Behörden nehmen Mann fest, der beschuldigt wird, Lady Gagas Hundeausführer erschossen zu haben

Behörden zurückerobern

(Bildnachweis: Facebook der Sheriff-Abteilung des Verwaltungsbezirks Los Angeles)

Die Behörden haben den Mann, der beschuldigt wird, auf Lady Gagas Hundeausführer geschossen zu haben, wieder festgenommen, wie aus einem Facebook-Post des Sheriff-Departments des Bezirks Los Angeles hervorgeht.

Im April entließ ein Gefängnis von Los Angeles County James Howard Jackson, einen von fünf Personen, die wegen des hochkarätigen Dognappings im vergangenen Jahr angeklagt waren, aufgrund eines „Schreibfehlers“.

Die Behörden nehmen Jackson zurück

Die Sheriff-Abteilung des Bezirks Los Angeles beschrieb die Festnahme in einer Erklärung über Facebook: „Mit Unterstützung des Special Enforcement Bureau führten die Ermittler einen Durchsuchungsbefehl am Apricot Drive in der Stadt Palmdale aus. Der Verdächtige Jackson wurde ohne Zwischenfälle festgenommen.“

Der 19-jährige Jackson soll die Waffe abgefeuert haben, die den Hundeausführer Ryan Fischer schwer verletzt hat. Während des Angriffs stahlen Jackson und seine Komplizen erfolgreich zwei von drei von Gagas französischen Bulldoggen. Eine der beteiligten Personen gab dem Popstar die Hunde zurück, um die Millionen-Dollar-Belohnung entgegenzunehmen. Kurz darauf brachten die Behörden sie mit dem Vorfall in Verbindung und beschuldigten sie anschließend ihrer Beteiligung.

Laufende Entwicklungen

Während des Prozesses für einen von Jacksons Komplizen gab Fischer eine emotionale Aussage ab, in der er an die Ereignisse des Verbrechens erinnerte, das ihn mit einer kollabierten Lunge zurückließ. Zu diesem Zeitpunkt ist die Komplizin Jaylin White die einzige der fünf Angreifer, die einen Plädoyer-Deal eingegangen ist.

Jackson bekennt sich in allen Anklagen im Zusammenhang mit dem Vorfall, einschließlich versuchten Mordes, nicht schuldig. Derzeit sitzt er gegen eine Kaution von 3 Millionen Dollar in einem Gefängnis in Los Angeles County. DogTime wird weiterhin über diese sich entwickelnde Geschichte berichten.

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Behörden nehmen Mann fest, der beschuldigt wird, Lady Gagas Hundeausführer erschossen zu haben
Vorheriger Beitrag
Japanisches Bekleidungsunternehmen kreiert tragbare Ventilatoren für Hunde
Nächster Beitrag
Hund zwei Wochen nach Flucht aus schwerem Autounfall wieder mit Familie vereint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü