Pablo macht ein extremes Nickerchen

Der heutige Fund aus dem beliebten Subreddit „Was ist los mit deinem Hund?“ zeigt Pablo, einen sehr schläfrigen Jungen, der vom Sofa fällt, als sein Vater versucht, seine Aufmerksamkeit zu erregen.
:
Seltsamkeitsbewertung: 5/10

Art des Hundes: Pitbull-Mix

Spezielles Talent: Sich wirklich tot stellen, wirklich gut.

Top-Kommentar: „Er hat ein Kissen mit seinem Bild darauf.“

Mögliche Erklärung für Verhalten: Pablo ist höchstwahrscheinlich Method Acting, um sich auf seine Rolle in einer All-Hund-Adaption von Stephen Kings „Doctor Sleep“ vorzubereiten. Er hat das Buch nicht gelesen.

Mögliche Erklärung für das Verhalten: Seiner Körpersprache nach fühlt sich Pablo sehr wohl. Er liegt auf seiner Seite und kann sich vollkommen entspannen, während er von seinem Hundevater beschützt wird. Die Art und Weise, wie ein Hund schläft, sagt viel darüber aus, wie sehr er seiner Umgebung vertraut. Zum Beispiel kann ein Hund, der seine Pfoten nahe an der Brust hält, das Gefühl haben, dass er sich schützen muss. Andererseits kann sich ein Hund, der auf dem Rücken schläft, völlig sicher fühlen.

Darüber hinaus können Hunde in nur 20 Minuten in einen Tiefschlaf oder REM-Zyklus eintreten und ihn verlassen. Da der beste Freund des Menschen viel häufiger schläft als Menschen, tun sie dies in kurzen Stößen. Unser Nickerchen ist ganz anders als ein Hundenickerchen, das oft von Tiefschlaf geprägt ist.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Pablo macht ein extremes Nickerchen
Vorheriger Beitrag
Alte Menschen gezüchtete Hunde für entzückende Welpenaugen
Nächster Beitrag
Nagelstudio verweigert Veteran mit Diensthund seine Dienste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü