Schnarchen ist ein schlechtes Zeichen in Hunden?

Hundeschnarchen 3

(Bildnachweis: Rushay Booysen / EyeEm / Getty Images)

Schnarchen ist ein schlechtes Zeichen bei Hunden? Sie wundern sich vielleicht, wenn Sie hören, wie Ihr Welpe im Bett schnarcht und tief und fest schläft. Und während das Schnarchen bei manchen Hunden aufgrund ihrer Anatomie normal ist, wie bei brachyzephalen (kurzgesichtigen) Rassen wie Möpsen und Bulldoggen, kann es für andere ein Warnsignal sein, dass etwas nicht stimmt.

Müssen wir uns also Sorgen um unsere Welpen und das Schnarchen machen? Die kurze Antwort ist, es kommt darauf an. Obwohl es für einige Hunderassen normal sein kann, kann es für andere ein Anliegen sein und ein Warnsignal, dass sie möglicherweise einen Besuch beim Tierarzt benötigen, um sich untersuchen zu lassen.

Folgendes sollten Sie über das Schnarchen bei Hunden wissen.

Warum schnarchen Hunde?

Hundeschnarchen 2

(Bildnachweis: Justin Paget / Getty Images)

Die Gründe, warum Menschen schnarchen könnten, können die gleichen sein, die Hunde auch tun. Ein Schnarchen beim Hund kann durch eine Verstopfung des Nasengangs oder der Nasenlöcher verursacht werden, die zu einer Verengung der Atemwege führen.

Ein weiterer Grund können Gewichtsprobleme sein, insbesondere Übergewicht bei Hunden. Nach Angaben der Association for Pet Adipositas Prevention ist schätzungsweise mehr als die Hälfte aller Hunde übergewichtig oder fettleibig.

Übergewichtige Hunde können im Hals- und Rachenbereich überschüssiges Gewebe haben, das beim Schlafen um die Speiseröhre kollabieren kann. Dies kann zu Schnarchen führen.

Allergene können auch bei Hunden Schnarchen verursachen. Ihr Hündchen kann leicht eine Allergie im Haus haben, die von Staub und Rauch bis zu Bäumen und Unkrautpollen reicht. Allergene können Schleimansammlungen und postnasales Tröpfeln verursachen, was dann zu schwerem Atmen und Schnarchen führt, während sie schlafen.

Passivrauchen und der Umgang mit Tabakwaren können ebenfalls zu Schnarchen bei Ihrem Hund führen. Wenn Sie ein starker Raucher sind oder zu Hause oder in der Nähe Ihres Welpen rauchen, könnten Sie ein Faktor für dessen Schnarchprobleme sein.

Wenn Hunde Rauch von Tabakerzeugnissen einatmen, kann dies die Atemwege schädigen und zu Problemen wie Asthma, Bronchitis und Schnarchen führen.

Die Position, in der Ihr Welpe schläft, und seine Rasse sind auch Faktoren, die für das Schnarchen verantwortlich sind.

So helfen Sie Hunden, mit dem Schnarchen aufzuhören

Hundeschnarchen 1

(Bildnachweis: Jaromír Chalabala / Getty Images)

Am besten konsultieren Sie zuerst den Tierarzt Ihres Hundes, um die beste Vorgehensweise zu finden, wenn es um Schlafprobleme geht, die Ihr Welpe möglicherweise hat. Trotzdem gibt es immer noch einige Möglichkeiten, Ihrem Hund bei seinen Schnarchproblemen zu helfen.

Wenn das Schnarchen Ihres Hundes durch Allergene verursacht wird, reinigen Sie die Bettwäsche und die Decken regelmäßig. Nehmen Sie sich Zeit für Spaziergänge, wenn der Pollengehalt draußen am niedrigsten ist. Stellen Sie sicher, dass Sie den Haushalt staubsaugen und absaugen.

Ein Luftbefeuchter kann auch das Schnarchen Ihres Hundes lindern. Ihr Hund hat möglicherweise ein trockenes Maul und einen trockenen Hals, da einige Hunde mit offenem Maul schlafen. Ein Luftbefeuchter kann dazu beitragen, Feuchtigkeit zu bewahren und zu verhindern, dass sich die Halslappen berühren und zusammenkleben.

Die Verwendung eines runden Hundebetts oder eines, das das Schlafen in einer gewellten Position fördert, kann dazu beitragen, dass sie nachts nicht schnarchen. Ein rundes Hundebett fördert das Aufrollen, wodurch die Luftkanäle geöffnet und der Druck auf die Speiseröhre gelindert werden kann.

Schnarcht Ihr Hund, wenn er schläft? Ergreifen Sie Maßnahmen, um das Schnarchen Ihres Hundes zu verhindern? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Schnarchen ist ein schlechtes Zeichen in Hunden?
Vorheriger Beitrag
10 Vorräte und Geräte, die Katzenliebhaber am Black Friday von Amazon kaufen sollten
Nächster Beitrag
Können Katzen Orangen essen? Sind Orangen sicher für Katzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü