich zu fühlen, wenn Besucher ankommen, daher ist es wichtig, sicherzustellen, dass sie während der Besuche ihren angemessenen Anteil an Aufmerksamkeit erhalten.

Dein Haar schmeckt köstlich (wir machen keine Witze)

Dieser ist etwas seltsamer als einige der anderen Gründe, warum Ihre Katze in Ihren Kopf beißt, aber es ist wahr! Einige Katzen mögen den Geschmack (oder die Textur) Ihres Haares in ihrem Mund. In diesem Fall geht es mehr darum, ihre orale Fixierung zu erfüllen, als dich tatsächlich zu beißen.

Manchmal kann etwas so Einfaches wie das Wechseln von Haarprodukten das Beißverhalten stoppen und verhindern, dass Ihre Katze hinter Ihren Haaren her ist. Das Tragen eines Hutes oder einer Kopfbedeckung zum Schlafen kann auch helfen, Ihre Katze davon abzuhalten, in Ihr Haar zu beißen. Produkte mit Zitrusduft können eine besonders überzeugende Option sein.

Wenn das Beißen und Haarekauen zwanghafter wird oder Ihre Katze nicht mit der Korrektur und den richtigen Produkten aufhört, ist es möglicherweise an der Zeit, Ihre Katze zum Tierarzt zu bringen.

Ihre Katze könnte Pica haben

Kopfbeißen, insbesondere in Kombination mit Haarkauen und anderen Beiß- oder Mundverhalten, kann auch ein Zeichen dafür sein, dass Ihre Katze Pica entwickelt. Pica ist eine Störung, bei der Ihre Katze Gegenstände frisst, die nicht gefressen werden sollten, oft zwanghaft. Das können Ihre Haare, Haargummis, Plastiktüten und so ziemlich alles andere sein, was Ihrer Katze in den Mund passt.

Pica kann ein ernstes Problem sein und erfordert oft eine Kombination aus Tierarzt und Hausverwaltung, um es vollständig zu kontrollieren. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Pica entwickeln könnte, sollten Sie sie sofort zum Tierarzt bringen.

Ihre Katze ist gestresst oder gelangweilt

Ihre Katze beißt auch deutlich häufiger in den Kopf, wenn sie gelangweilt ist und in ihrer Umgebung nicht genügend Stimulation vorhanden ist.

Ein paar mehr Katzenspielzeuge, einen Kratzbaum oder mindestens 10 Minuten am Tag mit dem Spielen mit Ihrer Katze zu verbringen, kann helfen, ihre Langeweile zu lindern. Hochenergetische Katzen brauchen normalerweise viel mehr Spielzeit und Aufmerksamkeit als entspanntere Katzen, aber alle Katzen können von etwas zusätzlicher Aufmerksamkeit von Ihnen profitieren.

Sie müssen wahrscheinlich zusätzliche Spielzeuge und Aufmerksamkeit mit etwas Korrektur kombinieren, um das Kopfbeißen vollständig zu stoppen, aber wenn dies die Ursache ist, sollte es nicht zu schwierig sein.

Warum beißt meine weibliche Katze in meinen Kopf?

Weibliche Katzen beißen möglicherweise etwas häufiger in den Kopf als männliche Katzen. Das liegt zum Teil daran, dass sie ihre Besitzer eher besitzen und zum Teil daran, dass sie mit ihren Zähnen eher Zuneigung zeigen.

Der Hauptgrund dafür, dass weibliche Katzen mit größerer Wahrscheinlichkeit in den Kopf beißen, hat jedoch mit ihrem Hormonzyklus zu tun, insbesondere wenn sie noch nicht behoben wurden. Läufige weibliche Katzen fordern mit größerer Wahrscheinlichkeit Aufmerksamkeit, indem sie beißen. Sie werden nicht unbedingt speziell auf Ihren Kopf zielen, aber wenn Ihr Kopf das nächstgelegene verfügbare Ziel ist, werden sie es versuchen.

Warum beißt meine Katze in meinen Kopf und zieht an meinen Haaren

Eine Katze, die dir in den Kopf beißt und an deinen Haaren zieht, ist vielleicht meistens an deinen Haaren dran. Dies kann ein Pflegeverhalten sein, das mehr ist als nur Beißen. Sie versuchen, dein Haar zu pflegen, weil es ihrem Fell ähnlich sieht und sich auch so anfühlt, es ist eine Art Gegenleistung.

Das Beißen und Ziehen kann jedoch besonders unangenehm sein, daher ist es eine gute Idee, Ihre Katze umzuleiten und zu sägen, damit Ihre Katze weiß, dass das Ziehen weh tut.

Warum beißt meine Katze meinen Kopf, wenn ich schlafe

Dass Ihre Katze im Schlaf in Ihren Kopf beißt, ist höchstwahrscheinlich ein Zeichen für eine gelangweilte oder ängstliche Katze. Dieses Verhalten ist wahrscheinlich eine Möglichkeit für Ihre Katze, Sie aufzuwecken. Sobald Sie wach sind, können sie viel leichter um Ihre Liebe, Aufmerksamkeit oder Trost bitten.

Versuchen Sie, Ihrer Katze mehr Spielzeug zu geben, um damit fertig zu werden, oder verwenden Sie beruhigende Pheromone und andere Techniken, um Angstzuständen entgegenzuwirken. Wenn keine der beiden Optionen funktioniert, ist es eine gute Idee, sich mit Ihrem Haustier nach anderen Optionen und Ratschlägen zum Umgang mit dem Beißen zu wenden.

Andere Überlegungen

Beißen kann für Ihre Katze frustrierend sein, aber es ist wichtig, geduldig mit ihr zu sein. Kopfbeißen und alles Beißen kommt häufiger vor, wenn Ihre Katze gestresst ist oder sich um Ihre Katze herum bewegt. Wenn Sie umziehen, neue Haustiere nach Hause bringen und sogar die Möbel umstellen, kann dies die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre Katze beißt.

Es ist auch praktisch unmöglich, Ihre Katze davon abzuhalten, jemals zu beißen. Sie können mit ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass es sehr selten vorkommt, aber eine gestresste, verängstigte oder überstimulierte Katze beißt fast immer. Es ist vielleicht kein schwerer Biss, aber Ihre Katze wird immer bereit sein, ihre Zähne zu benutzen, wenn die Situation es erfordert.

Wenn Sie mit Ihrer Katze arbeiten, indem Sie sie umleiten, Nein sagen und andere Schritte unternehmen, um Ihre Katze vom Beißen abzuhalten, kann dies dazu beitragen, dass sie Ihren Kopf nicht beißt, insbesondere während Sie schlafen. Als letzte Möglichkeit können Sie Ihre Katze auch nachts aus Ihrem Schlafzimmer aussperren, damit Sie ungestört schlafen können.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Warum beißt meine Katze in meinen Kopf – Zuneigung oder Aggression?
Vorheriger Beitrag
Warum beißen sich Katzen auf die Zunge – ist das normal?
Nächster Beitrag
Warum gräbt sich meine Katze in mich ein – Zuneigung und Bedeutung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü