Alles Gute zum Nationalfeiertag des Hundes! Nehmen Sie an der Feier am 26. August teil

Bulldogge und Ballons

(Bildquelle: Cassie Keenum / 500px/Getty Images)

Am 26. August ist nationaler Hundetag! Natürlich ist jeder Tag Hundetag, wenn Sie ein liebevolles Hündchen zu Hause haben. Wir können jedoch immer eine andere Ausrede verwenden, um für die Eckzähne, die uns das ganze Jahr über Liebe zeigen, alles zu übertreffen.

Es mag keine Überraschung sein, dass wir bei DogTime den National Dog Day absolut lieben. Es ist eine Gelegenheit, alles rund um den Hund zu feiern – und unsere Hündchen verdienen sicherlich eine Feier.

Hunde helfen uns Menschen in vielerlei Hinsicht, von der Hilfe bei Behinderungen über die Rettung von Menschen in Not, über Therapie und Trost bis hin zu einfachen Kuschelfreunden.

Dieser Tag ist auch eine Gelegenheit, über Themen wie Überbevölkerung von Haustieren, Überfüllung in Tierheimen und unverantwortliches Verhalten von Hundeeltern zu sprechen. Wenn wir sagen, es ist ein Urlaub für alles, was mit Hunden zu tun hat, meinen wir alle Dinge Hund!

Schnappen Sie sich also Ihren besten pelzigen Kumpel und machen Sie sich bereit, Hunde am 26. August in den Mittelpunkt zu stellen! Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich einzubringen und zu feiern. Das müssen Sie über den Nationalen Tag des Hundes wissen!

Was ist der nationale Hundetag?

Der National Dog Day wurde von der fabelhaften Colleen Page ins Leben gerufen, einer führenden Expertin für den Lebensstil von Haustieren und Familien. Colleen Page ist auch für den National Cat Day und den National Puppy Day verantwortlich. Wenn es um Haustiere und Urlaub geht, meint sie es also ganz klar ernst.

Colleens Mission ist es, die Millionen unerwünschter Haustiere zu retten, die die Tierheime unserer Nation bevölkern, und die Freude zu ehren, die Tiere in unser Leben bringen können.

Obwohl dieser Tag versucht, einige der negativen Aspekte der Hundezucht und der verantwortungslosen Hundeerziehung zu beleuchten, ist er eher eine Feier der Hunde im Allgemeinen und eine Ermutigung für jeden, der darüber nachgedacht hat, einen Hund in sein Leben aufzunehmen die nächsten Schritte unternehmen.

Wie können Sie und Ihr Hund den National Dog Day feiern?

Es gibt viele Möglichkeiten, den National Dog Day zu feiern! Sie könnten etwas Großes tun, wie einen Hund aus Ihrem örtlichen Tierheim oder einer Rettung zu adoptieren, aber auch etwas Lustiges wie ein Porträt Ihres Hundes in Auftrag geben oder ihm eine Spa-Behandlung geben.

Gehen Sie für Ihr Hündchen über alles hinaus, um ihm Wertschätzung für alles zu zeigen, was es für Sie tut.

Am wichtigsten ist, dass der Nationale Hundetag uns ermutigt, uns an verantwortungsvolle Praktiken der Haustiererziehung sowie an Kastration und Kastration, Bildung, Spende und Wertschätzung zu erinnern. Gibt es einen besseren Weg, als all diese Dinge auf einmal zu erreichen, als unseren eigenen Urlaub mit Schwanzwedeln?

Alles Gute zum Nationalhundetag, Amerika!

Feiern Sie mit einem Hund, den Sie lieben? Wie sonst können die Leute am National Dog Day Welpen feiern? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. Alles Gute zum Nationalfeiertag des Hundes! Nehmen Sie an der Feier am 26. August teil
Vorheriger Beitrag
So wählen Sie die beste Katzentrage für Ihre Katze
Nächster Beitrag
10 Möglichkeiten, wie sich Ihr Leben ändert, wenn Sie eine Katze adoptieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü