Goldseelen, graue Gesichter: 5 Möglichkeiten, das Gehirn Ihres älteren Hundes scharf zu halten

Ein älterer Hund trägt eine Lesebrille und hält ein Buch mit dem Titel

(Bildnachweis: Shutterstock)

"Gold Souls, Grey Faces" ist eine Serie, die Tipps für die Pflege Ihres älteren Hundes bietet. Die Diskussion über die Pflege von älteren Hunden ist zu dieser Jahreszeit besonders wichtig, da der November ein Monat für ältere Haustiere ist!

Wenn Sie einen älteren Hund in Ihr Leben aufgenommen haben, achten Sie darauf, dass sein Verstand stimuliert und scharf ist. Indem Sie das Gehirn Ihres Hundes aktiv halten, können Sie die Symptome von Demenz, Angstzuständen, Langeweile und vielem mehr bekämpfen.

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie Sie das Gehirn Ihres älteren Hundes scharf halten können, damit er ein glücklicheres und gesünderes Leben führen kann.

1. Nennen Sie ihre Spielzeuge

Ein älterer, schwarzer Hund spielt mit einem Puzzlespielspielzeug auf einem Teppich.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Das alte Sprichwort "Man kann einem alten Hund keine neuen Tricks beibringen" ist irreführend. Sie können älteren Hunden nicht nur ein paar neue Bewegungen beibringen, sondern auch helfen, scharf zu bleiben.

Eine unterhaltsame Möglichkeit, den Geist Ihres älteren Hundes – oder Ihres jüngeren Welpen – in Form zu halten, besteht darin, dessen Spielzeug zu nennen.

Beginnen Sie mit nur einem Spielzeug, bis es den Namen erkennt, und bringen Sie es mit, wenn Sie dazu sagen. Fügen Sie dann so lange ein paar hinzu, bis Ihr Hund sie alle beim Namen kennt.

2. Füttere sie richtig

Ein alter Schäferhund isst aus einer blauen Futternapf.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Viele Tierärzte und professionelle Hundetrainer sind sich einig, dass eine richtige Ernährung einem älteren Hund zu einem optimalen Leben verhelfen wird. Zusätzlich ändern sich die Ernährungsbedürfnisse Ihres älteren Hundes mit zunehmendem Alter vom Erwachsenenalter bis in die goldenen Jahre.

Stellen Sie sicher, dass das Futter, das Sie Ihrem Hund geben, reichlich Vitamin C und E sowie Selen, Beta-Carotin und Omega-3-Fettsäuren enthält.

Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um herauszufinden, welches Hundefutter für ältere Hunde am besten geeignet ist. Fragen Sie immer Ihren Tierarzt, bevor Sie die Ernährung Ihres Hundes ändern oder neues Futter einführen.

3. Bleiben Sie so körperlich aktiv wie möglich

Ein älterer Retriever liegt neben einer Kugel im Gras. Ein Paar ist im Hintergrund.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Bewegung nützt, genau wie beim Menschen, nicht nur körperlich, sondern auch geistig.

Ihr älterer Hund bewegt sich möglicherweise langsamer als in einem jüngeren Alter, aber es gibt immer noch viele Aktivitäten, an denen Sie teilnehmen können. Machen Sie kurze Spaziergänge in weniger überfüllten Gegenden, spielen Sie Fetch oder andere Aktivitäten, an denen Ihr älterer Hund normalerweise Spaß hat.

Denken Sie daran, dass Ihr älterer Hund sehr wahrscheinlich empfindlicher auf extreme Temperaturen und Menschenmassen reagiert, wenn Sie ihn im Freien mitnehmen. Überprüfen Sie das Wetter und die Tageszeit und bereiten Sie sich entsprechend vor.

4. Verstecken spielen

Ein älterer Beagle wartet, während sein Besitzer einen Leckerbissen in der Hand hält und einen macht

(Bildnachweis: Shutterstock)

Wenn Sie Ihren Hund dazu bringen, mit der Nase nach verborgenen Schätzen zu suchen, wie z. B. Ihrem Lieblingsspielzeug oder -genuss, werden alle Sinne stimuliert und eine positive Bindung zwischen Ihnen beiden aufgebaut.

Um Ihrem älteren Welpen das Verstecken beizubringen, müssen Sie ihn zuerst anweisen, sich zu setzen und den Preis in einem offensichtlichen Bereich zu verstecken, damit er beobachten kann, wo Sie ihn ablegen. Geben Sie ihnen dann ein Freigabesignal, um das Spielzeug zu finden.

Wenn sie das Spielzeug gefunden haben, belohnen sie es mit viel Zeit. Wenn Ihr Hund mit den Regeln vertraut ist, erhöhen Sie die Schwierigkeit der Übung, indem Sie das Spielzeug verstecken oder in einem anderen Raum oder unter etwas behandeln.

Seien Sie kreativ und verstecken Sie die Leckereien in Pappkartons, zwischen Sofakissen oder in verschiedenen Teilen Ihres Zuhauses.

5. Holen Sie sich ein Spielzeug, das den Kiefer schonen kann

Ein alter deutscher Schäferhund liegt mit einem Kong-Spielzeug zwischen den Vorderbeinen im Gras.

(Bildnachweis: Shutterstock)

Ihr älterer Hund hat vielleicht selbst die härtesten Spielsachen in seiner Jugend gern in Stücke gerissen, aber es kann sein, dass er jetzt davon abgehalten wird, mit solchen rauen Spielsachen zu spielen.

Schnappen Sie Ihrem Hund ein Kong oder ein anderes Spielzeug mit weichem Gummi, das den Kiefer schont und ein Leben lang hält. Um das Spiel zu fördern, kannst du den Kong als Bonus mit einer leckeren Füllung füllen.

Einen älteren Hund zu haben, kann eine unglaublich lohnende Erfahrung sein. Halten Sie Ihr Gehirn scharf und sie werden ihre Jahre mit der bestmöglichen Lebensqualität ausleben.

Was tun Sie, um sicherzustellen, dass Ihr älterer Hund geistig stimuliert bleibt? Hast du noch andere Tipps? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Goldseelen, graue Gesichter: 5 Möglichkeiten, das Gehirn Ihres älteren Hundes scharf zu halten
Vorheriger Beitrag
5 Do-It-Yourself-Thanksgiving-Katzenfestlichkeitsrezepte
Nächster Beitrag
10 Dinge, für die jeder Katzenliebhaber an Thanksgiving dankbar sein kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü