Frau sucht Hilfe bei der Pflege von über 130 Hunden

(Bildnachweis: Sasa69M / Getty Images)

Die 71-jährige Gorica Angelkovska versorgt 162 Hunde und Katzen im Tierheim, das sie mit ihrer Rente in einem kleinen serbischen Dorf betreibt.

Allerdings ist sie letztes Jahr aufs Eis gestürzt und hat sich das Bein gebrochen. Auch der bevorstehende Winter macht ihr Sorgen. „Ich bin allein“, sagte sie zu The Mirror. „Es wird schwierig, im Tierheim herumzulaufen, sie zu putzen und zu füttern … Ich bin oft hingefallen und habe Angst, was mit meinen Hunden passiert, wenn ich verletzt werde.“

Betreuung einheimischer Tiere seit 2016

Nachdem sie über vier Jahrzehnte in Australien gelebt hatte, kam die Mazedonierin Angelkovska 2016 nach Serbien. Betroffen von der Not der streunenden Hunde und Katzen in ihrer Umgebung, beschloss sie, sich um sie zu kümmern. 2019 eröffnete sie im Dorf Draževac, etwa 24 Meilen von der serbischen Hauptstadt Belgrad entfernt, ein registriertes Tierheim.

„[The dogs] sind oft verhungert, unterernährt und misshandelt“, erklärte sie. „Im Winter frieren sie und zittern vor Kälte.

„Ich habe mit eigenen Augen Menschen gesehen, die sie schlagen oder anschreien, sie sollen verschwinden. Ich engagiere mich immer, ich habe nie Angst davor, für Tiere zu kämpfen.“

Als ihre „größte Angst“ beschrieb sie dann, die Tiere nicht versorgen zu können, da es im Winter schwieriger werde.

„Wenn ich den größten Teil des Tages draußen mit ihnen verbringen muss, sogar einige Nächte während des Sturms (die Hunde werden ängstlich und ängstlich und sie brauchen mich), werden meine Knochen sehr kalt und mir wird schlecht“, sagte sie.

Spenden sammeln für Hilfe

Um ihr (und den Tieren) zu helfen, sucht Harmony Fund nach monatlichen Unterstützern, die eine Vollzeitkraft sponsern. Es kostet etwas mehr als 1000 US-Dollar pro Monat, einen Mitarbeiter bereitzustellen, der Angelkovskas tägliche Arbeitsbelastung erleichtert.

„Ich suche jemanden, der irgendwann das Tierheim übernimmt“, sagte Angelovska. Sie erklärte, dass es schwierig sei, jemanden mit „der gleichen Motivation und Leidenschaft“ für die Tiere zu finden.

Hier können Sie für die Spendenaktion von Harmony Fund spenden.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Frau sucht Hilfe bei der Pflege von über 130 Hunden
Vorheriger Beitrag
Die USA haben nicht genug Tierärzte, um den Bedarf zu decken
Nächster Beitrag
Verlorener Hund schlendert in die Polizeistation und stellt sich selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü