7 Möglichkeiten, ältere Hunde aktiv und gesund zu halten

7 Möglichkeiten, ältere Hunde aktiv und gesund zu halten

Älterer Hund

Es ist leicht anzunehmen, dass die Veränderungen bei älteren Hunden unvermeidlich sind. Hunde, die älter als sieben Jahre sind, können langsamer werden, mehr schlafen, weniger spielen und ansonsten Altersspuren aufweisen. Ältere Hunde, die Bewegung, mentale Stimulation und die speziell formulierte Ernährung erhalten, können jedoch einige der physischen und kognitiven Veränderungen vermeiden, die mit dem Alter einhergehen können.

  • Neue Spielzeuge und Aktivitäten einführen.

    Für einen älteren Hund ist ein neues Spielzeug nicht nur lustig und aufregend – es kann Ihrem Hund auch eine mentale Stimulation bieten und mehr Interaktion fördern.

  • Entdecke neue Orte.

    Egal, ob Sie Ihren Hund an einen neuen Ort zum Spielen bringen, einen Hundepark oder sogar eine völlig neue Route beschreiten – die neuartige Erfahrung eines anderen Ortes kann Ihrem Hund helfen, geistige Anregungen zu geben.

  • Lerne neue Hunde kennen.

    Solange Ihr Hund keine Anzeichen von Aggression oder Angst zeigt, trägt die Möglichkeit zur Interaktion mit anderen Hunden dazu bei, dass Ihr Hund sozial aktiv bleibt.

  • Lehren Sie neue Tricks.

    Das alte Klischee ist nicht wahr – Sie können Ihrem alten Hund neue Tricks beibringen. Wenn Sie Ihren Hund bitten, ein neues Kommando zu lernen, wird sein Gehirn gegen eine neue Herausforderung getestet.

  • Geben Sie Zeit und Aufmerksamkeit.

    Ihr Hund braucht genauso viel Pflege und Aufmerksamkeit wie er oder sie als Welpe. Wenn Sie Ihrem Hund die Zeit und Pflege geben, die er verdient, können Sie beide die gemeinsamen Jahre genießen.

  • Füttere gute Ernährung.

    Die Rezepturen in unserer neuen Purina® Pro Plan® BRIGHT MIND ™ -Erwachsenen 7+ -Ernährungsplattform wurden speziell für Hunde ab 7 Jahren entwickelt. BRIGHT MIND ™ Formeln enthalten MCTs, die aus verbesserten pflanzlichen Ölen gewonnen werden und die mentale Schärfe und Wachsamkeit mit sichtbaren Ergebnissen in 30 Tagen fördern.

    Finden Sie heraus, ob BRIGHT MIND ™ Adult 7+ für Ihren Hund geeignet ist, wenn Sie unsere myPLAN-Expertenempfehlung erhalten.
    Heller Kopf

  • Besuchen Sie regelmäßig Ihren Tierarzt.

    Ihr Tierarzt ist Ihre beste Ressource, um sicherzustellen, dass Ihr Hund gesund bleibt. In den letzten Lebensjahren Ihres Hundes sollten Sie häufigere tierärztliche Termine für Ihren Hund in Erwägung ziehen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Tierarzt, um Rat zu Fragen oder Bedenken zu erhalten.

  • Wenn Sie diese Tipps für die Arbeit mit Ihrem älteren Hund verwenden, können Sie sicherstellen, dass alle Jahre zusammen großartig sind.

    Category: Alter Hund, Hunde
    1. Startseite
    2. Hunde
    3. Alter Hund
    4. 7 Möglichkeiten, ältere Hunde aktiv und gesund zu halten
    Vorheriger Beitrag
    Warum haben Hunde juckende Ohren?
    Nächster Beitrag
    Welche Spiele kann ich mit meinem Welpen spielen?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte füllen Sie dieses Feld aus
    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
    Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

    Menü