Können Katzen Pflaumen essen? Sind Pflaumen für Katzen sicher?

Eine Hauskatze, die gerne Obst und Beeren frisst.

(Bildnachweis: Ruslana Chub / Getty Images)

Können Katzen Pflaumen essen? Sie haben sich vielleicht gefragt, ob Sie einen Bissen mit Ihrer Katze teilen können, während Sie frische Pflaumen als Teil eines gesunden und erfrischenden Snacks genießen. Wenn Menschen Pflaumen essen können, können Katzen sie auch sicher essen?

Die kurze Antwort lautet neinKatzen können Pflaumen nicht sicher essen. Die meisten Teile der Pflaumenpflanze, einschließlich der Samen, sind aufgrund des Vorhandenseins von Cyanid für Katzen hochgiftig. In einigen Fällen kann das Essen von Pflaumen für eine Katze tödlich sein.

Folgendes müssen Sie über Pflaumen und Katzen wissen:

Warum sind Pflaumen schlecht für Katzen?

Nach Angaben der American Society for Prevention of Cruelty to Animals (ASPCA) sind die meisten Teile der Pflaumenpflanze für Katzen giftig. "Stängel, Blätter und Samen enthalten Cyanid", erklärt die Website der Organisation.

Die ASPCA fügt hinzu, dass Pflaumen "beim Welken besonders giftig werden".

Wenn es Ihrer Katze gelingt, giftige Teile einer Pflaume oder einer Pflaumenpflanze zu fressen und die Gifte in den Blutkreislauf gelangen, sind einige der häufigsten Symptome:

  • Schüler erweitern sich
  • Atemprobleme und Keuchen
  • In einen Schockzustand geraten
  • Schleimhäute werden rot

Neben einer Pflaumenvergiftung kann sich die Pflaumengrube für viele Katzen auch als gefährliche Erstickungsgefahr erweisen.

Was soll ich tun, wenn meine Katze Pflaumen frisst?

Lustige schwarzweiße Katze, die im Obstkorb liegt

(Bildnachweis: Cassinga / Getty Images)

Zunächst ist es wichtig, genau herauszufinden, welche Teile einer Pflaume oder einer Pflaumenpflanze Ihre Katze fressen konnte.

Das reife Fleisch einer Pflaume selbst ist nicht unbedingt giftig für Katzen. Wenn Ihre Katze jedoch die Grube, den Stiel, die Blätter oder sogar Teile der Wurzeln einer Pflaumenpflanze verzehrt hat, müssen Sie unbedingt sofort einen Notfalltierarzt anrufen.

Wenn Ihnen geraten wird, Ihre Katze in ein Tierarztbüro zu bringen, weil sie den Verdacht einer Pflaumenvergiftung hat, kann es hilfreich sein, Proben von Pflaumen oder Pflaumenpflanzen, die sie gefressen haben, zusammen mit einer kleinen Menge ihres Erbrochenen mitzubringen .

Mithilfe eines als Trokarisierung bezeichneten Prozesses, bei dem Flüssigkeiten aus dem Magen der Katze verwendet werden, um auf Toxine zu testen, kann Ihr Tierarzt das Ausmaß einer möglicherweise aufgetretenen Pflaumenvergiftung ermitteln.

Abhängig von der Schwere der Pflaumenvergiftung empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise die Verwendung von Natriumnitrat, um das Cyanid zu negieren. Dieser Vorgang wird intravenös durchgeführt. Alle nachfolgenden Schritte und Verfahren hängen von den Cyanidspiegeln ab, die Ihre Katze aufgenommen hat.

Hat Ihre Katze jemals Pflaumen gegessen? Haben sie sich danach krank gefühlt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Können Katzen Pflaumen essen? Sind Pflaumen für Katzen sicher?
Vorheriger Beitrag
Können Hunde Pflaumen essen? Sind Pflaumen für Hunde sicher?
Nächster Beitrag
Können Katzen Kirschen essen? Sind Kirschen für Katzen sicher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü