5 Tipps zur Vermeidung von Schlangen beim Gassigehen mit Ihrem Hund

Ein deutscher Zeiger, der auf eine Hognose-Schlange zeigt – leicht entsprenkelt

(Bildnachweis: sbrogan/Getty Images)

Wenn wir uns über die Gefahren von Schlangen in Nordamerika Sorgen machen, haben wir oft Visionen von einschüchternden Klapperschlangen, die Cowboys und Rucksacktouristen in abgelegenen Gebieten bedrohen, die sich dann auf Tourniquets verlassen, andere zweifelhafte Erste Hilfe, um sie vor dem Gift zu retten.

So lustig diese Geschichten über giftige Schlangen auch sind, tatsächliche Begegnungen mit Schlangen sind in der Regel viel unkomplizierter. AUCH: Niemals ein Tourniquet anlegen oder versuchen, einen Schlangenbiss von Ihrem Hund auszusaugen.

Einer der häufigsten Auslöser von Schlangenbegegnungen und Schlangenbissen sind Hunde, deren scharfe Nasen und grenzenlose Neugier sie leicht in Situationen führen können, die ihre Menschen lieber vermeiden würden.

Zum Glück haben Schlangen viel mehr Angst vor uns als wir vor ihnen. Selbst wenn Ihr Hund eine Schlange findet, wird diese wahrscheinlich eher wegrutschen, als die Situation zu eskalieren.

Wenn Sie jedoch mit Ihrem Hund im Schlangenland spazieren gehen, können Sie ein paar einfache Schritte unternehmen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Sie und Ihr Hund, selbst wenn Sie und Ihr Hund in einer schwierigen Situation landen, beide es schaffen es ganz und unversehrt heraus.

  • Erforsche Schlangen in deiner Nähe

    Erforsche Schlangen in deiner Nähe

    (Bildquelle: Kristian Bell/Getty Images)

    Zu wissen, auf welche Art von Schlangen Sie möglicherweise treffen und wo Sie sie wahrscheinlich in der Gegend finden, in die Sie gehen, ist entscheidend, um Schlangenbisse zu verhindern und darauf zu reagieren.

    Die Arten von Umgebungen, auf die Sie achten müssen, um Korallenschlangen zu vermeiden, unterscheiden sich beispielsweise von denen, in denen wahrscheinlich Wassermokassins oder Klapperschlangen leben, und östliche und westliche Klapperschlangen haben unterschiedliche Verhaltensweisen und Lebensräume, auf die Sie achten müssen.

    Mit Kenntnissen über die Umgebung, in der Sie sich befinden, bewaffnet zu sein, ist Ihre beste Waffe, um Schlangenbegegnungen zu vermeiden und zu verhindern, dass diese Begegnungen zu Bissen werden.

    Wenn es doch passiert, hilft es Ihrem Tierarzt, Ihren Hund so schnell und effektiv wie möglich zu behandeln, zu wissen, welche Art von Schlange Ihren Hund gebissen hat.

  • Sei vorbereitet

    Sei vorbereitet

    (Bildnachweis: gsagi/Getty Images)

    Abgesehen davon, dass Sie wissen, auf welche Art von Schlangen Sie stoßen könnten, sind ein Aktionsplan und die richtigen Werkzeuge und Präventivmaßnahmen eine große Hilfe, um ernsthafte Bisse zu verhindern und sie zu behandeln, falls sie auftreten.

    Tragen Sie für sich selbst steife Stiefel, die Ihre Knöchel bedecken – der wahrscheinlichste Ort, an dem Schlangen beißen können – und haben Sie eine grundlegende Erste-Hilfe-Ausrüstung und eine Möglichkeit, andere Menschen zu kontaktieren, wenn es nach Süden geht.

    Stellen Sie sicher, dass Sie eine Möglichkeit haben, von wo auch immer Sie sind, zu helfen, und dass Freunde oder Familie wissen, wohin Sie gehen und wann Sie zurück sein sollten.

    Stellen Sie für Ihren Hund sicher, dass Sie wissen, wo sich die nächste Notfalltierklinik befindet. Ziehen Sie in Betracht, sie oder Ihren normalen Tierarzt in Ihren Kontakten zu haben, damit Sie schnell bei auftretenden Bissen anrufen können.

    Wenn Sie sich im amerikanischen Südwesten befinden, sollten Sie Ihren Hund gegen Bisse von Western Diamondback-Klapperschlangen impfen lassen östlichen Diamantrücken.

  • Bleib so weit weg wie du kannst

    Bleib so weit weg wie du kannst

    (Bildnachweis: rightdx/Getty Images)

    Wenn Sie das Glück haben, die Schlange zu sehen, bevor Ihr Hund zu nahe kommt, ist es das Wichtigste, diesen Abstand einzuhalten. Schlangen können aus einer Entfernung von bis zu der Hälfte ihrer Körperlänge zuschlagen, schneller als ein Wimpernschlag, also halten Sie mehr Abstand, als Sie denken, dass Sie es brauchen.

    Halten Sie Ihren Hund fest an der Leine, sobald Sie die Schlange sehen, und lassen Sie ihm nicht mehr Bewegungsspielraum, bis Sie ihn weit hinter sich haben oder mehrere Meter zurückgewichen sind und sich umgedreht haben.

    Wenn Ihr Hund die Schlange vor Ihnen sieht oder Sie einen überraschen und näher kommen, als Sie sein möchten, ist es am besten, sich langsam zu bewegen, um sich vom Tier zu entfernen.

  • Tragen Sie Ihren Hund von der Schlange weg

    Tragen Sie Ihren Hund von der Schlange weg

    (Bildnachweis: Westend61/Getty Images)

    Ihren Hund von der Schlange wegzubekommen, sollte Ihre oberste Priorität sein, wenn Sie bemerken, dass er zu nahe gekommen ist, und wenn möglich, versuchen Sie, Ihren Hund aus der Situation zu tragen, anstatt ihn laufen zu lassen.

    Dies hilft Ihrem Hund, ruhig zu bleiben, da er seinem Lieblingsmenschen nahe ist und vom Erregungsfaktor, der Schlange, entfernt ist. Das Tragen Ihres Hundes wird ihn auch unter Kontrolle halten und nicht in der Lage sein, zur Schlange zurückzulaufen und sie weiter zu bekämpfen.

    Achten Sie jedoch darauf, keine plötzlichen Bewegungen in der Nähe der Schlange zu machen, die sie verärgern oder ihre fehlerhaften Instinkte aktivieren könnten.

    Wenn Sie sich in Reichweite der Schlange befinden – normalerweise etwa die Hälfte ihrer Körperlänge – ziehen Sie sich langsam zurück, bevor Sie Ihren Hund hochheben, da das Bücken nur Ihre ungeschützten Hände und Arme einem Biss aussetzt.

    Wenn eine Schlange Ihren Hund beißt, tragen Sie ihn so weit wie möglich zurück zu Ihrem Auto oder einem anderen Transportmittel.

    Wenn Sie Ihrem Hund helfen, ruhig zu bleiben und sich selbst beim Gehen so wenig wie möglich anzustrengen, wird seine Herzfrequenz niedrig gehalten, was wiederum die Ausbreitung des Giftes im ganzen Körper verlangsamt und die Schäden, die es an seinen Systemen verursachen kann, minimiert.

  • Seien Sie in Umgebungen mit höherem Risiko wachsam

    Seien Sie in Umgebungen mit höherem Risiko wachsam

    (Bildnachweis: Mary Salen/Getty Images)

    Einige Umgebungen beherbergen eher Schlangen als andere, und zu wissen, was diese sind und wo man nach Schlangen Ausschau halten muss, ist entscheidend, um eine unerwünschte oder unerwartete Begegnung zu vermeiden.

    Hohes Gras und dichte Büsche sind die besten Orte, an denen Schlangen außer Sichtweite hängen, während Sie sie eher im Voraus entdecken, wenn Sie sich auf erhöhten, sonnendurchfluteten Felsen sonnen.

    Auch umgestürzte Bäume, überwucherte Fluss- oder Seeufer und Felsspalten sind Orte, an denen eine Schlange wahrscheinlich überrascht wird. Das Risiko ist auch nachts höher, wenn Ihre Sichtbarkeit geringer ist, zumal einige Giftschlangen nachtaktiv sind.

    Die Schlangenaktivität ist auch etwa eine Woche nach starken Regenfällen höher, daher hilft zusätzliche Vorsicht während dieser Zeiten, Ihren Hund vor unerwarteten Begegnungen zu schützen.

    Die Vorstellung eines Schlangenbisses oder einer Schlangenbegegnung, insbesondere mit Ihrem Hund im Schlepptau, ist nervenaufreibend, sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, mit Ihrem Hund die Natur zu erkunden.

Mit ein paar einfachen Sicherheitsschritten sollten Sie und Ihr Hund bereit sein, auszugehen und alles zu erleben, was die große weite Welt zu bieten hat, Schlangen und alles.

Sind Sie beim Gassigehen mit Ihrem Hund schon einmal einer Schlange begegnet? Welche Schritte haben Sie unternommen, um Ihren Welpen zu schützen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Category: Hunde
  1. Startseite
  2. Hunde
  3. 5 Tipps zur Vermeidung von Schlangen beim Gassigehen mit Ihrem Hund
Vorheriger Beitrag
Schauen Sie sich die Top 10 Weihnachtsgeschenke für Hunde und Hundeeltern im Jahr 2021 an!
Nächster Beitrag
Hämothorax (Blut in der Brust) bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü