Presidents Day: 10 Hunde, die zum Präsidenten gewählt werden sollten [VIDEOS]

Der Hund wird an der Leine mit der amerikanischen Flagge auf dem Rücken geführt

(Bildnachweis: ASchwaPhoto / Getty Images)

Der Tag der Präsidenten fällt auf den 17. Februar 2020. Da die Politik heutzutage jede Sekunde unseres Lebens übernimmt, habe ich mich gefragt: Was wäre, wenn Ihr Hund für den Präsidenten kandidieren könnte?

Es würde sicherlich viel mehr Tennisbälle und Frisbees in diesem Rennen geben; das ist sicher. Und definitiv viel mehr bellen. Hunde, die für den Präsidenten kandidieren, würden die Politik nicht nur erträglicher machen, sondern die Wahlen zehnmal niedlicher machen.

Hier sind zehn Hunde, von denen ich glaube, dass sie die richtigen Fähigkeiten haben, um zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt zu werden.

1. Dieser Husky, der die Verantwortung übernimmt

Präsident der Vereinigten Staaten zu sein bedeutet, in ernsten Situationen die Verantwortung übernehmen zu können. Sie brauchen einen Präsidenten, der das Kommando übernimmt und genau weiß, was er tun möchte. Und dieser Siberian Husky ist definitiv ein Anwärter.

Dieser Husky meint es ernst. Er weiß, was er will und bekommt, was er will. Jedes Mal, wenn sein Besitzer versucht, die Decke zu entfernen, um ihr Fellkind aus dem Bett zu holen, lehnt der Husky ab.

Es ist bezaubernd, wie er mit seinem kleinen Jungen zusammengekuschelt bleiben möchte. Er liegt sogar auf ihm und gibt ihm Küsse, was es nicht nur für den Jungen schwieriger macht aufzustehen, sondern auch schwieriger zu widerstehen, wie süß er ist.

2. Dieser barmherzige Pitbull

Andere vor sich selbst zu stellen, ist eine wichtige Eigenschaft, Präsident zu sein. Sie möchten jemanden, dessen Hauptabsicht darin besteht, sicherzustellen, dass die Bürger getröstet und betreut werden. Deshalb ist dieser Hund für die Präsidentschaft bestimmt.

Zwei süße Entenküken wurden vor der Haustür von jemandem ausgesetzt. Zum Glück war es ein Schicksal, dass sie mit dem richtigen Hund im richtigen Haus zurückgelassen wurden. Dieser Pitbull-Rettungshund namens Pattycakes nahm die Entenküken auf und gab ihnen die Liebe und Zuneigung, die sie brauchten.

Jetzt machen sie alles zusammen und Pattycakes ist immer da, um sicherzustellen, dass sie gepflegt werden. Pattycakes ist das Gegenteil von egoistisch und würde alles für ihre beiden Entenküken tun.

3. Dieser Golden Retriever, der die Diplomatie aufrechterhält

Um Präsident zu werden, muss man respektable Beziehungen zu anderen Ländern unterhalten. Die Aufrechterhaltung der Diplomatie ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung des Friedens in der Welt. Dieser Golden Retriever weiß, dass es wertvoller ist, Freunde zu finden, als sich Feinde zu machen.

Als ein gerettetes Ingwerkätzchen namens Koda in Keelos Leben kam, wusste er, wie wichtig es ist, eine liebevolle Beziehung aufzubauen. Die beiden nahmen sich sofort an und wurden sofort Freunde und machen jetzt alles zusammen.

Obwohl Keelo doppelt so groß ist wie Koda, behandelt Keelo sie mit dem Respekt und der Liebe, die sie verdient. Keelo weiß, dass verschiedene Arten wie Hunde und Katzen tatsächlich miteinander auskommen können.

4. Dieser Labrador, der einem behinderten Freund hilft

Ein wesentlicher Teil der Präsidentschaft besteht darin, sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen die gleichen Rechte wie alle anderen haben. Deshalb macht dieser Hund namens Blair den Schnitt zum Präsidenten.

Blair the Black Labrador hat die Verantwortung übernommen, ein sehender Blindenhund für seinen Golden Retriever-Freund zu werden. Blair weiß, was es bedeutet, sicherzustellen, dass Menschen mit Behinderungen einen fairen Schuss haben. EIN

Nachdem Blair mit ihren eigenen Problemen von der Straße ins Krankenhaus gekommen war, freundete sie sich mit Tanner an, und es war ein Match, das im Himmel gemacht wurde. Tanner leidet an Blindheit und Anfällen, aber das war Blair egal. Blair führt Tanner neben sich und stellt sicher, dass er sicher ist.

5. Dieser Hund, der ein Golf-Profi ist

Während es technisch gesehen keine Qualifikation zum Präsidenten ist, gut im Golf zu sein, hat Golf im Weißen Haus dennoch Tradition. Von Kennedy bis Trump scheinen alle Präsidenten eine Vorliebe für Golf zu haben.

Dieser Hund wäre perfekt auf dem Presidential Golfplatz. Viktor der Weimaraner ist besessen von Golfbällen. Jedes Mal, wenn sein Besitzer Golf spielt, bringt sie ihn mit, damit er die Bälle zurückholen kann.

Es ist die perfekte Kombination, weil sie die Bälle weiter schlagen kann, ohne sie selbst holen zu müssen. Viktor fängt gerne die Golfbälle und sammelt sie an einem Ort, was den Tag seines Besitzers mit schwingenden Schlägern erheblich erleichtert.

6. Dieser Hund, der schützt und verteidigt

Der Präsident hat die Pflicht, unsere Nation zu schützen und zu verteidigen. Egal was passiert, sie sind entschlossen, uns zu beschützen. Das gilt auch für diesen Hund.

Dieser adoptierte Hund namens Dooke hat seine Familie dafür bezahlt, dass er ihm ein Zuhause gegeben hat, indem er das Baby seines Besitzers gerettet hat. Dooke liebt seine Familie und würde alles tun, um sie zu beschützen.

Eines Nachts bemerkte Dooke, dass das Baby nicht atmete. Er sprang sofort auf das Bett seines Besitzers und begann unkontrolliert zu zittern. Sie wussten sofort, dass etwas nicht stimmte. Dank Dookes schneller Aktion konnten sie einen Krankenwagen rufen und ihr Baby retten.

Dieser Hund weiß, wie wichtig es ist, sein Volk zu schützen und ihm zu dienen, was ihn zu einem äußerst geeigneten Kandidaten für das Präsidentenamt macht.

7. Diese Huskies, die Debattierfähigkeiten haben

Um Präsident zu werden, ist es entscheidend, dass Sie eine Debatte führen. Die Debatte kann manchmal sehr intensiv und überwältigend sein, weshalb diese beiden Hunde perfekt sind, um diese Aufgabe zu übernehmen.

Diese beiden Siberian Huskies wissen definitiv, wie man argumentiert. Sie führen ein sehr intensives Gespräch und heulen sich immer wieder an. Während die Debatten organisiert und respektabel sein sollen, scheinen diese beiden Jungs so in ihr Hin und Her zu geraten, dass sie sich nicht beherrschen und sich gegenseitig bellen können.

Ihre kraftvollen Stimmen würden für eine sehr ausdrucksstarke Debatte sorgen, das ist sicher.

8. Diese sehr treuen Hunde

Die Loyalität zum eigenen Land ist eine Grundvoraussetzung, um Präsident zu sein. Wenn Sie Ihrem Land treu sind, wissen wir, dass Sie das Zeug dazu haben.

Diese Zusammenstellung von treuen Hunden zeigt, wie engagiert und engagiert diese Hunde ihren Besitzern sind. Egal, ob es am Flughafen wiedervereinigt wird, im Krankenhaus besucht wird oder einfach von der Arbeit nach Hause kommt, diese Hunde können es kaum erwarten, ihre Liebe zu ihren Menschen auszudrücken. Sie sind so aufgeregt und können nicht aufhören, mit dem Schwanz zu wedeln und ihre Besitzer zu umarmen.

Ich glaube, sie würden die gleiche Treue zeigen, die sie ihren Besitzern als Präsidenten gegenüber ihrem ganzen Land zeigen.

9. Dieser Barker In Chief

Der Präsident hält regelmäßig Reden, daher muss der Kandidat mit dem Hundeäquivalent wissen, wie man spricht.

Sprechen ist für diese Siberian Huskies kein Problem. Ungefähr zehn Minuten bevor ihre Besitzer nach Hause kommen, können diese Huskies bereits spüren, dass sie kommen. Sie beginnen sofort ununterbrochen zu bellen und zu heulen.

Ihr Heulen ist extrem kraftvoll und gebieterisch. Bereiten Sie sich also darauf vor, Kopfhörerträger. Wenn diese Hunde vor einem Podium standen und anfingen zu heulen, würden alle ruhig sein und sofort den Kopf drehen.

Diese Hunde haben die Macht der Sprache!

10. Dieser patriotische Welpe

Unabhängig von der Parteizugehörigkeit ist es wichtig, dass Ihr Präsidentschaftskandidat sein Land liebt. Dieser Deutsche Schäferhund könnte aufgrund seines Patriotismus definitiv ein Kandidat sein.

Seitdem seine Besitzer zu einer Militärbasis gezogen sind, singt Gauge the German Shepherd jeden Tag zur Nationalhymne, wenn sie genau um 4:30 Uhr spielt. Die Tatsache, dass er aufhört, was er tut, und mitsingt, beweist, dass dieser Hund für die Präsidentschaft bereit ist.

Er hat viel Hingabe an sein Land und zeigt jeden Tag seine Liebe dazu. Oder vielleicht singt er einfach gerne mit.

Hat Ihr Hund das Zeug zum Präsidenten? Feiern Sie am Presidents Day ihre Führungsqualitäten? Lass es uns wissen und hinterlasse unten einen Kommentar!

speichern

speichern

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Presidents Day: 10 Hunde, die zum Präsidenten gewählt werden sollten [VIDEOS]
Vorheriger Beitrag
Parodontitis bei Hunden: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Glücklicher Karneval! 10 Katzen feiern fetten Dienstag [PICTURES]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü