Ostersicherheit für Katzeneltern: Befolgen Sie diese 8 Tipps, um Katzen sicher zu halten!

Katze, die in einem Korb auf einem hölzernen Hintergrund mit Ostereiern herum sitzt.

(Bildnachweis: Getty Images)

Ostern steht vor der Tür und viele Familien feiern mit Essen, Geschenken und Spaß. Der Urlaub kann jedoch einige Gefahren für Katzen darstellen.

Unsere Kätzchen sind Teil der Familie und wir möchten sie nicht von den guten Zeiten ausschließen, aber es ist wichtig, bei Veranstaltungen, bei denen es Menschen und Ablenkungen gibt, besonders vorsichtig und wachsam zu sein. Ostern ist keine Ausnahme.

Beachten Sie diese Sicherheitstipps, während Sie Ihr Osterfest und Ihren Spaß genießen, und verbreiten Sie das Wort, um auch anderen Familien zu helfen, ihre Katzen zu schützen.

1. Halten Sie die Pralinen und Süßigkeiten außerhalb der Reichweite

Osterkörbe sind oft mit Süßigkeiten und Schokoladenhasen beladen.

Kleine Kinder können diese manchmal auf den Boden fallen lassen oder halb gegessene Süßigkeiten dort lassen, wo Katzen sie bekommen können. Stellen Sie daher sicher, dass sie die Regeln kennen und achten Sie auf weggeworfene Süßigkeiten oder Verpackungen.

Wenn Sie Desserts servieren möchten, stellen Sie sicher, dass Süßigkeiten dort aufbewahrt werden, wo sie von hungrigen Kätzchen nicht erreicht werden können. Schokolade ist giftig für Katzen und Süßigkeiten können mit Zucker beladen werden, was auch für Katzen schlecht ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze sich an Leckereien hält, die nur für Katzen bestimmt sind.

2. Alkohol und Koffein sind nur für Menschen

Foto aufgenommen in Spanien, Zamora

(Bildnachweis: Getty Images)

Viele Menschen trinken Wein oder genießen bei Ostertreffen eine gute Tasse Kaffee.

Alle alkoholischen oder koffeinhaltigen Getränke sollten in Händen gehalten oder von jedem Ort aufbewahrt werden, an den Katzen gelangen können.

Der Geruch dieser Getränke kann für Kätzchen attraktiv sein, aber Alkohol, Koffein und der Zucker oder Süßstoffe, die sie oft begleiten, können schnell zu Krankheit und einem Notfall-Tierarztbesuch führen.

3. Gekochte Knochen sind gefährlich

Wenn Sie Gerichte mit Knochen servieren möchten, halten Sie diese von Katzen fern und entsorgen Sie sie schnell.

Wenn Sie einen Kindertisch haben, der tiefer am Boden liegt, stellen Sie sicher, dass Ihre Katze keine Knochen von Tellern schleichen kann, wenn Kinder nicht hinsehen.

Gekochte Knochen können in scharfe Stücke splittern, die innere Schäden verursachen, und diese Knochen sind eine gefährliche Erstickungsgefahr.

4. Gäste können Angst verursachen

Eine Katze unter dem Tisch

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Sie sich in Quarantäne befinden oder soziale Distanzierung praktizieren, haben Sie dieses Jahr möglicherweise nicht viele oder gar keine Gäste zu Ostern.

Wenn Sie jedoch sind Wenn Gäste darüber klingeln, die an der Tür klingeln und ein- und ausgehen könnten, kann dies bei Katzen, die nicht an die ganze Aufregung gewöhnt sind, Angst verursachen. Die seltsamen Gesichter und seltsamen Gerüche neuer Menschen, die ihr Territorium betreten, können beängstigend sein und dazu führen, dass Katzen sich nervös verhalten oder sogar verriegeln, wenn die Tür offen gelassen wird.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze sicher ist und dass Türen, die nach draußen führen, immer geschlossen sind, wenn Sie sie nicht benutzen. Informieren Sie Ihre Gäste, dass sie Ihre Katze nicht rauslassen dürfen.

Wenn Ihr Kätzchen besonders ängstlich ist, ist es möglicherweise am besten, es in einem anderen Raum mit eingeschaltetem Radio oder Fernseher aufzubewahren. Stellen Sie sicher, dass sie bequem sind und viel Wasser haben, und vergessen Sie nicht, eine Katzentoilette mitzubringen.

5. Bewahren Sie den Papierkorb sicher auf

Bei jedem Fest wird es bestimmt viel Abfall geben. Der Mülleimer könnte voller Lebensmittel und interessant riechenden Müll sein, und das kann für Katzen sehr verlockend sein.

Stellen Sie sicher, dass der Müll sicher und unerreichbar ist. Wenn Ihre Katze dazu kommt, kann sie möglicherweise Erstickungsgefahren, Gegenstände, die eine Darmblockade verursachen, oder giftiges Futter verschlucken.

Legen Sie etwas Schweres auf den Deckel, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben, und fordern Sie die Gäste auf, den Müll blockiert zu halten.

6. Lassen Sie das Essen nicht außer Sicht

Porträt der Katze auf dem Tisch

(Bildnachweis: Getty Images)

Essensreste sollten schnell weggeräumt oder dort aufbewahrt werden, wo sie von Ihrer Katze nicht erreicht werden können. Osterfutter kann für Katzen sehr attraktiv sein, aber es kann auch voller giftiger Dinge sein.

Trauben und Rosinen sind zum Beispiel für Katzen giftig, ebenso wie einige andere Lebensmittel. Fettige, salzige und fetthaltige Lebensmittel können Durchfall, Magenverstimmung oder schwerwiegendere Erkrankungen verursachen, wenn sie in großen Mengen verzehrt werden.

Bewahren Sie die menschlichen Lebensmittel für den Menschen auf.

7. Kleine Spielzeuge und Plastikeier können gefährlich sein

Wenn Sie den Kindern Osterkörbe geben, stehen die Chancen gut, dass sie Plastikeier, künstliches Plastikgras, Kuscheltiere, kleines Spielzeug oder andere lustige Gegenstände haben. Diese Gegenstände sind jedoch möglicherweise nicht so lustig für Katzen, die sie schlucken oder in Scherben kauen.

Sie sind nicht nur Erstickungsgefahren, sondern können auch in scharfe Stücke zerfallen und innere Schäden verursachen oder Magen-Darm-Blockaden verursachen.

Bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Katzen auf. Wenn die Kinder mit dem Spielen fertig sind, legen Sie sie weg. Wenn Sie Plastikeier verstecken, stellen Sie sicher, dass alle berücksichtigt werden, wenn alle mit der Suche nach ihnen fertig sind.

8. Osterlilien sind giftig für Katzen

Nettes kleines Kätzchen, das in einem Korb mit Lilienblumen auf dem Gras sitzt

(Bildnachweis: Getty Images)

Osterlilien sind wunderschön und die Leute lieben es, sie an Ostern zu sehen, aber diese Pflanzen sind giftig für Katzen.

Viele der Ersatzpflanzen, die Menschen anstelle von Osterlilien verwenden, können auch für Katzen giftig sein. Stellen Sie sicher, dass die Gäste wissen, dass sie diese Blumen nicht als Geschenk mitbringen dürfen, und halten Sie sie während der Ferien von zu Hause fern.

Es gibt viele andere hübsche Blumen zur Auswahl. Machen Sie Ihre Recherchen und stellen Sie sicher, dass Kätzchen in der Nähe sind, bevor Sie sie nach Hause bringen.

Welche anderen Sicherheitstipps zu Ostern haben Sie für andere Katzeneltern? Wird Ihre Katze Teil Ihrer Osterfeier sein? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Ostersicherheit für Katzeneltern: Befolgen Sie diese 8 Tipps, um Katzen sicher zu halten!
Vorheriger Beitrag
Frohe Ostern! 9 Hunde, die ihre eigene Ostereiersuche haben [VIDEOS]
Nächster Beitrag
Ostern Sicherheitstipps für Hundeeltern mit Tierarzt Dr. Danielle Bernal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü