1. Startseite
  2. Katzen
  3. Katzenrassen
  4. Britisch Kurzhaar

Britisch Kurzhaar

Britisch Kurzhaar

Größe: Mittelgroß bis groß, mit Männern von 12 bis 18 Pfund und Frauen von 9 bis 15 Pfund.
Mantel: Kurz, plüschig, dicht, dicht
Farbe: Blau, Weiß, Schwarz, Rot, Creme, Rauch, Silber und Gold, sowie eine Vielzahl von Mustern und Schattierungen.

Das Britisch Kurzhaar ist eine faule Katze. Sie genießt Zuneigung, ist aber nicht bedürftig und mag es nicht, getragen zu werden. Sie wird dir jedoch aus Neugier von Zimmer zu Zimmer folgen. Britisch Kurzhaarkatzen sind keine Schoßkatzen, aber sie kuscheln gern neben ihren Leuten auf der Couch.

Mit zunehmendem Alter werden Britisch Kurzhaar zunehmend sesshafter, jedoch sind Männer häufig wilder als die reservierten Frauen. Sie verstehen sich gut mit sanften und respektvollen Kindern und haben nichts gegen katzenfreundliche Hunde.

Lebensspanne

12 bis 17 Jahre

Farben

Obwohl ihre Mäntel in fast allen möglichen Farben und Mustern erhältlich sind, ist die beliebteste Farbe Blau (Grau). Diese Katzen werden manchmal als British Blues bezeichnet.

Eigenschaften

Britisch Kurzhaar ist rund, mit breiter Brust und kräftigen Beinen. Ihre Mäntel sind kurz, dick und plüschig. Die Augenfarbe hängt von der Fellfarbe ab, aber man kann davon ausgehen, dass der British Blues goldene Augen hat und die mit einer Punktfärbung blaue Augen. Andere Augenfarben reichen von Gold bis Kupfer.

Geschichte

Als älteste Rasse Englands sollen die Britisch Kurzhaarkatzen von aus Ägypten importierten Hauskatzen abstammen, die die Römer begleiteten, als sie 43 n. Chr. In Großbritannien einfielen. Sie wurden im viktorianischen Zeitalter immer beliebter, als strengere Zuchtstandards eingeführt wurden. In den frühen 1900er Jahren wurde das Britisch Kurzhaar mit dem Perser gekreuzt, wodurch ein Langhaar-Gen eingeführt wurde.

Nach beiden Weltkriegen war die Rasse fast ausgestorben. Dank der Kreuzung wurden die Britisch Kurzhaar wiederbelebt. 1967 nahm die American Cat Association die Rasse an. Es wurde erst 1979 von der International Cat Association (TICA) und ein Jahr später von der Cat Fanciers Association (CFA) akzeptiert. Die Rasse ist mittlerweile von allen Katzenverbänden anerkannt.

Fakten

  • Zwei der bekanntesten fiktiven Katzen sind Britisch Kurzhaar: Der gestiefelte Kater und die Cheshire-Katze aus Alice im Wunderland.
  • Britisch Kurzhaar waren die einzigen Rassekatzen, die bei einigen der frühesten Katzenausstellungen ausgestellt wurden.

Pflege und Wartung

In Ihrem Britisch Kurzhaar kann es im Frühjahr und Herbst zu saisonalem Haarausfall kommen. Bürsten Sie daher regelmäßig, um lose Haare zu entfernen. Außerhalb dieser Jahreszeiten reicht ein wöchentliches Bürsten aus.

Gesundheit

Obwohl die Rasse frei von vielen genetischen Krankheiten ist, die andere Rassen plagen, sind Britisch Kurzhaar anfällig für Gingivitis, hypertrophe Kardiomyopathie und Hämophilie B. Fettleibigkeit ist ein weiteres Problem, da diese Katze gerne frisst und einen relativ sitzenden Lebensstil führt.

Auswahl des besten Futters für Britisch Kurzhaar

Aufgrund ihrer Inaktivität, insbesondere im Alter, ist die Gewichtszunahme für Britisch Kurzhaar ein Problem. Um Ihr Gewicht gesund zu halten, wählen Sie ein Katzenfutter, das für das Gewichtsmanagement formuliert ist, wie beispielsweise Pro Plan Focus Weight Management Formula oder Purina ONE Healthy Metabolism. Befolgen Sie die Fütterungsrichtlinien, die auf dem Alter und Gewicht Ihrer Katze basieren, oder wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um weitere Anweisungen zu erhalten.

Auswahl des besten Futters für Britisch Kurzhaar-Kätzchen

Wie bei vielen anderen mittelgroßen bis großen Katzenrassen dauert es mindestens 3 Jahre, bis die Britisch Kurzhaar ausgewachsen ist. Sie benötigen jedoch nur Kätzchenfutter, das speziell mit allen Nährstoffen zusammengestellt ist, die für ihr Wachstum und ihre Entwicklung im ersten Lebensjahr unerlässlich sind. Ein Katzenfutter wie Pro Plan Focus Kitten Chicken & Rice Formula oder Purina ONE Healthy Kitten Formula bietet Ihrer britischen Katze alles, was sie für ein langes und gesundes Leben benötigt.

Menü