Tag der Erde: 7 Möglichkeiten, um mit Ihrem Hund umweltfreundlicher zu werden

Peking, China

(Bildnachweis: Lane Oatey / Blue Jean Images / Getty Images)

Der 22. April ist Tag der Erde! Es dient als Erinnerung daran, freundlicher und aufmerksamer gegenüber unserem Planeten zu sein. Ob dies bedeutet, weniger Wasser zu verbrauchen, das Licht auszuschalten oder Fahrgemeinschaften zu bilden, es gibt einfache Möglichkeiten, der Umwelt zu helfen.

Grün zu werden gilt jedoch nicht nur für uns Menschen. Dies gilt auch für uns als Haustiereltern. Wenn Sie ein umweltfreundlicheres Leben führen möchten, ist es wichtig, dass Sie Ihre Haustiere in den Prozess einbeziehen.

Zu Ehren des Tages der Erde gibt es sieben umweltfreundliche Möglichkeiten für Sie und Ihren Hund, ein grüneres Leben zu führen und Ihre Auswirkungen auf unseren Heimatplaneten zu verringern.

1. Holen Sie sich biologisch abbaubare Abfallsäcke

Während es üblich ist, dass Menschen nur normale Plastiktüten verwenden, um Hundeabfälle aufzunehmen, können sie tatsächlich umweltschädlich sein. Wenn Sie diesen Hundebeutel wegwerfen, landet er auf einer Mülldeponie, auf der es Hunderte von Jahren dauern kann, bis er sich von selbst biologisch abbaut.

Außerdem kann sich der Hundekot nicht auf natürliche Weise zersetzen, wenn er in einer Plastiktüte aufbewahrt wird.

Die beste Lösung, um unserer Umwelt zu helfen, ist der Kauf von biologisch abbaubaren Kotbeuteln. Denken Sie auch daran, dass Sie immer den Abfall Ihres Hundes aufheben sollten, egal was passiert – zum einen, weil dies gesetzlich vorgeschrieben ist, zum anderen, weil er die Wasserversorgung mit Krankheiten wie E. coli und Salmonellen verschmutzen kann.

Sie können biologisch abbaubare Hundeabfallsäcke auf Chewy hier bekommen!

2. Holen Sie sich umweltfreundliche Hundespielzeug

Die meisten unserer Hunde lieben alles, was mit Spielzeug zu tun hat. Das lässt sich nicht leugnen. Während Sie wahrscheinlich bereits viele Spielsachen im Haus haben, sollten Sie in Betracht ziehen, der Spielzeugsammlung Ihres Hundes einige recycelbare Spielzeuge hinzuzufügen.

Sie reduzieren nicht nur Ihre Auswirkungen auf die Umwelt, sondern Ihre Hunde werden sie auch lieben. Das obige Video zeigt Ihnen einige Beispiele für großartige umweltfreundliche Hundespielzeuge, wie z. B. einen Frisbee, der aus natürlichen Farbstoffen hergestellt wird, die aus ethischen Gründen hergestellt werden, und sogar Elchgeweihe, die sich auf natürliche Weise ablösen, sodass sie vollständig umweltfreundlich sind.

3. Halten Sie Ihren Hund mit einem nicht elektrischen Kühlkissen kühl

Hundekühlkissen (Bildnachweis: The Green Pet Shop über Chewy.com)

Dies ist der perfekte Artikel für die heißen Sommertage, an denen Ihr Hund nicht aufhören kann zu keuchen und nichts sie abkühlen zu können scheint. Sie müssen weder die Klimaanlage sprengen noch Strom verbrauchen.

Dieses Kühlkissen funktioniert, wenn Druck hinzugefügt wird. Wenn sich Ihr Hund hinlegt, erfolgt der Kühleffekt sofort. Es bleibt kühl, weil es mit einem Kühlgel gefüllt ist. Selbst bei einem Stromausfall kann sich Ihr Hund dennoch wohlfühlen.

Sie können es hier auf Chewy bekommen!

4. Waschbare Hundewindeln oder Bauchbänder

waschbare Hundewindeln (Bildnachweis: Haustiereltern über Chewy.com)

Für Menschen mit älteren Hunden, Hunden mit Behinderungen oder Hunden, die noch im Töpfchentraining sind, sind wiederverwendbare und waschbare Windeln oder Bauchbänder eine großartige Lösung. Sie sparen Ihnen nicht nur Geld und den Aufwand, jede Woche Windeln und Polster aufzufüllen, sondern sind auch eine umweltfreundliche Alternative, um die Anhäufung von Abfällen auf Mülldeponien zu stoppen.

Waschbare Hundewindeln und Bauchbänder werden für weibliche oder männliche Hunde unterschiedlich hergestellt. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtige Sorte für Ihr Hündchen finden.

Sie eignen sich hervorragend für Hunde mit Inkontinenzproblemen oder für Hunde, die das Gefühl haben, dass sie markieren müssen, wenn sie sich an einem neuen Ort befinden. Das Beste daran ist, dass es nichts wegzuwerfen gibt! Einfach waschen und wiederverwenden.

Hier können Sie auf Chewy waschbare Windeln für Hündinnen kaufen!

Hier können Sie auf Chewy waschbare Bauchbänder für Rüden kaufen!

5. Halsbänder aus recyceltem Material

Cycle Dog wurde 2009 gestartet, nachdem Lanette Fidrych, eine begeisterte Radfahrerin, immer wieder platte Reifen bekam. Sie wollte nicht immer wieder die alten Fahrradschläuche wegwerfen müssen, also beschloss sie, Hundehalsbänder herzustellen, die dann zu einem ganzen Geschäft wurden.

Ein Jahrzehnt später werden die Produkte des Unternehmens immer noch aus recycelten, umweltfreundlichen Materialien hergestellt.

Die Halsbänder sind nicht nur langlebig und langlebig, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck von Ihnen und Ihrem Hund zu verringern.

Das Unternehmen bietet auf seiner Website auch eine Reihe umweltfreundlicher Produkte an, von Spielzeug bis zu Betten. Etwas so Kleines und Einfaches wie der Kauf eines Hundehalsbandes kann sich immer noch auf die Umwelt auswirken.

Hier können Sie Cycle Dog Halsbänder bekommen!

6. Machen Sie Ihr eigenes DIY recyceltes Spielzeug

Während es auf dem Markt viele recycelbare Spielzeuge gibt, ist ein DIY-Projekt ein unterhaltsamer Weg, umweltfreundlicher zu werden. Das obige Video zeigt Ihnen, wie Sie mit alten Jeans und T-Shirts Zugseilspielzeug für Ihre Hunde herstellen.

Während Sie natürlich umweltfreundliche Produkte kaufen können, was eine gute Möglichkeit ist, umweltfreundlicher zu sein, sind DIY-Projekte großartig, da Sie Produkte verwenden können, die Sie sonst wegwerfen oder verschenken würden und die möglicherweise auf einer Mülldeponie landen Jahre.

Außerdem wird Ihr Hund die zusätzliche Anstrengung schätzen, die Sie in ihn gesteckt haben!

7. Halten Sie sich an wiederverwendbare Wasserflaschen

wiederverwendbare Hundewasserflasche (Bildnachweis: KONG über Chewy.com)

Die meisten Hunde sind verrückt nach der bloßen Erwähnung eines „Spaziergangs“. Natürlich möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Welpe hydratisiert bleibt, wenn er seine Pfoten auf den Bürgersteig legt. Daher bringen Sie wahrscheinlich für einige dieser längeren, heißeren Spaziergänge einen Wasservorrat mit.

Anstatt sich auf Einweg-Plastikwasserflaschen zu verlassen, die Chemikalien in das Wasser Ihres Hundes auslaugen und dann auf einer Mülldeponie sitzen können, sollten Sie stattdessen eine sichere, wiederverwendbare Wasserflasche kaufen.

Verwenden Sie am besten eine Edelstahl- oder Silikonoption, die Sie jahrelang verwenden können, ohne sich um schädliche Chemikalien sorgen zu müssen. Die Wasserflasche oben ist aus Edelstahl und wird mit einem schalenartigen Aufsatz geliefert. Schön und bequem!

Hier können Sie bei Chewy eine wiederverwendbare Hundewasserflasche kaufen!

Wie leben Sie und Ihr Hund mit Ihrem Hund einen umweltfreundlicheren Lebensstil? Haben Sie Tipps zu Ehren des Tages der Erde? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um unseren Inhalt zu unterstützen! DogTime nimmt am Chewy-Partnerprogramm teil, mit dem Websites Gebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf Chewy.com verlinken.

Verwandte Artikel:

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Tag der Erde: 7 Möglichkeiten, um mit Ihrem Hund umweltfreundlicher zu werden
Vorheriger Beitrag
Können Katzen Erdbeben vorhersagen, bevor sie treffen?
Nächster Beitrag
Stomatitis bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü