Kann eine Katze Halsschmerzen bekommen? Woran erkennst du das?

Hübsche männliche graue und weiße Katze, die gähnt

(Bildnachweis: emac images / Getty Images)

Menschen haben oft Halsschmerzen, wenn sie krank sind, insbesondere während der Grippe und der kalten Jahreszeit. Aber haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre Katze Halsschmerzen bekommen könnte?

Die kurze Antwort lautet: Ja, Katzen können Halsschmerzen bekommen, genau wie wir Menschen. In vielen Fällen kann die Halsentzündung einer Katze auf eine Katzengrippe zurückzuführen sein. Andere Gründe, warum eine Katze Halsschmerzen haben könnte, könnten auf eine virale oder bakterielle Infektion zurückzuführen sein.

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze krank ist oder Schmerzen hat, sollten Sie dies tun Wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt für eine ordnungsgemäße Diagnose und Behandlung. Folgendes müssen Sie über Katzen und Halsschmerzen wissen:

Was sind die Symptome von Halsschmerzen bei einer Katze?

Wenn eine Katze Halsschmerzen hat, ist eines der häufigsten Symptome, dass die Katze anfängt, viel zu schlucken oder zu schlucken. Dies könnte auch hörbare Schluckgeräusche beinhalten.

Andere Symptome einer Katze mit Halsschmerzen sind mehr Sabbern als gewöhnlich, weil das Schlucken schmerzhaft sein kann, oder das Essen und Trinken von weniger Futter und Wasser als gewöhnlich.

Wenn eine Katze Halsschmerzen hat, können sie auch viel härter als gewöhnlich zu miauen beginnen, so wie manche Menschen kratzig klingen, wenn sie Halsschmerzen haben!

Wie behandeln Sie Halsschmerzen einer Katze?

Eine gähnende Tabbykatze.

(Bildnachweis: Akimasa Harada / Getty Images)

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze einige Symptome von Halsschmerzen zeigt, ist dies wichtig Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt sobald du kannst.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Ihre Katze nicht gegen die Katzengrippe geimpft wurde.

Nachdem Sie Ihre Katze untersucht und ihre Krankengeschichte überprüft haben, verschreibt Ihnen Ihr Tierarzt möglicherweise Medikamente, um die Krankheit zu behandeln. Wenn dies der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie das Arzneimittel genau wie angewiesen verabreichen und immer den vollständigen Verlauf aller von Ihrem Tierarzt verschriebenen Arzneimittel beenden.

Wenn Ihr Tierarzt Ihnen ein Rezept gibt, sollten Sie sehen, ob Sie es unter füllen können Chewys Online-Apotheke und lassen Sie die Medikamente an Ihre Tür liefern.

Wenn Sie eine kranke Katze vom Tierarzt nach Hause bringen, um sich zu erholen, ist es wichtig, dass Sie der Katze eine ruhige und komfortable Umgebung bieten. Denken Sie also daran, einige Dinge in Ihrer Lebenssituation neu zu ordnen, wenn Sie glauben, dass dies Ihrer Katze hilft.

Haben Sie jemals vermutet, dass Ihre Katze Halsschmerzen hatte? Wie haben Sie es bemerkt und wie haben Sie es behandelt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um unseren Inhalt zu unterstützen! CatTime ist Teilnehmer am Chewy-Partnerprogramm, mit dem Websites Gebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf Chewy.com verlinken.

Category: Katzen
  1. Startseite
  2. Katzen
  3. Kann eine Katze Halsschmerzen bekommen? Woran erkennst du das?
Vorheriger Beitrag
5 Hunde, die auch nach dem Tod ihrer Menschen loyal blieben
Nächster Beitrag
Tramadol für Hunde: Verwendung, Dosierung und Nebenwirkungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü