Können Hunde Auberginen essen? Ist Aubergine sicher für Hunde?

Der Bauer hält in seinen Händen eine Schürze mit dunkelblauen Auberginen, die gerade aus seinem Garten gepflückt wurden.  Konzept der Landwirtschaft, Bio-Produkte, saubere Ernährung, ökologische Produktion.  Nahansicht

(Bildnachweis: diignat/Getty Images)

Dürfen Hunde Auberginen essen? Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, ob Sie einen Bissen mit Ihrem Hund teilen könnten, während Sie vor einem herzhaften Auberginen-Parfum für ein Sonntagsfest eine Aubergine zubereiten. Wenn Menschen Auberginen essen können, können Hunde sie auch bedenkenlos essen?

Es gibt keine kurze Ja- oder Nein-Antwort ob Hunde Auberginen sicher essen können. Technisch gesehen ist Aubergine für Hunde nicht giftig und enthält eine anständige Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Aber eine ganze Reihe von Hunden können tatsächlich allergisch gegen Auberginen sein, und Hunde, die an Arthritis oder Nierenproblemen leiden, sollten Auberginen ebenfalls meiden.

Wie immer, da musst du deinen tierarzt fragen bevor Sie mit Ihrem Hund irgendwelche neuen Lebensmittel für Menschen teilen. Hier ist, was Sie über Auberginen und Hunde wissen müssen.

Wann ist Aubergine für Hunde in Ordnung?

Auberginen sind für Hunde nicht giftig. Wenn es um die ernährungsphysiologischen Vorteile der Fütterung Ihres Hundes mit Auberginen geht, enthält das Gemüse gute Mengen an Vitamin B6 und K sowie die Mineralien Niacin, Kalium und Folsäure.

Darüber hinaus ist Aubergine ein kalorienarmes Futter, das auch eine vorteilhafte Menge an Ballaststoffen enthält, was es zu einer nützlichen Ergänzung der Ernährung aller Hunde macht, die ein wenig Gewicht verlieren möchten.

Wann ist Aubergine schlecht für Hunde?

ganze Auberginen auf Holzhintergrund

(Bildnachweis: TanyaLovus/Getty Images)

Wenn Sie sich entscheiden, der Ernährung Ihres Hundes etwas Aubergine hinzuzufügen, ist es immer am besten, sie vor dem Servieren zu kochen. Während Hunde rohe Auberginen technisch verzehren können, kann es in ungekochter Form etwas schwierig sein, sie zu verdauen.

Stellen Sie sicher, dass Sie jede Aubergine, die Sie servieren, sehr einfach kochen und vermeiden Sie die Verwendung zusätzlicher Öle, Gewürze und Salz.

Das potenzielle Hauptproblem beim Servieren von Auberginen für Hunde besteht darin, dass eine ganze Reihe von Welpen allergisch darauf reagieren. Das gilt auch für andere Gemüse aus der Familie der Nachtschattengewächse, wie zum Beispiel Tomaten.

Wenn Ihr Hund allergisch gegen Auberginen ist, können Symptome wie Erbrechen, Durchfall und Juckreiz auftreten.

Darüber hinaus sollten alle Hunde, die an Nierenproblemen oder Arthritis leiden, den Verzehr von Auberginen vermeiden, da dies ihren Zustand verschlimmern kann.

Hat Ihr Hund schon einmal ein paar Bissen Auberginen probiert? Wie haben sie sich danach gefühlt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Können Hunde Auberginen essen? Ist Aubergine sicher für Hunde?
Vorheriger Beitrag
Beinahe-Ertrinken bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen
Nächster Beitrag
Tag des Insektenschutzes: Möglichkeiten, Flöhe und Mücken von Ihrem Hund fernzuhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü