Tägliche Dosis von süß: Katze, die auf Eis spielt, wärmt Ihr Herz [VIDEO]

Das Winterwetter ist für viele von uns immer noch da, aber das hindert einige Katzen nicht daran, eine gute Zeit zu haben. Die Katze, die im obigen Video auf Eis spielt, scheint nichts dagegen zu haben, dass das Wasser gefroren ist. Tatsächlich mag er es wahrscheinlich mehr, trocken zu bleiben als nasses Fell zu bekommen, obwohl das gefrorene Zeug etwas rutschig ist.

Was macht dieses Kätzchen unter dem Eis? Sieht er einen Fisch? Sein eigener Schatten? Eine Meerjungfrau? Wir werden es vielleicht nie erfahren. Das heißt, zumindest können wir alle es genießen, diese süße Katze spielen zu sehen und unsere Herzen in diesen kalten Monaten zu wärmen.

Einige Katzen können ihren eigenen Spaß machen, egal wo sie sind oder wie das Wetter ist. Ihre entzückenden Mätzchen können uns zum Lächeln bringen, selbst wenn unsere Zähne klappern und unsere Augen in der Kälte tränen. Wenn uns irgendetwas den ganzen Winter über warm halten kann, ist es der Spaß, die Liebe und das Kuscheln, die wir von unseren pelzigen Lieblingsfreunden bekommen.

Aber vergessen Sie nicht, der Winter kann eine gefährliche Zeit für Katzen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sie sicher aufbewahren. Hier sind ein paar Wintergefahren, auf die Sie achten sollten!

Häufige Wintergefahren für Katzen

Kalter Tag

(Bildnachweis: Evgenii Ryzhenkov / Getty Images)

Während der kältesten Jahreszeit werden einige Dinge für unsere Katzenfreunde gefährlicher, sogar tödlicher. Hier sind einige der häufigsten Probleme für Katzen zu dieser Jahreszeit:

  • Frostschutzmittel – Diese Chemikalie wird im Winter häufig verwendet und tritt häufig aus Autos aus oder verschüttet sich auf dem Bürgersteig, wo Katzen damit in Kontakt kommen können. Offene Behälter sind ebenfalls gefährlich.
  • Die Motorhaube Ihres Autos – Ein gerade geparktes Auto hat einen schönen, gerösteten, warmen Motor unter der Motorhaube. Katzen fühlen sich von der Wärme angezogen und finden möglicherweise ihren Weg hinein. Um Verbrühungen Ihrer Katze oder Schlimmeres zu vermeiden, geben Sie der Motorhaube einen schnellen Knall, um sicherzustellen, dass sie nicht darin verschachtelt sind, bevor Sie Ihr Auto starten.
  • Unterernährung oder Dehydration – Es braucht viel Energie, bis der Körper eines Säugetiers durch die bittere Kälte warm bleibt. Wenn Ihre Katze in erster Linie eine Katze im Freien ist, kann die Kälte einen unglaublichen Tribut an ihren Körper fordern und zu Dehydration führen. Möglicherweise müssen Sie auch die Futteraufnahme Ihrer Katze erhöhen.
  • Wärmequellen umgestoßen – Raumheizgeräte und andere Arten von Heizquellen können gefährlich sein, wenn Katzen sie umwerfen. Haustiere verursachen jedes Jahr viele Hausbrände aufgrund eines Unfalls. Lass dein Haustier nicht einer von ihnen sein.
  • Unterkühlung und Erfrierungen – Wenn Ihre Katze älter ist, eine schlankere Figur hat oder ein dünneres Fell hat, ist sie anfälliger für Erfrierungen und Unterkühlung als andere Katzen. Ihre Katze mag wütend auf Sie sein, weil Sie ihnen die Freiheit genommen und sie während der brutal kalten Tage im Haus behalten, aber Sie werden dadurch ihr Leben retten.

Würde dein Kätzchen jemals auf dem Eis spielen wie die Katze im Video? Oder sind sie eher eine Art Katze, die drinnen bleibt und sich am Feuer zusammenrollt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Zum Thema passende Artikel:

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Tägliche Dosis von süß: Katze, die auf Eis spielt, wärmt Ihr Herz [VIDEO]
Vorheriger Beitrag
Monat zur Sensibilisierung für die Prävention von Tiergiften: Top 10 Tipps zur Giftprävention für Hunde
Nächster Beitrag
13 Kleine, meist ruhige Hunderassen, die nicht glücklich sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü